Van Vleuten jubelt wie 2019 in Siena

Finale des 6. Strade Bianche der Frauen im Video

Foto zu dem Text "Finale des 6. Strade Bianche der Frauen im Video"
Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott): erschöft, aber glücklich im Ziel der Strade Bianche | Foto: Cor Vos

01.08.2020  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott) hat in Siena bei der 6. Strade Bianche der Frauen die Titelverteidigung gefeiert. Die Weltmeisterin aus den Niederlanden setzte sich nach 136 Kilometern durch die Toskana nach hartem Kampf gegen die starke Spanierin Mavi Garcia (Alé BTC Ljubljana) und der US-Amerikanerin Leah Thomas (Equipe Paule Ka) durch.

Vierte wurde Olympiasiegerin Anna van der Breggen (Boels - Dolmans), die Gewinnerin der Ausgabe von 2018, vor der der Italienerin Elisa Longo Borghini (Trek - Segafredo) und Marianna Vos (CCC Liv). Lisa Brennauer (Ceratizit - WNT) belegte als beste deutsche Fahrerin den achten Rang.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)