Tour of Qinghai Lake

Kononenko sorgt für zweiten Kolss-Coup

Foto zu dem Text "Kononenko sorgt für zweiten Kolss-Coup"
Mykhaylo Kononenko (Kolss) | Foto: Cor Vos

08.07.2014  |  (rsn) – Mykhaylo Kononenko hat dem ukrainischen Kolss-Team bei der Tour of Qinghai Lake (2.HC) den zweiten Tagessieg beschert. Der 26 Jahre alte Ukrainer gewann am Dienstag die 3. Etappe über 234 Kilometer von Huzhu nach Xihai vor dem Franzosen Thomas Vaubourzeix (La Pomme Marseille 13) und dem Kasachen Ilya Davidenok vom Astana-Continental Team und feierte seinen zweiten Sieg in diesem Jahr.

Kononenkos Teamkollege und Landsmann Oleksandr Polivoda (Kols), der den Auftakt sich sich entschieden hatte, behauptete seine Führung im Gesamtklassement der größten chinesischen Rundfahrt, die über 13 Etappen führt und am19. Juli in Lanzhou zu Ende geht.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine