Im ausverkauften Velodrom

100. Berliner Sechstagerennen gestartet


Veteran Otto Ziege (M) gibt den Startschuss zum Berliner Sechstagerennen.

27.01.2011  |  Berlin (dpa) - Das Berliner Idol Otto Ziege (84), Olympiasieger Olaf Ludwig und Jens Voigt haben den Startschuss für das 100. Berliner Sechstagerennen gegeben. Sie schickten im mit 12.000 Besuchern voll besetzten Velodrom 17 Fahrerpaare auf die Reise, die am kommenden Dienstag endet.

Drei Teams haben die größten Chancen auf den begehrten Jubiläumserfolg: Die Vorjahressieger Alex Rasmussen/Michael Mörköv (Dänemark), der Lokalmatador Robert Bartko (Potsdam) mit seinem Cottbuser Partner Roger Kluge und die Madison-Weltmeister Leigh Howard/Cameron Meyer (Australien). Kluge/Bartko siegten bereits in Amsterdam. Das erste Sechstagerennen in Europa wurde nach der Premiere in New York im März 1909 in Berlin gestartet.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM