Mit Sprachsteuerung und automatischem Karten-Update

Bryton: neuer GPS-Rad-Computer Rider 750

Foto zu dem Text "Bryton: neuer GPS-Rad-Computer Rider 750 "
| Foto: Bryton

20.11.2020  |  Der heute vorgestellte neue GPS-Fahrrad-Computer Rider 750 hat ein "herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine sehr gute Navigation", ist der taiwanesische Hersteller Bryton überzeugt - und er ist der erste "Rider", der sich per Sprache steuern lässt. Die ANT+ FE-C Unterstützung macht den Rider 750 zudem Smart-Trainer-kompatibel: Mit der „Virtual Track Simulation“ und dem „Virtual Power Workout“ lässt sich in Verbindung mit der Bryton Active App auch auf der Rolle effektiv trainieren.

Bryton Inc präsentierte in Taipeh den Rider 750
als das neueste Modell seiner Reihe an GPS-Fahrrad-Computern. Er hat einen 2,8 Zoll großes Farb-Touchscreen und eine Navigations-Funktion mit vorinstallierten OSM-Karten, die automatisch alle sechs Monate kostenlos ein Update erhalten. Darüber bietet der Rider als erstes Gerät von Bryton eine Adresseingabe per Sprachbefehl und ANT+ FE-C Unterstützung (Fitness Equipment Control) für Smart-Heimtrainer. Akku-Stand, Unterstützungs-Modus und Fahrzeit-Daten können in Farbe auf der überarbeiteten Benutzeroberfläche abgelesen werden.

„Wir sind überzeugt, dass wir mit dem Rider 750 die Palette von Bryton revolutionieren“, sagte Bryton-CEO Samuel Wang bei der Präsentation: "Das neue Modell hat eine umfangreiche Palette an innovativen Funktionen wie die Virtual Track Simulation und das Virtual Power Workout, zudem ist der Rider E-Bike-kompatibel und unterstützt den Shimano-Steps-Antrieb."

Der Rider 750 wird ab Ende November
erhältlich sein und in zwei Bundles angeboten: Rider 750E mit Computer und Halterung für 249,95 Euro, und das Sensor-Bundle Rider 750T mit Computer, Halterung, sowie Trittfrequenz-, Geschwindigkeits- und Herzfrequenz-Sensor für 319,95 Euro.

Neben einer ausdauernden Akku-Laufzeit von 20 Stunden, einem großen internen Speicher, aktualisierter BLE5.0-Technologie und voller GNSS-Unterstützung über fünf globale Satelliten-Systeme zeichnet sich der Rider 750 durch den Farb-Touchscreen mit einer neuen, intuitiven grafischen Benutzeroberfläche (GUI) und leicht verständlichen Symbolen aus.

Das Display hat sowohl einen klassischen
Anzeige-Modus als auch einen grafischen Modus zur dynamischen, mehrfarbigen Anzeige der Fahrdaten. Der sensibel reagierende Touchscreen kann sogar mit Handschuhen bedient werden, was das Scrollen durch die Daten- und Kartenseiten vereinfacht.

Auf dem Rider 750 sind Karten der wichtigsten Regionen weltweit vorinstalliert. Die kostenlosen Karten werden alle sechs Monate aktualisiert und sind so immer auf dem neuesten Stand. Weitere Karten-Daten können kostenlos heruntergeladen und übertragen werden.

Mit OpenStreetMaps (OSM) liefert
der Rider auf einen Blick Standort- und detaillierte Richtungs-Informationen, mit detaillierter Turn-by-Turn-Navigation einschließlich Entfernungs - und Richtungs-Informationen vor jedem Richtungswechsel. Wer von der Route abkommt, wird automatisch auf die Strecke zurückgeführt.

Nach dem Einrichten der POI- und Peak-Informationen über die App kann man auch die Distanz zum nächsten POI oder Peak im Modus Streckenverfolgung sehen - und so in jeder Situation die richtige Entscheidung treffen und die Motivation hochhalten. Wenn eine Internet-Verbindung besteht, kann man per Sprachbefehl nach Orten suchen, ohne das Display nutzen zu müssen. Die Funktion versteht über 100 Sprachen und ermöglicht eine schnelle, intuitive und bequeme Suche nach POIs und anderen Orten.

Dank der ANT+ FE-C Unterstützung
(Fitness Equipment Control) für Smart-Heimtrainer ist der Rider auch für Indoor-Training geeignet: Steuern Sie Ihren Heimtrainer direkt über den Rider 750 und passen Sie den Widerstand des Trainers an Ihre Trainingsziele an oder stellen Sie eine Zielleistung ein, um Ihre gewünscht en Wattwerte zu erreichen. Zusätzlich können mit der Funktion Advanced Workout der Bryton Active App benutzerdefinierte Trainingseinheiten erstellt und mit „nachgefahren“ werden.

Mit der Virtual Track Simulation erleben Sie viele Trainings-Möglichkeiten zu Hause. Aufgrund seiner Kompatibilität mit ANT+ FE-C funktioniert der Rider 750 nahtlos mit den meisten Smart-Heimtrainern und kann von der Bryton Active App erfasste Strecken simulieren. Diese in die digitale Welt übertragenen Strecken können unterschiedliche Steigungen nachbilden und bieten dadurch ein noch realeres Trainingserlebnis.

Mit dem Rider 750 können Sie auf dem Smart-Trainer
eigene Trainingseinheiten erstellen. Entwerfen Sie Trainingspläne über die Bryton-App und übertragen Sie diese direkt an den Rider 750. Zur Simulation des Tretwiderstands aus dem Trainingsplan kommuniziert der Rider über ANT+ FE-C mit Ihrem Heimtrainer.

Nach einem kurzen, einfachen Kopplungsverfahren unterstützt der Rider auch die Funktion ANT+ Radar. In der Messansicht zeigt die Radar-Leiste dann sich von hintrn nähernde Fahrzeuge an, indem auf dem Display Fahrzeug-Symbole und deren Status durch Veränderung der Farbe dargestellt werden. Zudem kann die Radar-Funktion durch akustische Warnhinweise unterstützt werden: Der Fahrer wird gewarnt, wenn Fahrzeuge einen bestimmten Abstand unterschreiten.

Dank der Unterstützung für den Shimano-Steps-Antrieb
kann der Rider verschiedene Daten für Räder von über 160 Marken anzeigen, einschließlich Unterstützungsstufe und - Modus, Akku-Ladezustand, verbleibende Reichweite und gewählten Gang. Und mit bis zu drei Rad-Profilen können Sie das Gerät auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Setup einrichten. Die Einstellungen können bis ins Detail konfiguriert werden, passend zur Radsport-Disziplin.

Nach der Kopplung mehrerer Sensoren nutzt der Rider 750 den kollektiven Sensor-Pool, um nach in der Nähe befindlichen aktiven Sensoren zu suchen. Bestätigen Sie einfach die Verbindung zum aktiven Sensor; auf diese Weise können Sie Sensoren problemlos wechseln oder den Computer an einem anderen Fahrrad nutzen. Zur Unterscheidung können die Sensor-Namen über die App geändert werden.

Bryton Inc
wurde 2009 in Taipei City auf Taiwan gegründet und hat sich auf GPS-basierte Sport-Technologie spezialisiert. Bryton stellt qualitativ hochwertige und erschwingliche GPS-Geräte her, dazu den bestmöglichen Service. Bryton unterstützt Profi-Radsport-Teams wie das UCI WorldTour-Team Israel Start-Up Nation, das Terengganu Pro-Asia Cycling Team, und die UCI-Continental-Teams Ukyo, Team Bridgeland, ViniZabù-KTM, Team Illuminate, Cycling Team Androni-Sidermec-Bottecchia.

 

 
Weitere Informationen

Bryton Inc.
Taipei City
Taiwan

Vertrieb D:
MCG GmbH
71106 Magstadt

Fon: 07159/ 9459 300

E-Mail: vertrieb@merida-centurion.com
Internet: www.brytonsport.com/#

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine