Keine Massenankunft und trotzdem siegt ein Sprinter

Philipsens Trümpfe stachen bei Brügge-De Panne

22.03.2023  |  (rsn) – Seit das Eintagesrennen Brügge-De Panne die Rundfahrt Drei Tage von De Panne ersetzte, gab es mit Ausnahme von 2020 nur Massensprints. Damals war der Wind entscheidend und eine perfekte Performance von Quick-Step. Die Vorstellung der belgische Mannschaft verfing diesmal im... Jetzt lesen

RSNplusVertauschte Rollen bei Brügge-De Panne

Ackermann arbeitete für Molano, bis ihn die Kraft verließ

22.03.2023  |  (rsn) - Einmal Zweiter, einmal Dritter war die bisherige Bilanz von Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) bei Brügge-De Panne. Den noch fehlenden Platz eins auf dem Podium verpasste er trotz einer starken Leistung erneut. Auch weil der Plan an diesem Tag ein anderer gewesen war. Ackermann... Jetzt lesen

RSNplusKurze Zwangspause wegen Sturz

Ackermann: Renntag Nr. 29 erst beim Scheldeprijs

31.03.2022  |  (rsn) – Eigentlich hatte Pascal Ackermann am Mittwoch-Nachmittag durch Belgien radeln wollen. Dwars door Vlaanderen stand fest im Programm des deutschen Sprinters, der in diesem Jahr nach dem Wechsel von Bora – hansgrohe zum UAE Team Emirates erstmals auch ein volles Klassiker-Programm... Jetzt lesen

Kröger mit spätem Angriff im Chaos-Finale

Balsamo springt für Hosking ein und bezwingt Wiebes

24.03.2022  |  (rsn) – Elisa Balsamo (Trek – Segafredo) ist in Top-Form. Das hat die Weltmeisterin mit ihrem Sieg am Sonntag bei der bergigen Trofeo Alfredo Binda bereits eindrucksvoll unter Beweis bestellt, nun aber mit dem zweiten WorldTour-Triumph nur vier Tage später beim topfebenen Brugge-De Panne an der... Jetzt lesen

Bei Brügge-De Panne erfolgreicher Helfer

Bodyguard Gogl lobt Merlier: “Er hat Kraft ohne Ende“

24.03.2022  |  (rsn) - Mit einem breiten Lächeln im Gesicht stand Michael Gogl am Mittwochvormittag am Großen Markt von Brügge und strahlte mit der Sonne um die Wette. Und dass, obwohl der Österreicher im Trikot von Alpecin – Fenix keinen leichten Tag vor sich hatte. Denn Gogl wurde aufgrund einiger... Jetzt lesen

RSNplusSprinter stürzten bei De Panne

Bordstein und Streckenposten stoppen Ackermann und Kanter

24.03.2022  |  (rsn) – Neben Maximilian Walscheid (Cofidis), der das Rennen Brügge-DePanne, die Eröffnung der großen Klassikerwoche in Belgien, als Vierter beendete, machten sich auch Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) und Max Kanter (Movistar) große Hoffnungen, ganz vorne mitzumischen. Doch zwei Stürze... Jetzt lesen

Merlier siegt nach Foto-Finish vor Groenewegen

Highlight-Video von Brügge-De Panne

24.03.2022  |  (rsn) - Wimpernschlagfinale bei Brügge-De Panne: Der Belgier Tim Merlier (Alpecin - Fenix) ließ im packenden Zielsprint nach 208 Kilometern knapp den Niederländer Dylan Groenewegen (BikeExchange - Jayco) hinter sich und bejubelte seinen dritten Saisonsieg. Max Walscheid (Cofidis) kam als bester... Jetzt ansehen

Bora-Rückkehrer auf Platz 17 in De Panne

Bennett: “Mir fehlt noch etwas die Rennhärte“

23.03.2022  |  (rsn) - Im vergangenen Jahr holte sich Sam Bennett auch dank der perfekten Vorarbeit seines damaligen Quick-Step-Zuges bei Brügge-De Panne in überlegener Manier den Sieg und untermauerte seine Stellung als einer der besten Sprinter im Peloton. Davon ist der Ire derzeit aber meilenweit entfernt.... Jetzt lesen

RSNplusVierter bei Brügge-De Panne

Walscheid: “Ich habe gesehen, dass ich hier gewinnen kann“

23.03.2022  |  (rsn) - Zum dritten Mal innerhalb einer Woche konnte Max Walscheid (Cofidis) mit einem Top-Ergebnis aufzeigen. Nach seinem zweiten Platz bei Nokere Koerse und dem Sieg beim Grand Prix Denain in Frankreich landete der Heiderlberger nun bei der Minerva Classic zwischen Brügge und De Panne auf dem... Jetzt lesen

Brügge-De Panne: Ackermann im Finale gestürzt

Der Mittwochs-Merlier schlägt wieder zu, Walscheid Vierter

23.03.2022  |  (rsn) – Tim Merlier (Alpecin – Fenix) hat bei Brügge-De Panne (1.UWT) seinen dritten Saisonsieg eingefahren. Der Belgier setzte sich nach 208 Kilometern von Brügge nach De Panne in einem packenden Sprint nach Foto-Finish-Entscheid vor Dylan Groenewegen (Bike Exchange – Jayco) und Nacer... Jetzt lesen

Katalonien, De Panne, Coppi e Bartali

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. März

23.03.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

Vorschau 46. Brügge-De Panne

Ackermann und Walscheid treffen auf starke Sprinterkonkurrenz

22.03.2022  |  (rsn) - Bis 2017 unter dem Namen Drei Tage von De Panne als Rundfahrt inklusive Einzelzeitfahren im Kalender als Generalprobe zur Flandern-Rundfahrt verankert, wechselte das Rennen im darauf folgenden Jahr sein Format. Seitdem ist Brügge-De Panne (1.UWT) ein Eintagesklassiker entlang der... Jetzt lesen

RSNplusFünf WorldTour-Klassiker in zwölf Tagen

Die heiligen Wochen: Von Brügge bis nach Oudenaarde

22.03.2022  |  (rsn) – Das Jahr ist noch jung, doch die Straßensaison hat bereits ihren ersten großen Höhepunkt erreicht: die Frühjahrsklassiker. Das belgische Openingsweekend mit dem Omloop Het Nieuwsblad und Kuurne-Brüssel-Kuurne sowie das toskanische Strade Bianche und auch Mailand-Sanremo als erstes... Jetzt lesen

Australier leidet an Magen-Darm-Grippe

Ewan fällt auch für Brügge-De Panne und Gent-Wevelgem aus

21.03.2022  |  (rsn) - Nachdem er bereits für Mailand-Sanremo absagen musste, wird Caleb Ewan (Lotto Soudal) auch am Mittwoch bei Brügge-De Panne und am Sonntag bei Gent-Wevelgem fehlen. Wie sein Team mitteilte, hat sich der Australier noch nicht von seiner Magen-Darm-Grippe erholt. Auch in Abwesenheit seines... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Baloise Belgium Tour (2.Pro, BEL)
  • Tour of Slovenia (2.Pro, SLO)
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Tadej Pogacar            9663
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Mathieu van der Poel     4640

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.UAE Team Emirates      17895
 2.Decathlon-AG2R         10013
 3.Ineos Grenadiers        9017

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Belgien                 22241
 2.Dänemark                16472
 3.Slowenien               16156

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Lotte Kopecky            5305
 2.Demi Vollering           5132
 3.Lorena Wiebes            4012

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime         10119
 2.Lidl-Trek                7695
 3.Canyon-SRAM              4921

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Niederlande             14687
 2.Italien                 10609
 3.Belgien                  6869

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Demi Vollering           2705
 2.Lotte Kopecky            2451
 3.Elisa Longo Borghini     2245

Women´s WorldTour - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime          8528
 2.Lidl-Trek                6538
 3.Canyon-SRAM              4829

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(04.06.2024)

 1.Shirin van Anrooij         40
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20