Hanson auch auf Schlussetappe der Schnellste

Parisien gewinnt Tour of Elk Groove, Förster Vierter

Foto zu dem Text "Parisien gewinnt Tour of Elk Groove, Förster Vierter"
Robert Förster | Foto: ROTH

06.08.2012  |  (rsn) – Zum Abschluss der dreitägigen Tour of Elk Groove (Kat. 2.1) hat es an der Spitze der Gesamtwertung keine Änderungen mehr gegeben. Der Kanadier François Parisien (Spidertech) behauptete seine Spitzenposition mit einer Sekunde Vorsprung auf den US-Amerikaner John Murphy (Kenda). Dritter wurde dessen Landsmann und Teamkollege Andy Jaques-Maynes (+0:08). Der Leipziger Robert Förster (UnitedHealthcare/+0:09) beendete die Rundfahrt durch den US-Bundesstaat Illinois auf Rang vier.

Die 3. Etappe über 115 Kilometer mit Start und Ziel in Elk Groove gewann im Massensprint der US-Amerikaner Ken Hanson (Team Optum), der bereits die gestrige 2. Etappe für sich entschieden hatte. Förster wurde Achter.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)