Heute kurz gemeldet

Kittel wieder mit Scheibenbremsen, Schär fällt lange aus

Foto zu dem Text "Kittel wieder mit Scheibenbremsen, Schär fällt lange aus"
Marcel Kittel (Quick-Step Floors) war bei der 1. Etappe von Paris-Nizza wiedermit Scheibenbremsen unterwegs. | Foto: Cor Vos

06.03.2017  |  (rsn) - Nachdem er bei der Abu Dhabi Tour kurzfristig von Scheiben- auf Felgenbremsen zurückgekehrt war, nutzt Marcel Kittel (Quick-Step Floors) bei Paris-Nizza wieder die umstrittene Technologie. "Ich denke, es ist eine gute Wahl für diese Wetterbedingungen. Ich habe ja schon zuvor gesagt, dass ich nach wie vor an die disc brakes glaube und von ihnen überzeugt bin“, sagte der Erfurter gestern vor dem Start der 1. Etappe zu cyclingnews.com. Kittel war bei der Abu Dhabi Tour nach einem Sturz, bei dem sich der Brite Owain Doull (Sky) den Schuh aufgeschlitzt und dafür auf Kittels Scheibenbremse verantwortlich gemacht hatte, wieder Felgenbremsen verwendet - aus Respekt vor seinen Kollegen und deren Vorbehalten, wie er damals erklärte.

+++

Michael Schär (BMC) hat sich bei seinem Sturz auf der 1. Etappe von Paris-Nizza das rechte Schlüsselbein und den Beckenknochen gebrochen. Operationen sind nicht erforderlich, wie sein Team mitteilte. Allerdings fällt der Schweizer lange aus: Frühestens in vier Wochen wird Schär mit dem Training auf der Rolle beginnen können. Wann der 31-Jährige wieder Rennen bestreiten kann, ist noch offen. "Mit etwas Glück kann er früher zurückkehren als erwartet“, wurde Teamarzt Giovanni Ruffini zitiert. Schär hatte am Sonntag rund 20 Kilometer vor dem Ziel in Bois d'Arcy dem vor ihm in einer Rinne ausrutschenden Romain Bardet (A2R) nicht mehr ausweichen können und war auf seine rechte Seite gefallen. "Es ist sehr schmerzhaft, vor allem die Hüfte, aber vor allem bin ich einfach enttäuscht, so zu starten und meine Saison wieder unterbrechen zu müssen“, sagte er.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)