Davon sechs aus der WorldTour

Mallorca Challenge: Elf Teams bestätigt

Foto zu dem Text "Mallorca Challenge: Elf Teams bestätigt"
John Degenkolb (Trek-Segafredo) hat zwei Rennen der Mallorca Challenge gewonnen. | Foto: Cor Vos

03.01.2019  |  (rsn) - Bisher elf Mannschaften sind offiziell für die Mallorca Challenge bestätigt, mit der am 31. Januar die europäische Straßensaison eingeläutet wird. Wie die Veranstalter der aus vier Rennen bestehenden Serie auf der spanischen Baleareninsel bestätigten, kommen nach aktuellen Stand zu den sechs WorldTour-Teams Movistar, Bora - hansgrohe, Lotto Soudal, Trek - Segafredo, Katusha - Alpecin und UAE Team Emirates noch die Zweitdivisionäre Caja-Rural, Cofidis, Team Murias, Sport Vlaanderen and Direct Energie. Ihre Teilnahme zugesagt haben unter anderem bereits Alejandro Valverde (Movistar), Fabio Aru und Alexander Kristoff (UAE Team Emirates) sowie Bauke Mollema (Trek-Segafredo).

Auch wenn es noch nicht bekanntgegeben wurde, so plant auch Arkea - Samsic, das neue Team von André Greipel und Robert Wagner, seine Teilnahme an der Mallorca Challenge. Die beiden Deutschen wären in dem Fall ebenso mit von der Partie.

Im letzten Jahr gewann John Degenkolb (Trek - Segafredo) zwei Rennen der Mallorca Challenge, dazu holten sich sein Teamkollege Tom Skujins und Tim Wellens (Lotto Soudal) jeweils einen Sieg.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)