Neo-Profi mit Ag2r zur Tour Down Under

Kern: "Irre stolz auf Vertrauensbeweis"


Julian Kern (Leopard-Trek) auf dem Podium in Grimma | Foto: ROTH

08.12.2012  |  (rsn) – Schon früh im Jahr wird Julian Kern sein Profidebüt geben. Der 22 Jahre alte Freiburger startet mit seiner Ag2r-Equipe zum in Australien bei der Tour Down Under (22. – 27. Januar). „Als ich das mit der TDU erfahren habe, war ich natürlich irre stolz, da es meiner Meinung nach schon ein Vertrauensbeweis für einen Neo-Pro ist, gleich dorthin zu dürfen!“, kommentierte Kern gegenüber Radsport News seine Nominierung.

Angeführt wird Ag2r von erfahrenen Profis wie dem Weißrussischen Meister Yauheni Hutarovych und dem Franzosen dem Franzosen Mikael Cherel, dem Zehnten der Ausgabe von 2010. Doch auch Kern hat sich für das Mehretappenrennen durch Südaustralien viel vorgenommen.

„Ich will dort schon in sehr guter Form am Start stehen und hoffe dann auch die Erwartungen der Mannschaft an mich ideal erfüllen zu können“, kündigte der Dritte der deutschen Meisterschaften von 2012 an. „Wir haben ja zwei Sprinter und mindestens einen GC-Fahrer dabei, da gibt es genug Jungs, die einen Helfer brauchen.“

Bevor es aber im Januar nach Australien geht, steht noch ein Teamtrainingslager in Spanien an, wo sich Kern bis kurz vor Weihnachten mit seinen neuen Mannschaftskollegen auf die neue Saison vorbereiten wird.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM