Video-Interview mit dem Lombardei-Sieger

Zaugg: "Habe größere Ambitionen"

Von Christoph Adamietz


Oliver Zaugg (Radioshack-Nissan) | Foto: Fecherolle

08.01.2012  |  (rsn) - Im Herbst gewann Oliver Zaugg überraschend die Lombardei-Rundfahrt. Im Interview mit Radsport News erklärte der Schweizer bei der Präsentation seines Teams Radioshack-Nissan, warum sich seine Rolle in der Mannschaft dennoch nicht geändert hat und er weiterhin in erster Linie als Helfer eingesetzt wird, so etwa beim Giro für den Dänen Jakob Fuglsang. Dennoch gab Zaugg offen zu: "Ich habe größere Ambitionen als 2011."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM