Lampre-ISD benennt Giro-Aufgebot

Petacchi & Hondo für die Sprints, Scarponi für die Gesamtwertung

Foto zu dem Text "Petacchi & Hondo für die Sprints, Scarponi für die Gesamtwertung"
Alessandro Petacchi (Lampre-ISD) Foto: ROTH

04.05.2011  |  (rsn) – Ohne den in die Dopinguntersuchung von Mantua verwickelten Italiener Damiano Cunego tritt das Lampre-ISD-Team zum 94. Giro d’Italia an. Angeführt wird das neunköpfige Aufgebot von Cunegos Landsleuten Alessandro Petacchi – gegen den ebenfalls eine Dopingermittlung läuft – und Michele Scarponi. Der 37 Jahre alte Petacchi soll in den Sprintankünften Siege einfahren, der fünf Jahre jüngere Scarponi peilt in der Gesamtwertung das Podium an.

In den Bergen erhält Scarponi – im Vorjahr Giro-Vierter – Unterstützung vom Slowenen Simon Spilak und vom Polen Przemysław Niemiec, als Petacchis Anfahrer wurde der erfahrene Danilo Hondo nominiert. Im vergangenen Jahr musste Petacchi den Giro ohne Tagessieg nach der 8. Etappe aufgeben. Danach sprang der einen Tag jüngere Hondo für seinen Kapitän in die Bresche und wurde Zweiter der 17. Etappe und Fünfter des darauf folgenden Teilstücks.

Das Lampre-ISD-Aufgebot: Alessandro Petacchi, Michele Scarponi, Diego Ulissi, Danilo Hondo, Simon Spilak, Alessandro Spezialetti, Przemyslaw Niemec, Marco Marzano, Daniele Righi

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)