2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Spanien, 20.08. - 11.09.2016

Vuelta a España 2016 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Mit gleich zehn Bergankünften wird die diesjährige Austragung der Vuelta a Espana wieder eine Angelegenheit für die Kletterer. Die letzte Landesrundfahrt des Jahres, die am 20. August in Galizien mit einem Teamzeitfahren beginnt, bietet im weiteren Verlauf der drei Wochen nur noch ein 39 Kilometer langes Einzelzeitfahren am drittletzten Tag.

Die Entscheidung über den Gesamtsieg wird am vorletzten Tag mit der zur Ehrenkategorie zählenden Bergankunft am Alto de Aitana entschieden, ehe tags darauf in Madrid das große Schaulaufen mit einer Sprintentscheidung endet.

Für die schnellen Männer im Peloton bieten sich neben der Schlussetappe in der spanischen Hauptstatd wohl nur noch drei bis vier weitere Gelegenheiten auf einen Massensprint.

Entscheidenden Charakter für den Ausgang der Gesamtwertung dürften indes die Etappen 14, 15 und 17 haben, wo Bergankünfte am Aubisque (Ehrenkategorie), Sallent de Gállego (1. Kategorie) und Llucena (1. Kategorie) anstehen. Ebenfalls im Programm stehen die bekannten Bergankünfte Lagos de Covadonga (10. Etappe/ Ehrenkategorie) und Pena Cabarga ( 11. Etappe / 1. Kategorie).

ETAPPEN / ERGEBNISSE
20.08.2016   |   1. Etappe:   Ourense termal. B. de Laias - Ourense termal. B. de Laias, 29,4 km (MZF) 21.08.2016   |   2. Etappe:   Ourense capital termal - Baiona, 159,0 km 22.08.2016   |   3. Etappe:   Marín - Dumbría. Mirador de Ézaro, 170,0 km 23.08.2016   |   4. Etappe:   Betanzos - San Andrés de Teixido, 161,0 km 24.08.2016   |   5. Etappe:   Viveiro - Lugo , 170,0 km 25.08.2016   |   6. Etappe:   Monforte de Lemos - Luintra. Ribera Sacra, 163,0 km 26.08.2016   |   7. Etappe:   Maceda - Puebla de Sanabria , 158,3 km 27.08.2016   |   8. Etappe:   Villalpando - La Camperona. Valle de Sabero, 177,0 km 28.08.2016   |   9. Etappe:   Cistierna - Oviedo. Alto del Naranco, 165,0 km 29.08.2016   |   10. Etappe:   Lugones - Lagos de Covadonga, 186,6 km 30.08.2016   |   1. Ruhetag 31.08.2016   |   11. Etappe:   Colunga. Museo Jurásico - Peña Cabarga, 186,6 km 01.09.2016   |   12. Etappe:   Los Corrales de Buelna - Bilbao, 193,2 km 02.09.2016   |   13. Etappe:   Bilbao - Urdax-Dantxarinea, 212,8 km 03.09.2016   |   14. Etappe:   Urdax-Dantxarinea - Aubisque - Gourette, 195,6 km 04.09.2016   |   15. Etappe:   Sabiñánigo - Sallent de Gállego. Aramón Formigal, 120,0 km 05.09.2016   |   16. Etappe:   Alcañiz - Peñíscola, 158,0 km 06.09.2016   |   2. Ruhetag 07.09.2016   |   17. Etappe:   Castellón - Llucena. Camins del Penyagolosa, 173,3 km 08.09.2016   |   18. Etappe:   Requena - Gandía, 191,0 km 09.09.2016   |   19. Etappe:   Xàbia - Calp, 39,0 km (EZF) 10.09.2016   |   20. Etappe:   Benidorm - Alto Aitana. Escuadrón E. Aire, 184,0 km 11.09.2016   |   21. Etappe:   Las Rozas - Madrid, 102,5 km
VUELTA A ESPAÑA | NACHRICHTEN
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2018 (ESP)
25.08. - 16.09.2018
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)
PROFI-TEAMS