Als Basso-Helfer vorgesehen

Contador wechselt zu Discovery Channel

15.01.2007  |  (Ra) - Alberto Contador wird zu Discovery Channel wechseln. Nach einer Meldung der spanischen Tageszeitung hat der 24-jährige Spanier beim US-amerikanischen –Rennstall einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Contador soll nach dem Willen von Teamchef Johan Bruyneel dem neuen Star des Teams, Ivan Basso, entweder beim Giro oder bei der Tour als Helfer zur Seite stehen.

Contador ist seit 2003 Profi und startete für die Saiz-Teams ONCE und Liberty Seguros. Im Zuge der Operacion Puerto war er zunächst wie alle Fahrer des Liberty-Rennstalls in Dopingverdacht geraten. Nachdem der im Zentrum des Skandals stehende Arzt Eufemiano Fuentes bestritten hatte, Contador jemals behandelt zu haben, war dieser vom neuen Astana-Team übernommen worden. Nachdem er bei der Burgos-Rundfahrt mit gesundheitlichen Problemen aussteigen musste, hatte Contador keine Rennen mehr bestritten. Contador gewann 2006 zwei Rennen, beide in der Schweiz: Im April siegte er auf der 3. Etappe der Tour de Romandie, im Juni holte er sich die 8. Etappe der Tour de Suisse.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, POR)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM