Ergebnismeldung 19. Tour Down Under

Porte nach erneutem Triumph am Willunga Hill vor Gesamtsieg

Foto zu dem Text "Porte nach erneutem Triumph am Willunga Hill vor Gesamtsieg"
Richie Porte (BMC) siegt erneut am Willunga Hill. | Foto: Cor Vos

21.01.2017  |  (rsn) - Richie Porte (BMC) hat die 5. Etappe der Tour Down Under gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung vor dem Schlusstag vergrößert. Der Australier setzte sich nach gut 151 Kilometern von McLaren Vale zum Willunga Hill im Alleingang durch und siegte mit 20 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Nathan Haas (Dimension Data) und den Kolumbianer Esteban Chaves (Orica-Scott). Zeitgleich auf den Plätzen drei und vier folgten der Italiener Diego Ulissi (UAE Abu Dhabi) sowie Portes Landsmann Jay McCarthy vom deutschen Bora-hansgrohe-Team.

Nach seinem vierten Sieg in Folge am Willunga Hill liegt Porte 48 Sekunden vor Chaves und 51 vor Haas und steht damit bei seiner Heimat-Rundfahrt vor dem ersten Gesamtsieg. Weitere drei Sekunden dahinter folgt McCarthy auf Rang vier

Die Tour Down Under endet heute mit einem Rundstreckenrennen durch Adelaide.

Tageswertung:
1. Richie Porte (BMC)
2. Nathan Haas (Dimension Data) +0:20
3. Esteban Chaves (Orica-Scott) s.t.
4. Diego Ulissi (UAE Abu Dhabi)
5. Jay McCarthy (Bora-hansgrohe)
6. Nathan Earle (UniSA-Australia) +0:23
7. Rafael Valls (Lotto Soudal) s.t.
8. Sergio Luis Henao Montoya (Sky)
9. Robert Gesink (LottoNL-Jumbo)
10. Tom Jelte Slagter (Cannondale-Drapac)

Gesamtwertung:
1. Richie Porte (BMC)
2. Esteban Chaves (Orica-Scott) +0:48
3. Nathan Haas (Dimension Data) +0:51
4. Jay McCarthy (Bora-Hansgrohe) +0:54
5. Diego Ulissi (UAE Abu Dhabi) +0:59

Punktewertung:
1. Caleb Ewan (Orica-Scott)

Bergwertung:
1. Richie Porte (BMC)

Nachwuchswertung:
1. Jhonatan Restrepo (Katusha-Alpecin)

Teamwertung:
1. UniSA Australia

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)