NetApp startet bei der Tour of California

Denk: "Meilenstein in der Teamgschichte"

Foto zu dem Text "Denk:
NetApp-Teamchef Ralph Denk Foto: ROTH

11.05.2011  |  (rsn) – Für das deutsche NetApp-Team steht ab Sonntag der erste Renneinsatz außerhalb Europas auf dem Programm. Vom 15. bis zum 22. Mai wird der Zweitdivisionär mit Sitz im bayerischen Raubling bei der Tour of California (2.HC) am Start stehen. Zuvor wird die Mannschaft von Teammanager Ralph Denk noch einige Trainingseinheiten am Startort Lake Tahoe absolvieren und sich dann dem Sponsor NetApp an dessen Hauptsitz im Silicon Valley vorstellen.

Denk bezeichnete die Teilnahme an der 6. Auflage der anspruchsvollen Rundfahrt durch den Bundesstaat im äußersten Westen der USA als einen „Meilenstein“. Man präsentiere sich erstmals den Mitarbeitern der NetApp-Zentrale. „Andererseits ist die Rundfahrt mit ihrem Profil für uns eine enorme sportliche Herausforderung“, erklärte der Teamchef, der vor allem kletterstarke Fahrer nominiert hat. “Unser Aufgebot orientiert sich ganz klar am bergigen Profil der Tour of California. Es sind Ausreißer und klassische Klassementfahrer gefrag“, prognostizierte Denk angesichts von insgesamt 18 Bergwertungen, davon zwei der höchsten Kategorie.

Nach einem ausgesprochen zähen Saisonstart machen Denk die jüngst gezeigten Leistungen seiner Fahrer bei der Türkei-Rundfahrt Mut. „Der starke Auftritt des Teams […] hat gezeigt, dass wir eine gut besetzte Rundfahrt mitbestimmen können. Wir sind motiviert und fliegen mit drei Zielen nach Kalifornien: mit Ausreißversuchen das Rennen attraktiv gestalten und um das Wertungstrikot des aktivsten Fahrers fahren sowie eine gute Platzierung im Gesamtklassement erreichen“, erklärte der 37–Jährige aus Bad Aibling.

Verzichten muss NetApp dabei auf den US-Amerikaner Steven Cozza, der nach wegen eines Darminfekts sechs Wochen aussetzen muss und damit ausgerechnet für ein Heimrennen ausfällt. Auf die Gesamtwertung schauen mit dem Polen Bartosz Huzarski, dem Spanier Jesus del Nero, dem Schweizer Andreas Dietziker und dem Tschechen Leopold König gleich vier Fahrer. Dessen Landsmann Jan Barta und das deutsche Trio Alexander Gottfried, Andreas Schillinger und Timon Seubert wollen in Kalifornien auf Etappenjagd gehen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)