Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wechselbörse

Mareczko verlängert bei Wilier Triestina

Foto zu dem Text "Mareczko verlängert bei Wilier Triestina"
Jakub Mareczko (Wilier Triestina-Selle Italia) | Foto: Cor Vos

28.10.2017  |  (rsn) - Bevor Jakub Mareczko bei der Tour of Hainan auf Etappenjagd geht, hat der Italiener sich um seine Zukunft gekümmert: Der 23-Jährige wird noch eine weitere Saison beim Team Wilier Triestina-Selle Italia fahren. "Ich hatte auch Möglichkeiten, in die WorldTour zu wechseln, habe ich mich aber entschieden, noch ein drittes Jahr hier zu fahren", so Mareczko. Der Dritte der U23-WM 2016 in Katar und Etappenzweite des Giro d'Italia 2017, wo er in Messina und Reggio Emilia jeweils nur von Fernando Gaviria geschlagen worden war, gilt als eines der größten Sprint-Talente, will sich aber langsam weiter aufbauen lassen. "Das Team hat in den letzten Jahren an mich geglaubt und tut das auch für 2018 weiterhin. Das große Ziel bleibt dasselbe wie dieses Jahr: Der Giro d'Italia." Mareczko gewann in diesem Jahr zwei Etappen der Tour de Langkawi, eine der Tour de Bretagne und fünf der Tour of Taihu Lake.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige