Ergebnismeldung 54. Tirreno-Adriatico

Alaphilippe gewinnt 6. Etappe, Sagan Fünfter

Foto zu dem Text "Alaphilippe gewinnt 6. Etappe, Sagan Fünfter"
Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) bejubelt seinen zweiten Etappensieg bei Tirreno-Adriatico. | Foto: Cor Vos

18.03.2019  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) hat beim 54. Tirreno-Adriatico seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der Franzose entschied die 6. Etappe über 195 Kilometer von Matelica nach Jesi auf der leicht ansteigenden Zielgeraden im Massensprint vor Davide Cimolai (Israel Cycling Academy) und seinem Teamkollegen und Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step) für sich. Peter Sagan (Bora - hansgrohe) wurde hinter Clement Venturini (AG2R La Mondiale) Fünfter.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es vor dem abschließenden Zeitfahren am Dienstag keine Veränderungen. Adam Yates (Mitchelton - Scott) verteidigte sein Blaues Trikot und liegt unverändert 25 Sekunden vor Primoz Roglic (Jumbo - Visma) sowie 35 vor Jakob Fuglsang (Astana), dem gestrigen Etappengewinner. Tom Dumoulin (Sunweb) hat auf Rang vier bereits 1:55 Minuten Rückstand.

Tageswertung:
1. Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step)
2. Davide Cimolai (Israel Cycling Academy) s.t.
3. Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step)
4. Clement Venturini (AG2R La Mondiale)
5. Peter Sagan (Bora - hansgrohe)
6. Maximiliano Richeze (Deceuninck - Quick-Step)
7. Jens Keukeleire (Lotto Soudal)
8. Greg Van Avermaet (CCC Team)
9. Reinardt Janse van Rensburg (Dimension Data)
10. Simone Consonni (UAE - Team Emirates)

Gesamtwertung:
1. Adam Yates (Mitchelton - Scott)
2. Primoz Roglic (Jumbo - Visma) +0:25
3. Jakob Fuglsang (Astana) +0:35
4. Tom Dumoulin (Sunweb) +1:55
5. Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step)
6. Wout Poels (Team Sky) +2:39
7. Thibaut Pinot (Groupama - FDJ) +2:46
8. Sam Oomen (Team Sunweb) +2:58
9. Simon Clarke (EF Education First) +3:03
10. Rui Costa (UAE - Team Emirates) +3:26

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)