Vlasov holt sich noch den Gesamtsieg

Highlight-Video der 5. Etappe der Tour de Romandie

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 5. Etappe der Tour de Romandie"
Mit einer überragenden Vorstellung im abschließenden Bergzeitfahren hat sich Aleksandr Vlasov (Bora – hansgrohe) den Gesamtsieg bei der 75. Tour de Romandie geholt. | Foto: Cor Vos

02.05.2022  |  (rsn) – Mit einer überragenden Vorstellung im abschließenden Bergzeitfahren hat sich Aleksandr Vlasov (Bora – hansgrohe) den Gesamtsieg bei der 75. Tour de Romandie (2.UWT) geholt. Der 26-jährige Russe benötigte für die 15,8 Kilometer von Aigle zur Bergankunft in Villars 33:40 Minuten und war damit 31 Sekunden schneller als der Freiburger Simon Geschke (Cofidis), der nach einem überragenden Auftritt Zweiter wurde. Mit 36 Sekunden Rückstand komplettierte der Schweizer Gino Mäder (Bahrain Victorious) das Tagespodium.

Der Australier Rohan Dennis (Jumbo – Visma) belegte mit 1:41 Minuten Rückstand nur den 19. Platz und büßte somit noch sein Führungstrikot ein. Vlasov sicherte sich seinen zweiten Rundfahrtsieg der Saison mit 50 Sekunden Vorsprung auf Mäder, Geschke (+0:55) rückte noch auf Gesamtrang drei vor.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)