ASO-Chef verteidigt neue Strecke

Prudhomme sieht Paris-Tours als Statement gegen die Monotonie

08.10.2018  |  (rsn) - Christian Prudhomme hat die Streckenänderungen beim 112. Paris - Tours verteidigt und davon gesprochen, dass speziell die Hereinnahme der neun Sektoren über Naturpisten das Rennen attraktiver und unvorhersehbarer gemacht hätten. "Die Leute beklagen, dass alles keimfrei ist, die Leute... Jetzt lesen

Kommentare zur neuen Strecke von Paris - Tours

Naesen: “Das mit den Naturpisten war ein bisschen zu viel“

08.10.2018  |  (rsn) - Mit den massiven Streckenveränderungen auf den letzten 60 Kilometern von Paris - Tours haben die Organisatioren für viel Gesprächsstoff gesorgt und auch einige Kritik auf sich gezogen - wobei die Aussage von Quick-Step-Boss Patrick Lefevere, sein Team künftig nicht mehr beim... Jetzt lesen

Emotionaler Abschied von Quick-Step Floors

Terpstra: “Ein Team, das ich nie vergessen werde“

08.10.2018  |  (rsn) - Auch wenn es nicht zum Sieg langte, so hat sich Niki Terpstra mit einem herausragenden Auftritt von Quick-Step Floors verabschiedet. Der 34-jährige Niederländer, der ab 2019 für den französischen Zweitdivisionär Direct Energie fahren wird, belegte in seinem letzten Rennen der Saison... Jetzt lesen

Däne gewinnt spektakuläres 112. Paris-Tours

Kragh Andersen als Solist einen Platz besser als im Vorjahr

07.10.2018  |  (rsn) - Vom Sprinterklassiker Paris-Tours war bei der 112. Austragung nicht mehr viel geblieben. Neun Abschnitte über unbefestigte Weinbergstraßen sowie sieben kurze, aber giftige Wellen sorgten auf den finalen 60 Kilometern für eine ganz neue Charakteristik des Rennens – an eine Massenankunft... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 112. Paris - Tours

Kragh Andersen mit Ausreißercoup beim Sprinterklassiker

07.10.2018  |  (rsn) - Sören Kragh Andersen (Sunweb) hat bei der 112. Auflage von 112. Paris - Tours (1.HC) einen souveränen Ausreißersieg eingefahren. Der 24-jährige Däne setzte sich am Nachmittag über 214,5 Kilometer von Chartres nach Tours nach einer Attacke auf den letzten zehn Kilometern auf der Avenue... Jetzt lesen

Französisches Duo beendet Karriere

Chavanel und Roy verabschieden sich von Paris -Tours

07.10.2018  |  (rsn) - 18 Jahre nach seinem Debüt (Platz 85) gibt Sylvain Chavanel (Direct Energie) heute seine Abschiedsvorstellung bei Paris - Tours. Der 39 Jahre alte Franzose beendet zum Saisonende seine lange und erfolgreiche Karriere, in der ihm unter anderem zwei Etappensiege bei der Tour de France und... Jetzt lesen

Vorschau 112. Paris - Tours

Sprinter-Klassiker diesmal eine Angelegenheit für Ausreißer?

07.10.2018  |  (rsn) - Auch wenn Paris - Tours auch bei seiner 112. Austragung über keinen WorldTour-Status verfügt, so ist der französische Herbstklassiker (1.HC) doch eines der prestigeträchtigsten Rennen des internationalen Kalenders und vor allem bei den Sprintern hoch angesehen. Nachdem nun die... Jetzt lesen

Am Sonntag beim 112. Paris - Tours

Greipel will sich mit einem Sieg von Lotto Soudal verabschieden

05.10.2018  |  (rsn) - Zwar gilt Paris-Tours als Sprinterklassiker, doch in André Greipels Palmares fehlt noch ein Sieg auf der berühmten Avenue de Grammont. Als bisher bestes Ergebnis steht ein vierter Platz aus dem vergangenen Jahr zu Buche. Sollte Greipel die am Sonntag stattfindende 112. Auflage mit einem... Jetzt lesen

Belgier führt starkes Aufgebot an

Sorgt Gilbert bei Paris-Tours für den 70. Saisonsieg von Quick-Step?

04.10.2018  |  (rsn) – Trotz der Streckenverschärfung im Finale ist bei der 112. Auflage von Paris-Tours eine Sprintankunft nicht ausgeschlossen. Doch nach seinem in überragender Manier herausgefahrenen Ausreißersieg beim GP d´Isbergues (1.1) würde es nicht überraschen, wenn Philippe Gilbert auf den... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Primus Classic (1.HC, BEL)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.08.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian   3937.62
 2.VALVERDE Alejandro   3177
 3.FUGLSANG Jakob       2991

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.08.2019)

 1.Frankreich          13558.62
 2.Belgien             13511.65
 3.Italien             11359.39

Weltrangliste - Teamwertung

(10.08.2019)

 1.DECEUNINCK         15387
 2.BORA - HANSGROHE   13440
 3.ASTANA PRO TEAM    12107

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(16.08.2019)

 1.NAESEN Oliver          2245
 2.KRISTOFF Alexander     1025
 3.VAN AVERMAET Greg      1990

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(16.08.2019)

 1.ROGLIC Primož          2704
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.ALAPHILIPPE Julian     2079

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(16.08.2019)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2192
 2.VOS Marianne           1964
 3.WIEBES Lorena          1868

Weltrangliste - Teamwertung

(04.09.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5113
 2.TREK - SEGAFREDO          4310
 3.MITCHELTON SCOTT          4306

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.09.2019)

 1.Niederlande            8118
 2.Italien                5032
 3.USA                    2813