Schweizer Zweitdivisionär nimmt Formen an

Neues IAM-Team holt Hinault, Tschopp und Fumeaux

Foto zu dem Text "Neues IAM-Team holt Hinault, Tschopp und Fumeaux"
Johan Tschopp (BMC) | Foto: ROTH

15.08.2012  |  (rsn) - Das neue Westschweizer IAM Cycling Project, das für 2013 eine ProContinental-Lizenz anstrebt, nimmt immer deutlichere Formen an. Nachdem bereits der Schweizer Johann Tschopp (von BMC) und der Franzose Sebastien Hinaul (von Ag2r) als Neuzugänge bei der vom Franzosen Serge Beucherie geleiteten Equipe vermeldet wurden, wird auch Tschopps Landsmann Jonathan Fumeaux für den Rennstall von General Manager Michel Thétaz fahren. Das bestätigte der 24-jährige Fumeaux, in diesem Jahr Etappensieger bei der Tour Alsace, gegenüber Radsport News.

Insgesamt soll das Team mit 20 Fahrern in die kommende Saison gehen. Das Engagement des Sponsors ist auf mindestens drei Jahre ausgelegt. Im ersten Jahr peilt der Rennstall Wildcards für die Tour de Suisse und die Tour de Romandie an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)