Heim-EM in München

Ackermann und Brennauer führen vorläufiges BDR-Aufgebot an

Foto zu dem Text "Ackermann und Brennauer führen vorläufiges BDR-Aufgebot an"
Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

31.07.2022  |  (rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer hat sein vorläufiges Aufgebot für die Straßenrennen bei der Heim-EM in München bekannt gegegen. Bei den Männern wurden 13 Fahrer nominiert. Im Straßenrennen am 14. August werden acht Fahrer zum Einsatz kommen, im Zeitfahren drei Tage später zwei. Die endgültige Nominierung findet nach der Polen-Rundfahrt statt.

Angeführt wird das Aufgebot der Männer von Pascal Ackermann (UAE Team Emirates). Neben dem Pfälzer stehen mit Phil Bauhaus (Bahrain Victorious), Max Walscheid (Cofidis) und John Degenkolb (DSM) weitere endschnelle Fahrer im Aufgebot. Dazu kommen Nico Denz (DSM), Alexander Krieger (Alpecin - Deceuninck), Nils Politt (Bora - hansgrohe), Michael Schwarzmann, Rüdiger Selig (beide Lotto Soudal), Jannik Steimle (Quick-Step Alpha Vinyl), Jasha Sütterlin (Bahrain Victorious), Rick Zabel (Israel - Premier Tech) und Georg Zimmermann (Intermarché - Wanty Gobert).

Im vorläufigen Aufgebot der Frauen stehen zehn Fahrerinnen. Auch sie haben für das Straßenrennen am 21. August acht Startplätze und im Einzelzeitfahren am 17. August zwei Startplätze zur Verfügung. Das finale Aufgebot soll nach der Tour de France bekannt gegegeben werden.

Angeführt wird das Aufgebot von Lisa Brennauer (Ceratizit-WNT), Lisa Klein (Canyon - SRAM) und Liane Lippert (DSM). Ebenfalls nominiert wurden Lea Lin Teutenberg, Franziska Brauße (beide Ceratizit-WNT), Nadine Gill (Sopela), Romy Kasper (Jumbo - Visma Women), Franziska Koch (DSM), Mieke Kröger (Human Powered Health) und Hannah Ludwig (Uno-X)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Grand Prix Kapuzbasi (1.2, TUR)