26. bis 29. August - 4 Etappen - 160 bis 191 km

Plan International Challenge: Die Deutschland-Tour für Kinderrechte

Foto zu dem Text "Plan International Challenge: Die Deutschland-Tour für Kinderrechte"
| Foto: Deutschland Tour

31.03.2021  |  (rsn, pbdt) - Die ganze Deutschland-Tour für Jedermann und Jedefrau? Das  Kinderhilfswerk Plan International und der Veranstalter der D-Tour machen's möglich: Die "Plan International Challenge" ist eine gemeinsam entwickelte neue Spenden-Aktion, bei der zehn Zweier-Teams auf jeder der vier Etappen Spenden für ein Projekt gegen Kinderarbeit in Tansania sammeln. Das Besondere: Die Teams gehen exklusiv vor den Profis auf die Strecke.

Unter dem Motto „Deine Etappe für Kinderrechte“ fahren die Teilnehmer/innen
vom Startort der jeweiligen Etappe aus die komplette Originalstrecke - und müssen es rechtzeitig vor den Profis ins offizielle Ziel schaffen. Die Online-Anmeldung für die limitierten Plätze der Spendenaktion ist ab sofort geöffnet (siehe Link hier unten).

Wie bereits bei der letzten Austragung setzt sich die Deutschland-Tour auch 2021 wieder für Kinderrechte ein. Plan International ist dabei erneut offizieller Charity-Partner von Deutschlands größtem Radsport-Festival. Das Ziel von PI: Mädchen und Jungen sollen weltweit die gleichen Rechte und Chancen haben, damit sie gesund aufwachsen und ihre Zukunft selbst gestalten können.

Ambitionierte Radsportler und Radsportlerinnen
können bei der "Plan International Challenge" zwei Herausforderungen gleichzeitig angehen: kräftig in die Pedalen treten und dabei Gutes tun. Gesammelt wird bei Freunden und Familie, im Verein oder am Arbeitsplatz. Die Spenden gehen direkt in das Projekt „Mädchen und Jungen in Tansania vor Kinderarbeit schützen“; das ambitionierte Ziel: 40 000 Euro für den Schutz der Kinder!

Dazu wartet eine nicht alltägliche sportliche Challenge auf die Teilnehmer/innen: Auf jeder der vier Etappen der Deutschland-Tour starten zehn Zweier-Teams kurz vor den weltbesten Profis. Auf den ausgeschilderten Strecken kommt Profi-Atmosphäre auf: Erfahrene Guides und ein offizielles Service-Fahrzeug begleiten das Charity-Peloton. Im Ziel wird dann gemeinsam das Profi-Finale verfolgt.

Die gesammelten Erlöse der Spenden-Aktion
wirken direkt vor Ort: Im Norden Tansanias hilft Plan International mit dem Projekt, Mädchen und Jungen vor der gefährlichen Arbeit in den Goldminen und ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen in der Fischereiwirtschaft am Viktoriasee zu schützen und sie aus der Kinderarbeit zu befreien.

„Deine Etappe für Kinderrechte“ ist Motto und Motivation zugleich: Die Kinder sollen wieder Zugang zu Schulen und Ausbildungsmöglichkeiten erhalten. Ob Schulmaterialien für 4000 Kinder oder Fahrräder für die Sozialarbeit in den 63 Dörfern der Projekt-Region – die "Plan International Challenge" wird wirken...

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine