Padun landet Ausreißer-Coup

Finale der Schlussetappe der 2. Tour of the Alps

Foto zu dem Text "Finale der Schlussetappe der 2. Tour of the Alps "
Mark Padun (Bahrain-Merida) hat die Schlussetappe der 2. Tour of the Alps (2.HC) gewonnen. | Foto: Cor Vos

20.04.2018  |  (rsn) - Die Italien-Rundfahrt kann kommen. Als Sechster der Schlussetappe der Tour of the Alps (2.HC) hat Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) am Freitag souverän sein fuchsiafarbenes Fürhungstrikot verteidigt und die Giro-generalprobe für sich entschieden. Der 27 Jahre alte Franzose setzte sich nach fünf schweren Tagen souverän vor dem Italiener Domenico Pozzovivo (Bahrain-Merida) und dem Kolumbianer Miguel Angel Lopez (Astana) durch. Der viermalige Tour-deFrance-Gewinner Chris Froome (Sky) wurde Vierter. Die abschließenden 5. Etappe entschied in Innsbruck auf dem WM-Kurs vom September Pozzovivos ukrainischer Teamkollege Mark Padun für sich.

Das Finale der 5. Etappe der Tour of the Alps im Eurosport-Video:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine