6. bis 8. Juni - Hochsauerland - noch wenige Plätze frei

Prostyle: Abfahrts- und Technik-Training mit Olaf Ludwig

Foto zu dem Text "Prostyle: Abfahrts- und Technik-Training mit Olaf Ludwig"
| Foto: Prostyle

27.05.2014  |  Kennen Sie das? Bergauf einen guten Rhythmus gefunden, in der Gruppe bis zur Kuppe - und dann bergab, in den ersten Serpentinen, zieht einer gnadenlos weg. Keiner traut sich nachzufahren, und jeder denkt: Wie macht der das nur?

Damit in Zukunft Sie der Abfahrts-Crack sind, gibt's im Juni einem dreitägigen Workshop mit Rad-Olympia-Sieger Olaf Ludwig, um an der Technik zu feilen.

Der Kahle Asten im Hochsauerland bietet dazu optimale Bedingungen.
"Wir starten unsere drei Praxis-Einheiten auf knapp 700 Metern Höhe in Winterberg", sagt Olaf: "Wir haben hier nicht nur traumhafte Landschaften, sondern auch perfekte Strecken, um mit Euch jede Abfahrts-Situation zu trainieren."

Olaf Ludwig wird in diesem Workshop bei jeweils zwei theoretischen und drei praktischen Einheiten wertvolle Tips zur Abfahrtstechnik geben. In Einzel - und Gruppen-Gesprächen erhalten die maximal 20 Teilnehmer eine Auswertung ihrer Helmkamera-Aufnahmen, mit persönlichem Feedback und weiteren Trainings-Empfehlungen.

Neu: Um das derzeit aktuelle Thema "Scheibenbremsen - oder nicht"
mal in der Praxis zu testen, stellen drei verschiedene Rad-Hersteller aktuelle, identische Rennräder mit und ohne Scheibe zum Testen zur Verfügung.  Die Teilnehmer können so selbst "erfahren", was eine Scheibenbremse am Rennrad wirklich bringt.

Und um den Workshop auch technisch abzurunden, wird Guido Scheeren, Mechaniker des dreifachen Zeitfahr-Weltmeisters Tony Martin, beim "Schrauber-Workshop" etliche Kniffe in Sachen Material, Pflege und Wartung zum Besten geben.

Das Team des Veranstalters "Prostyle" betreut die Teilnehmer
während des gesamten Workshops. Zu den Praxis-Einheiten im Hochsauerland begleitet die Gruppe ein Servicewagen mit Ersatz-Material, Verpflegung und Getränken. Zudem können verschiedene Carbon-Laufräder der bayrischen Edel-Aero-Schmiede "AX Lightness" getestet werden.

"Holt euch bei diesem Workshop die nötige Sicherheit,
um in Zukunft auch bergab Kraft und Sekunden einzusparen", meint Olaf Ludwig.

das Hotel
"Winterberg Resort",  im Herzen des Sauerlands, am Fuß des Kahlen Asten, einer der höchsten Berge der Region. Das Haus verfügt über 105 Zimmer mit Dusche/ WC, TV, Telefon etc.

Morgens Start mit einem reichhaltigen Frühstücks-Buffet; am Abend im Restaurant regionale und internationale Gerichte. Entspannen im Wellness-Bereich mit beheiztem Schwimmbad und Sauna (kostenlos).

der Termin:
6. bis 8. Juni 2014

die Inklusiv-Leistungen:
Abfahrts- und Technik-Training mit Olaf Ludwig & Guido Scheeren
2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Winterberg Resort
2 Abendessen im Hotel "Winterberg Resort"
2 Theorie-Einheiten mit Olaf Ludwig zum Thema Abfahrt und Technik
3 Praxis-Einheiten mit dem Olympiasieger
1 Schrauber-Workshop mit Profimechaniker Guido Scheeren
Helmkamera-Aufnahmen jedes Teilnehmers mit persönlicher Analyse und Auswertung
Test-Center:
- "AX Lightness" Carbon-Laufräder
- Rennräder mit und ohne Scheibenbremse
Anekdoten aus dem Profi-Radsport
Begleitfahrzeug mit Ersatzmaterial, Getränken & Verpflegung
Bus-Transfer zum Abfahrts-Training (Organisation vor Ort)
Dextro-Energy-Paket (Riegel, Gel, Energy Drink, Trinkflaschen)
Kostenfreie Nutzung von Schwimmbad und Sauna
Begrüßungstreff inkl. "Welcome Drink"

die Exklusiv-Leistungen
An- und Abreise
Getränke zu den Mahlzeiten, und des täglichen Bedarfs
Wellness-Anwendungen

die Workshop-Themen mit Olaf Ludwig

Ohne Angst bergab: die richtige Abfahrts-Position
Bremstraining und Kurventechnik
Abfahren bei Nässe und Regen
Verhalten gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern, und in der Gruppe
Straßenschäden, Tunnel - und die richtige Bekleidung

der Schrauber-Workshop mit Guido Scheeren
Funktion und Belastung des Materials während einer Abfahrt
Sicherheit beim Material
Carbon- und Alu-Laufräder: was ist zu beachten?

die Besonderheiten:
Guter Fitness-Stand wird empfohlen
Eigenes Rennrad und Helm mitbringen

die Teilnehmer:
Mindestens 12 Personen, maximal  20

der Preis:
Doppelzimmer (pro Person, inkl. Halbpension + Rad-Paket) 499 Euro
Einzelzimmer (p. P., inkl. HP + Radpak.) 599 Euro

 

 
Weitere Informationen

Prostyle GmbH
Haaler Str. 1
52146 Würselen

Fon: 02405/ 49 19 621
Fax:

E-Mail: info@prostyle-world.de
Internet: www.prostyle-world.de

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

13.07.2024Eine Fusion aus Tradition und Moderne

ASSOS of Switzerland ist stolz darauf, die Einführung eines neuen Stils in seinem Aero-Fit-Portfolio bekannt zu geben: die Trikots EQUIPE und DYORA RS "MADE-IN-FUTURE", die das Erbe der Marke und d

10.07.2024“Der Plan“: Wie Jumbo Visma das beste Radsport-Team der Welt wurde

Am 23. Juli 2022 fuhr Jonas Vingegaard in Paris zum ersten Mal als Gesamtsieger der Tour de France über die Champs Elysees, im vergangenen Jahr wiederholte er seinen Erfolg - und nach der zehnten Eta

03.07.2024Aero-Rennreifen mit Luftkammern

Das Thema Aerodynamik betrifft so ziemlich alle Bauteile am Rennrad. Laufräder werden seit Jahrzehnten dahingehend optimiert; bei der Bereifung gab es bisher jedoch immer nur verhaltene Ansätze. D

29.06.2024Ullrich versteigert sein Tour-Rad und Gelbes Trikot von 1998

(rsn) – Versteigerungen alter Profi-Rennräder gibt es immer wieder mal. Seit Dienstag und noch bis zum Ende der Tour de France am 21. Juli läuft nun aber eine ganz besondere Auktion: Jan Ullrich v

28.06.2024Team-Helm zum Jubiläum

Mit einem besonderen Kopfschutz geht das Movistar Team bei der Tour de France an den Start. Die spanische Equipe, die seit Jahren auf die Helme der deutschen Sicherheits-Experten vertraut, tr

27.06.2024Fahrrad verkaufen leicht gemacht

Ein gebrauchtes Fahrrad zu verkaufen ist langwierig, kompliziert und nicht ohne Risiko. Einfach wird die Sache mit der Plattform buycycle, die Käufern wie Verkäufern finanzielle Sicherheit bietet un

27.06.2024BeCycle: Prudhomme, Gianetti, Fondriest, Aru - Radsport pur...

Die neue Messe "BeCycle" in Florenz findet noch bis Freitag in der Stazione Leopolda statt. Am ersten Tag gestern waren zahlreiche Prominente der Radsport-Szene anwesend waren - darunter der Direktor

25.06.2024Neuer Wettkampfreifen „Made in Italy“

Pirelli kehrte erst 2017 zum Radsport zurück und hat seitdem ordentlich für Furore gesorgt. Inzwischen sind etliche Pneus in hoher Qualität im Programm, wobei der Hersteller neben Rennrad und Grave

24.06.2024Bikepacking-Taschen mit Durchblick

Der junge Anbieter von Taschen und Accessoires für Radfahrer mit im Sommer mit einer neuen Produktlinie heraus: „Peek“ nennt sich die Kollektion, welche mit länglichen Sichtfenstern aus umweltfr

23.06.2024beCycle: “Talks“ mit Prudhomme, Gianetti, Nibali, Bettini, Paul Smith...

Aus Anlaß des Starts der Tour de France in Florenz hebt der Veranstalter Pitti Immagine ebendort eine neue Messe mit Namen "beCycle" aus der Taufe, die der Welt der Fahrräder, des Radsports, des Rad

19.06.2024Sattel und Lenkerband für Tour-Fans

Freude beim italienischen Zubehörhersteller: Erstmals startet die Tour de France im „Bel paese“, und anlässlich dieses Ereignisses präsentiert Prologo zwei offizielle Produkte der 111. Tour.

12.06.2024Kollektion Assos x Boss

Die Schweizer Radbekleidungs-Spezialisten stellen eine neue Partnerschaft vor. Zusammen mit dem Modeunternehmen Boss ist eine elegante Sonderkollektion aus Trägerhose, Trikot und Weste entstanden, fl

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine