Anzeige
Anzeige
Anzeige

effektive Wärmesalbe für kalte Witterung - wirkt bis zu sechs Stunden

Rapha: Wärmesalbe "Winter Embrocation"

Foto zu dem Text "Rapha: Wärmesalbe
Die Rapha-Wärmesalbe ist eine effektive Salbe für das Radfahren bei kalter Witterung. | Foto: Rapha

24.01.2012  |  Eine Wärmesalbe aufzutragen gehörte lange zu den Ritualen des winterlichen Radfahrens. Seit einigen Jahren ist es wieder en vogue, vor allem in den amerikanischen Querfeldein-Serien. Die Rapha-Wärmesalbe wird von den Fahrern des Rapha-Focus-Cyclocross-Teams verwendet.

Die Beine mit Wärmesalbe einzureiben, stimmt nicht nur auf die bevorstehende Trainingseinheit ein, die Massage lockert auch die Muskeln und hilft dabei, Antioxidantien freizusetzen.

Die Rapha-Wärmesalbe ist eine sehr effektive Salbe für das Radfahren bei kalter Witterung. Sie besteht aus drei wärmenden Bestandteilen: Niedere Scheinbeere, Pfefferschote und Vanille. Außerdem ist die Salbe reich an Arnika, einer Pflanze, die seit dem 16. Jahrhundert für medizinische Zwecke eingesetzt wird, um die Durchblutung anzuregen und erschöpfte Muskeln zu erfrischen.

Anzeige

Um die Haut feucht zu halten, enthält die Salbe eine komplexe Mischung aus essentiellen Ölen, ebenso Shea-Butter, Vitamen E und Bienenwachs als Hautschutz. Die Wirkung der Salbe hält etwa fünf bis sechs Stunden an.

Die Rapha-Hautpflege-Produkte werden aus Pflanzen und Kräutern hergestellt, die an den Hängen des Mont Ventoux gedeihen. Viele davon werden wegen ihrer medizinischen Wirkungen bereits seit hunderten von Jahren verwendet, und ihre Düfte werden all jenen vertraut sein, die auf den großen Berg gepilgert sind.

Zu den Zutaten der Wärmesalbe gehören:
Atlas-Zeder – ein mild adstrigierendes Mittel, bekannt als Löser von Stress und Spannung
Lavendel – auf natürliche Weise desinfizierend und entzündungshemmend, hilft gegen Schmerzen
Pinien-Nadel – soll rheumatische Beschwerden und Probleme der Atemwege lindern
Rosmarin – ein typisches mediterranes Aroma, wirkt allgemein anregend
Wacholder-Beere – ein jahrhundertealtes Mittel zur Anregung des Immunsystems
Zitrone – die erfrischende Zitrusfrucht ist auf natürliche Weise antibakteriell
Zypresse – eine aromatische Konifere, der antirheumatische Eigenschaften zugeschrieben werden
Patschuli – ein entzündungshemmender Wirkstoff, der oft bei Hautproblemen verwendet wird
Zist-Rose – produziert ein beruhigendes, aromatisches Harz

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Rapha Racing Ltd
Imperial Works
Perren Street
London
NW5 3ED

Fon:
D: (0049) 0911 477 94 627
A: (0043) 0720 880 135
CH: (0041) 0225 18 10 72

E-Mail: kundenservice@rapha.cc
Internet: http://www.rapha.cc

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige