Geschke einziger Deutscher im Skil-Shimano-Aufgebot

Tour de France ohne Wagner


Robert Wagner (Skil Shimano)

Foto: ROTH

29.06.2009  |  (rsn) - Das Team Skil-Shimano tritt bei der am 4. Juli in Monaco mit Simon Geschke als einzigem deutschen Fahrer an. Wie das niederländische ProContinental-Team am Montag bekannt gab, wird der Magdeburger Robert Wagner nicht zum Aufgebot gehören.

"Die Teamleitung wollte das Team für die Tour so offensiv wie möglich ausrichten und hat deshalb mit Kenny van Hummel nur einen Sprinter nominiert. Schade für mich, aber ich muss das akzeptieren", sagte Wagner zu Radsport News. Zu den sechs fest nominierten Geschke, den Niederländern Albert Timmer, Kenny van Hummel und Piet Rooijakkers sowie den Franzosen Cyril Lemoine und Jonathan Hivert, kommen noch der Niederländer Koen de Kort, der Franzose Thierry Hupond und der Japaner Fumijuki Beppu zum neunköpfigen Tour-Aufgebot hinzu.

Das Skil-Shimano-Aufgebot: Thierry Hupond, Cyril Lemoine, Jonathan Hivert, Simon Geschke, Fumiyuki Beppu, Piet Rooijakkers, Albert Timmer, Koen de Kort, Kenny van Hummel

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)