Münsterland-Giro war letztes Rennen

Benjamin Edmüller beendet seine Laufbahn


Benjamin Edmüller (Team Heizomat) | Foto: Cor Vos

06.10.2015  |  (rsn) – Nach vier Jahren auf Continental-Niveau hat Benjamin Edmüller (Team Heizomat) seine Karriere beendet. Wie der 28-Jährige auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, war der Münsterland-Giro am vergangenen Samstag sein letztes Rennen.

„Auch wenn es am Ende nicht mehr für eine vordere Platzierung gereicht hat, war es doch ein schöner Abschluss dessen, was mein Leben die letzten 15 Jahre geprägt hat“, schrieb Edmüller, der nach drei Jahren in Österreich zu Saisonbeginn zum Team Heizomat gewechselt war, für das er in diesem Jahr unter anderem an der Bayern-Rundfahrt teilnahm.

Einen UCI-Sieg konnte der endschnelle Edmüller nicht einfahren. Dafür aber belegte er im Jahr 2012 auf einer Etappe der Okolo Slovenska (2.2) Rang zwei, 2014 beendete er die Trofeo Porec (1.2) auf dem vierten Platz.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)