Ergebnismeldung 12. Tropicale Amisssa Bongo

Gene mit Doppelschag, Holler fährt auf Rang drei vor

Foto zu dem Text "Gene mit Doppelschag, Holler fährt auf Rang drei vor"
Nikodemus Holler (Bike Aid) liegt auf Platz drei der Gesamtwertung | Foto: Cor Vos

03.03.2017  |  (rsn) - Yohan Gene (Direct Energie) hat die 5. Etappe der 12. Tropicale Amissa Bongo (2.1) gewonnen und sich mit seinem ersten Saisonerfolg an die Spitze der Gesamtwertung gesetzt. Der Franzose, der die Rundfahrt bereits 2013 gewann, setzte sich nach 144 Kilometern von Lambaréné nach Kango im Sprint einer 12 Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Marrokaner Mounir Makhchoun (Nationalteam) und dem für das deutsche Bike-Aid-Team fahrenden Eritreer Meron Teshome durch.

Auch Teshomes deutscher Teamkollege Niko Holler gehörte zur Spitzengruppe des Tages und verbesserte sich in der Gesamtwertung bei 16 Sekunden Rückstand auf Gene auf Rang drei. Zwischen den beiden rangiert noch der mit Holler zeitgleiche Eritreer Tesfom Okubamariam (Interpro Cycling Academy).

Tageswertung:

1. Yohann Gene (Direct Energie)
2. Mounir Makhchoun (Nationalmannschaft Marokko) s.t.
3. Meron Tehsome (Bike Aid)

Gesamtwertung:
1. Yohann Gene (Direct Energie)
2. Tesfom Okubamariam (Interpro Cycling Academy) +0:16
3. Niko Holler (Bike Aid) s.t.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine