Ergebnismeldung 72. Vuelta a Espana

Lutsenko siegt als Ausreißer, Froome baut Führung aus

Foto zu dem Text "Lutsenko siegt als Ausreißer, Froome baut Führung aus"
Alexey Lutsenko (Astana)| Foto: Cor Vos

23.08.2017  |  (rsn) - Auf der 5. Etappe der 72. Vuelta a Espana haben die Ausreißer die Oberhand behalten. Nach 157,7 Kilometern von Benicassim hinauf zur Mini-Bergankunft in Alcossebre setzte sich der Kasache Alexey Lutsenko (Astana) aus einer urspünglich 17 Fahrer starken Spitzengruppe als Solist vor dem Eritreer Merhawi Kudus (Dimension Data) und dem Spanier Marc Soler (Movistar) durch. Der Österreicher Marco Haller (Katusha-Alpecin) wurde am Ende Sechster.

Derweil vergößerte Chris Froome (Sky) auf dem bis zu 20 Prozent steilen Schlusskilometer nach einer Attacke, der nur Esteban Chaves (Orica-Scott), Alberto Contador (Trek-Segafredo) und Michael Woods (Cannondale-Drapac) folgen konnten, seine Führung in der Gesamtwertung.

Hier liegt Froome zehn Sekunden vor Tejay van Garderen (BMC) und elf Sekunden vor Chaves. Zu den Verlierern des Tages zählten der Italiener Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida), der 26 Sekunden auf Froome verlor und das Ag2r-Duo Domenico Pozzovivo und Romain Bardet, das 49 Sekunden einbüßte.

Tageswertung:
1. Alexey Lutsenko (Astana)
2. Merhawi Kudus (Dimension Data) +0:42
3. Marc Soler (Movistar) +0:56
4. Matej Mohoric (UAE Team Emirates)
5. Alexis Gougeard (Ag2r)
6. Marco Haller (Katusha-Alpecin) +1:37
7. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) +1:40
8. Jetse Bol (Manzana Postobon) +2:04
9. Jeremy Maison (FDJ) +2:31
10. Michel Kreder (Aqua Blue Sport)

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2,. Tejay van Garderen (BMC) +0:10
3. Esteban Chaves (Orica-Scott) +0:11
4. Nicolas Roche (BMC) +0:13
5. David De la Cruz (Quick-Step Floors) +0:23
6. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +0:36
7. Fabio Aru (Astana) +0:49
8. Adam Yates (Orica-Scott) +0:50
9. Simon Yates (Orica-Scott) +1:09
10. Michael Woods (Cannondale-Drapac) +1:13

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine