Gilbert und Van Vleuten kommen aber näher

WorldTour-Wertung: Van Avermaet und Rivera bleiben vorn

17.04.2017  |  (rsn) - Greg Van Avermaet (BMC) hat die Führung in der WorldTour-Einzelwertung verteidigt. Der Belgier, der beim Amstel Gold Race lediglich auf Platz zwölf gefahren war, liegt mit 2458 Punkten weiterhin fast 800 Punkte vor seinem Landsmann Philippe Gilbert (Quick-Step Floors), der mit 1670 Punkten... Jetzt lesen

Rivera neue Führende bei den Frauen

WorldTour-Wertung: Van Avermaet verteidigt Spitzenposition

04.04.2017  |  (rsn) - Mit seinem zweiten Platz bei der Flandern-Rundfahrt hat Greg Van Avermaet (BMC) seine Führungsposition in der WorldTour-Einzelwertung behauptet. Nach nunmehr 13 Wettbewerben kommt der Olympiasieger aus Belgien auf 1898 Punkte. Auf Platz zwei folgt Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe),... Jetzt lesen

Führungswechsel bei den Teams

WorldTour-Wertung: Van Avermaet vergrößert Vorsprung auf Sagan

27.03.2017  |  (rsn) - Mit seinem Sieg bei Gent-Wevelgem hat Olympiasieger Greg Van Avermaet (BMC) seine Führung in der WorldTour-Einzelwertung gegenüber Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) ausgebaut. Der 31-jährige Belgier kommt auf nunmehr 1498 Punkte und hat damit 283 mehr auf seinem Konto als der vier... Jetzt lesen

BMC führt weiterhin Teamwertung an

Sagan neuer Spitzenreiter in der WorldTour-Einzelwertung

20.03.2017  |  (rsn) - Bei Mailand-Sanremo musste sich Peter Sagan (Bora-hansgrohe) knapp Michal Kwiatkowski geschlagen geben. Doch der zweite Rang auf der Via Roma reichte dem Slowaken, um die Führung in der WorldTour-Einzelwertung von Richie Porte (BMC) zu übernehmen. Der Australier fiel vom ersten auf den... Jetzt lesen

Nach Paris-Nizza und Tirreno-Adriatico

Porte und BMC dominieren weiter die WorldTour

15.03.2017  |  (rsn) - Auch nach den beiden Fernfahrten Paris-Nizza und Tirreno-Adriatico hat Richie Porte seine Führungsposition in der WorldTour-Einzelwertung behauptet. Der 32 Jahre alte Australier, der bei Paris-Nizza die Königsetappe zum Col de la Couillole gewann, kommt nach sieben ausgetragenen Wettbewerben... Jetzt lesen

BMC führt Teamwertung an

WorldTour: Porte führt auch nach Abu Dhabi und Het Nieuwsblad

28.02.2017  |  (rsn) - Der Australier Richie Porte führt auch nach vier Wettbewerben die WorldTour-Einzelwertung an. Zwar war der BMC-Kapitän weder bei der Abu Dhabi Tour noch bei Het Nieuwsblad im Einsatz, dennoch verteidigte Porte (672) seine deutliche Führung von 250 Zählern gegenüber dem Kolumbianer Esteban... Jetzt lesen

Nach Cadel Evans Road Race

Arndt Fünfter der WorldTour-Wertung, Porte verteidigt Führung

30.01.2017  |  (rsn) – Mit seinem Sieg beim Cadel Evans Great Ocean Road Race hat sich Nikias Arndt auf Rang fünf der WorldTour-Einzelwertung vorgearbeitet. Der Sprinter des deutschen Sunweb-Teams kommt auf nunmehr 300 Punkte und ist nach dem zweiten WorldTour-Wettbewerb bester deutscher Profi. Der Australier... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Va Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • ITC Switzerland (2.1, SUI)
  • 55 Puchar Mon. (1.2, POL)
  • Saint Francis Tulsa Tough (CRT, USA)
  • Rochester Twilight Criterium (CRT, USA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste

(31.07.2017)

 1. Van Avermaet     4977
 2. Sagan            3896
 3. Quintana         3275
 4. Froome           3066
 5. Valverde         3035

WorldTour

(30.07.2017)

 1. Van Avermaet     2728
 2. Kwiatkowski      2171
 3. Valverde         2105
 4. Dumoulin         2071
 5. Martin,D.        2040

WorldTour Teams

(30.07.2017)

 1. Quick-Step      10186
 2. Sky              8675
 3. BMC              8517

WorldTour Nationen

(30.07.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17

Europe Tour

(31.07.2017)

 1. Bouhanni        1311
 2. Colbrelli       1075
 3. Demare          1065

Europe Tour Teams

(31.07.2017)

 1. Cofidis          3482
 2. Androni          2917
 3. Direct Energy    2805

Europe Tour Nationen

(31.07.2017)

1.  Frankreich       6131
2.  Belgien          5477
3.  Italien          5175

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(31.07.2017)

 1. Van Der Breggen 1341
 2. Van Vleuten     1190
 3. Niewiadoma      1102
 4. Longo Borghini  1072
 5. Van Dijk         880

Weltrangliste Teams

(31.07.2017)

 1. Boels Dolmans   3537
 2. Sunweb          2704
 3. Wiggle High5    2455

Weltrangliste Nationen

(31.07.2017)

 1. Niederlande     4885
 2. Italien         2789
 3. Australien      2355

Women's WorldTour

(31.07.2017)

 1. Van der Breggen  837
 2. Van Vleuten      778
 3. Niewiadoma       758

Women's WorldTour Teams

(31.07.2017)

 1. Boels Dolmans   2457
 2. Sunweb          1473
 3. Wiggle High5    1472

Women's WorldTour Nationen

(31.07.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17