Zeitfahren werden in Straufhain ausgetragen

Straßen-DM findet 2016 in Erfurt statt

Foto zu dem Text "Straßen-DM findet 2016 in Erfurt statt"
Emanuel Buchmann (Bora-Argon 18) strahlt im Trikot des Deutschen Meisters. | Foto: Cor Vos

27.11.2015  |  (rsn) – Die Deutsche Straßen-Meisterschaften der Elite und der U23 werden im kommenden Jahr vom 24. bis 26. Juni in Thüringen ausgetragen. Wie der Bund Deutscher Radfahrer am Freitag mitteilte, finden die Zeitfahren im süd-thüringischen Straufhain statt, Ausrichter der Straßenrennen ist die Landeshauptstadt Erfurt.

"Wir sind sehr froh, einen so erfahrenen Veranstalter für die Ausrichtung der Deutschen Straßenmeisterschaft der Elite gewonnen zu haben. Erfurt stand immer für qualitativ hochwertige Meisterschaften ob auf der Bahn oder der Straße. Deshalb freuen wir uns auf tolle Meisterschaftstage in Thüringen“, sagte BDR -Vizepräsident Udo Sprenger.

Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein betonte, das seine Stadt „auch der langen Radsporttradition in Erfurt und Thüringen“ Rechnung trage. "Ich bin stolz, dass wir im Olympiajahr in Erfurt das wichtigste deutsche Rennen austragen können“, erklärte er.

In Erfurt fanden schon mehrfach Deutschen Straßen-und Bahnmeisterschaften statt. In diesem Jahr war das hessische Bensheim Gastgeber der Titelkämpfe. Das Straßenrennen entschied Emanuel Buchmann vom Zweitdivisionär Bora-Argon 18 für sich. Bei den Frauen siegte Trixi Worrack (Velocio-SRAM). U23-Meister wurde Anfang Juli in Bruchsal der Kölner Nils Politt (Stölting).

Die Strecken für die DM 2016 sollen im Frühjahr bekannt gegeben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine