Stybar holt sich in Harelbeke die Krone

Finale der 62. E3 BinckBank Classic im Video

Foto zu dem Text "Finale der 62. E3 BinckBank Classic im Video"
| Foto: Cor Vos PRÜFEN

29.03.2019  |  (rsn) - Zdenek Stybar hat bei der E3 BinckBank Classic (1.UWT) für den bereits 20. Saisonsieg von Deceuninck - Quick-Step gesorgt. Der Tscheche setzte sich nach 204 Kilometern rund um Harelbeke im Sprint einer fünf Fahrer starken Spitzengruppe vor den beiden Belgiern Wout Van Aert (Jumbo - Visma) und Greg Van Avermaet (CCC) durch. Dahinter landeten der Italiener Alberto Bettiol (EF Education First) und der im Finale lange Zeit als Solist führende Luxemburger Bob Jungels (Deceuninck - Quick-Step) auf den Plätzen vier und fünf. Nils Politt (Katusha Alpecin) wurde als bester deutscher Profi Sechster.

Das Finale der 6. E3 BinckBank Classic im Eurosport-Video:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)