Ergebnismeldung 17. Tour Down Under

Dennis und Wippert jubeln in Adelaide

Foto zu dem Text "Dennis und Wippert jubeln in Adelaide"
Rohan Dennis (BMC) hat die 17. Tour Down Under gewonnen. | Foto: Cor Vos

25.01.2015  |  (rsn) – Rohan Dennis (BMC) hat die 17. Tour Down Under gewonnen. Der 24 Jahre alte Australier verteidigte auf der letzten Etappe über 90 Kilometer durch Adelaide seinen Vorsprung von zwei Sekunden gegenüber seinem Landsmann Richie Porte (Sky). Mit seinem Teamkollegen Cadel Evans, der 20 Sekunden Rückstand hatte, machte ein weiterer Australier das Podium komplett.

Die 6. Etappe gewann der Niederländer Wouter Wippert (Drapac) im Sprint vor dem Australischen Meister Heinrich Haussler (IAM) und dem Belgier Boris Vallee (Lotto Soudal). Bester deutscher Fahrer war der Berliner Rüdiger Selig (Katusha) auf Rang neun. Der Erfurter Marcel Kittel (Giant-Alpecin kam mit mehr als vier Minuten Rückstand ins Ziel. Sein Teamkollege Simon Geschke war als Achtzehnter der Gesamtwertung bestplatzierter der deutschen Starter.

Tageswertung

1. Wouter Wippert (Drapac)
2. Heinrich Haussler (IAM)
3. Boris Vallee (Lotto Soudal)
4. Pavel Brutt (Rus) Tinkoff-Saxo
5. Daryl Impey (Orica GreenEdge
6. Niccolò Bonifazio (Lampre-Merida)
7. Steele von Hoff (UniSA-Australia)
8. Ruslan Tleubayev (Astana)
9. Rüdiger Selig (Katusha)
10.Sébastien Chavanel (FDJ.fr)

Gesamtwertung:

1. Rohan Dennis (BMC)
2. Richie Porte (Sky) +0:02
3. Cadel Evans (BMC) +0:20
4. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) +0:22
5. Ruben Fernandez (Movistar) +0:24

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine