Ergebnismeldung 2. UAE Tour

Adam Yates triumphiert am Jebel Hafeet, Buchmann gestürzt

Foto zu dem Text "Adam Yates triumphiert am Jebel Hafeet, Buchmann gestürzt"
Adam Yates (Mitchelton - Scott) hat die 3. Etappe der UAE Tour gewonnen | Foto: Cor Vos

25.02.2020  |  (rsn) - Adam Yates (Mitchelton - Scott) hat die 3. Etappe der UAE Tour gewonnen und mit seinem ersten Saisonsieg auch das Rote Trikot des Gesamtführenden erobert. Der 27-jährige Brite setzte sich am Dienstag über 184 Kilometer vom Al Qudra Cycle Track zum Jebel Hafeet nach zwei Attacken im mittleren Teil des 10,6 Kilometer langen und sieben Prozent steilen Schlussanstiegs als Solist mit 1:02 Minuten Vorsprung auf den Slowenen Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) durch.

Mit 1:29 Minuten Rückstand sicherte sich im Sprint einer dreiköpfigen Verfolgergruppe der Kasachische Meister Alexey Lutsenko (Astana) Rang drei vor dem Franzosen David Gaudu (Groupama -FDJ) und dem Polen Rafal Majka (Bora - hansgrohe). Der Österreichische Meister Patrick Konrad wurde 1:56 Minuten hinter Yates als zweitbester Bora-Profi Siebter. Sein deutscher Teamkollege Emanuel Buchmann spielte nach einen Sturz bereits rund 120 Kilometer vor dem Ziel im schweren Finale keine Rolle.

Im Gesamtklassement liegt Yates nun deutliche 1:07 Minuten vor Pogacar und 1:35 Minuten vor Lutsenko. Majka (+1:40) ist Fünfter, Konrad (+2:06) folgt auf Rang acht.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine