Wechselbörse

Thömel sprintet ab 2017 für Bike Aid


Tino Thömel (RTS) | Foto: Harry Thömel

30.12.2016  |  (rsn) – Nach zwei Jahren beim in Taiwan lizensierten RTS-Team kehrt Tino Thömel nach Deutschland zurück und schließt sich zur Saison 2017 dem heimischen Bike Aid-Rennstall an. Wie die saarländische Continental-Mannschaft ankündigte, wird der 28-jährige Berliner künftig gemeinsam mit dem Eritreer Meron Teshome die Sprinterfraktion anführen, die zudem noch durch Timothy Rugg (Lupus) verstärkt wird. Der 31-jährige US-Amerikaner kommt vom kleinen Lupus-Team wird die Rolle als Thömels Anfahrer übernehmen. "Ich musste mich die letzten zwei Jahre meistens alleine im Finale durchkämpfen. Diese Erfahrungen möchte ich nutzen, um mit dem Team zusammen erfolgreich zu sein“, so Thömel, der in der zu Ende gegangenen Saison eine Etappe der Tour of China II gewann.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • VOO-Tour de Wallonie (2. HC, BEL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • 60 Dookoła Mazowsza (2.2, POL)
  • Saint Francis Tulsa Tough (CRT, USA)