Team-Manager Sedoun entlassen

Kasachen bestätigen Suspendierung von Astana-Continental

Foto zu dem Text "Kasachen bestätigen Suspendierung von Astana-Continental"
Victor Okishev (Astana-Continental Team) wurde positiv auf anabole Steroide getestet. | Foto: Cor Vos

28.11.2014  |  (rsn) – Der Kasachische Radsportverband hat das Astana-Continental-Team nun auch offiziell suspendiert und damit die Ankündigung von Alexander Winokurow, dem Manager des Profiteams, bestätigt. Wie erwartet wurde Dmitri Sedoun, der das Nachwuchsteam bisher leitete, von seinen Aufgaben entbunden. Ob der Kasache seinen Posten als Sportdirektor bei den Profis ebenfalls abgeben muss, wurde in der Mitteilung nicht erwähnt.

Verbands-Präsident Kairat Kelimbetov, dessen Rücktritt die Gazetta dello Sport bereits vermeldet hatte, kündigte zudem eine „eine gründliche Untersuchung der Dopingfälle im Continental-Team“ an, deren Ergebnisse „zu gegebener Zeit“ bekannt gegeben werden sollen..

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine