Van Avermaet verteidigt Spitzenposition

Vuelta-Sieger Froome jetzt Zweiter der WorldTour-Rangliste

11.09.2017  |  (rsn) - Nach seinem Gesamtsieg bei der 72. Vuelta a Espana ist Chris Froome bis auf Platz zwei der WorldTour-Einzelwertung vorgerückt. Der Brite sitzt nun Olympiasieger Greg Van Avermaet (BMC) im Nacken, der zwar seine Führung verteidigte, jetzt aber nur noch 140 Zähler Vorsprung hat. Hinter Van... Jetzt lesen

Gilbert und Van Vleuten kommen aber näher

WorldTour-Wertung: Van Avermaet und Rivera bleiben vorn

17.04.2017  |  (rsn) - Greg Van Avermaet (BMC) hat die Führung in der WorldTour-Einzelwertung verteidigt. Der Belgier, der beim Amstel Gold Race lediglich auf Platz zwölf gefahren war, liegt mit 2458 Punkten weiterhin fast 800 Punkte vor seinem Landsmann Philippe Gilbert (Quick-Step Floors), der mit 1670 Punkten... Jetzt lesen

Rivera neue Führende bei den Frauen

WorldTour-Wertung: Van Avermaet verteidigt Spitzenposition

04.04.2017  |  (rsn) - Mit seinem zweiten Platz bei der Flandern-Rundfahrt hat Greg Van Avermaet (BMC) seine Führungsposition in der WorldTour-Einzelwertung behauptet. Nach nunmehr 13 Wettbewerben kommt der Olympiasieger aus Belgien auf 1898 Punkte. Auf Platz zwei folgt Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe),... Jetzt lesen

Führungswechsel bei den Teams

WorldTour-Wertung: Van Avermaet vergrößert Vorsprung auf Sagan

27.03.2017  |  (rsn) - Mit seinem Sieg bei Gent-Wevelgem hat Olympiasieger Greg Van Avermaet (BMC) seine Führung in der WorldTour-Einzelwertung gegenüber Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) ausgebaut. Der 31-jährige Belgier kommt auf nunmehr 1498 Punkte und hat damit 283 mehr auf seinem Konto als der vier... Jetzt lesen

BMC führt weiterhin Teamwertung an

Sagan neuer Spitzenreiter in der WorldTour-Einzelwertung

20.03.2017  |  (rsn) - Bei Mailand-Sanremo musste sich Peter Sagan (Bora-hansgrohe) knapp Michal Kwiatkowski geschlagen geben. Doch der zweite Rang auf der Via Roma reichte dem Slowaken, um die Führung in der WorldTour-Einzelwertung von Richie Porte (BMC) zu übernehmen. Der Australier fiel vom ersten auf den... Jetzt lesen

Nach Paris-Nizza und Tirreno-Adriatico

Porte und BMC dominieren weiter die WorldTour

15.03.2017  |  (rsn) - Auch nach den beiden Fernfahrten Paris-Nizza und Tirreno-Adriatico hat Richie Porte seine Führungsposition in der WorldTour-Einzelwertung behauptet. Der 32 Jahre alte Australier, der bei Paris-Nizza die Königsetappe zum Col de la Couillole gewann, kommt nach sieben ausgetragenen... Jetzt lesen

BMC führt Teamwertung an

WorldTour: Porte führt auch nach Abu Dhabi und Het Nieuwsblad

28.02.2017  |  (rsn) - Der Australier Richie Porte führt auch nach vier Wettbewerben die WorldTour-Einzelwertung an. Zwar war der BMC-Kapitän weder bei der Abu Dhabi Tour noch bei Het Nieuwsblad im Einsatz, dennoch verteidigte Porte (672) seine deutliche Führung von 250 Zählern gegenüber dem Kolumbianer... Jetzt lesen

Nach Cadel Evans Road Race

Arndt Fünfter der WorldTour-Wertung, Porte verteidigt Führung

30.01.2017  |  (rsn) – Mit seinem Sieg beim Cadel Evans Great Ocean Road Race hat sich Nikias Arndt auf Rang fünf der WorldTour-Einzelwertung vorgearbeitet. Der Sprinter des deutschen Sunweb-Teams kommt auf nunmehr 300 Punkte und ist nach dem zweiten WorldTour-Wettbewerb bester deutscher Profi. Der Australier... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Van Avermaet     4156
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(15.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(15.10.2017)

 1. Sky             12689
 2. Quick-Step      12233
 3. BMC             10539

Europe Tour - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         964
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(09.10.2017)

 1. Cofidis          3164
 2. Wanty            3154
 3. Androni          2951

Europe Tour - Nationenwertung

(09.10.2017)

1.  Frankreich       5752
2.  Italien          5667
3.  Belgien          5244

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(09.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3698
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2702

World Tour - Einzelwertung

(10.09.2017)

 1. Van der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.09.2017)

 1. Niederlande     5394
 2. USA             2545
 3. Italien         2408

Weltrangliste - Teamwertung

(10.09.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824