Boucles de la Mayenne: Molano holt Schlussetappe

Benjamin Thomas lässt sich Gesamtsieg nicht mehr nehmen

Foto zu dem Text "Benjamin Thomas lässt sich Gesamtsieg nicht mehr nehmen"
Benjamin Thomas (Cofidis) hat die Boucles de la Mayenne gewonnen | Foto: Cor Vos

29.05.2022  |  (rsn) - Benjamin Thomas (Cofidis) hat sich den Gesamtsieg bei der Boucles de la Mayenne (2.Pro) nicht mehr nehmen lassen. Der Franzose kam auf der 180 Kilometer langen Schlussetappe, die in Laval zu Ende ging, mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Dabei brachte Thomas seinen Vorsprung von drei Sekunden auf Landsmann Benoit Cosnefroy (AG2R Citroen) ins Ziel, Dritter wurde der Spanier Alex Aranburu (Movistar), der sechs Sekunden Rückstand aufwies.

Den Tagessieg sicherte sich der Kolumbianer Sebastian Molano (UAE Team Emirates) im Sprint vor dem Venezolaner Orluis Aular (Caja Rural) und dem Franzosen Bryan Coquard (Cofidis).

Die Etappe war zuvor von einer sechsköpfigen Ausreißergruppe um Joshua Huppertz (Lotto - Kern Haus) bestimmt worden. Das Sextett hatte sich kurz nach dem Start auf und davon gemacht und sich einen Maximalvorsprung von über fünf Minuten herausgefahren. Vier Kilometer vor dem Ziel waren Huppertz und Co aber wieder gestellt und es kam zum erwarteten Massensprint.

In diesem erwies sich Molano, der seinen ersten Saisonsieg einfuhr, als der Schnellste. Dabei war der Kolumbianer lange Zeit in einer ungünstigen Position gewesen, fand dann aber auf den letzten 80 Metern eine Lücke an der Bande entlang und schoss so noch an der Konkurrenz vorbei.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)