Ballan und Gilbert führen siebenköpfiges Aufgebot an

BMC mit zwei Weltmeistern zur Tour Down Under


Sieg Philippe Gilbert (BMC) im Regenbogentrikot des Weltmeisters ? | Foto: ROTH

29.11.2012  |  (rsn) – Mit gleich zwei Weltmeistern tritt BMC zum WorldTour-Auftakt bei der Tour Down Under an (22. - 27. Januar). Philippe Gilbert, der im September in Valkenburg das Regenbogentrikot gewann, steht vor seinem dritten Start in Australien. 2004 gewann der 30 Jahre alte Belgier eine Etappe, wurde Gesamtvierter und eroberte das Trikot des besten Jungprofis. Vier Jahre später sicherte er sich die Bergwertung und wurde Gesamtelfter.

Der 33 Jahre alte Ballan, Titelträger von 2008, wurde 2011 Elfter im Gesamtklassement und stellte sich in diesem Jahr in den Dienst seines Teamkollegen Martin Kohler, der zwei Tage das Führungstrikot trug und Rang 15 der Gesamtwertung belegte. Auch wenn der Schweizer Meister diesmal wieder im Aufgebot steht, so hat Ballan 2013 eigene Ambitionen. „Nächstes Jahr hoffe ich, selbst auf ein gutes Resultat in der Gesamtwertung fahren zu können. Ich bereite mich für diese Rundfahrt schon seit Langem vor", erklärte der Klassikerspezialist.

Etwas zurückhaltender äußerte sich Gilbert, der in der Saison 2012 lange brauchte, bis er seine ersten Siege einfuhr, dann aber im Herbst seine bisherige Laufbahn mit dem WM-Titel krönte. „Mein Wintertraining und die Vorbereitungen laufen bisher perfekt. Ich habe mir den Streckenverlauf im Internet angesehen und der gefällt mir. Ich reise mit einigen Ambitionen an und komme mit einem großartigen Team. Aber beim ersten Rennen der Saison ist es schwierig zu wissen, wo man steht", sagte der BMC-Kapitän.

Gilberts Sportlicher Leiter Fabio Baldato, der in seiner aktiven Zeit 2008 die Tour Down Under bestritt, hofft auf einen erfolgreichen Saisonstart. „Natürlich wollen wir ein paar gute Resultate einfahren. Im kommenden Monat absolvieren die Fahrer ein gemeinsames Trainingscamp. Es ist wichtig, dass sie nicht allzu viele Tage ohne Training verbringen, bis wir uns dann im Januar wieder treffen“, erklärte der Italiener.

Mit Steve Morabito und Danilo Wyss stehen zwei weitere Schweizer im siebenköpfigen BMC-Aufgebot. Nicht dabei sein wird der Australier Cadel Evans. Wann der Weltmeister von 2009 und Toursieger von 2011 in die Saison 2013 einsteigen wird, ist noch nicht bekannt.

Das BMC-Aufgebot: Alessandro Ballan, Philippe Gilbert, Martin Kohler, Klaas Lodewyck, Amaël Moinard, Steve Morabito, Danilo Wyss

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Bernocchi (1.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM