Anzeige
Anzeige
Anzeige

"das Training wird noch einfacher steuerbar"

Falk Outdoor: Update der "Pantera"-Software

Foto zu dem Text "Falk Outdoor: Update der
| Foto: Falk Outdoor

27.01.2015  |  Falk Outdoor Navigation bietet Nutzern der "Pantera"-Navigationsgeräte ein umfangreiches Update auf die Software-Version "Bike 5.0". Im Fokus stehen dabei weitere Features, die das Training noch einfacher steuerbar machen. Mit dem Update werden Powermeter der Hersteller SRM, Power2Max und PowerTap unterstützt, so dass bereits vorhandenes Zubehör mit dem "Pantera" genutzt werden kann.

Zudem ermöglicht die aktualisierte Software
die Nutzung individuell festgelegter Trainingszonen. Neu ist außerdem die automatische Aufzeichnung von Trainings-Sessions, sobald das Gerät eine Bewegung erkennt – so geht keine Trainingseinheit verloren. Die Software ist ab sofort über den Falk Activity Manager kostenlos verfügbar.

Mit der neuen Software "Bike 5.0" erweitert Falk Outdoor Navigation die Funktionen des "Pantera" beträchtlich: „Meine Trainingszone“ heißt der neue Bereich, der jeden Biker seine individuellen Werte für Herz- und Tritt-Frequenz, die Tretleistung in Watt und die Geschwindigkeit festlegen lässt.

Anzeige

Das "Pantera" wird damit so einzigartig wie seine Nutzer:
Trainingssteuerungs-Instrumente, die auf körperlichen Werten basieren, können persönlich definiert, und für maximale Effektivität an die jeweilige Leistungsfähigkeit angepasst werden. Bei Abweichungen aus den individuellen Trainingszonen warnt das Gerät den Sportler mit akustischen und visuellen Signalen.

Powermeter messen die Tretleistung in Watt, und geben damit Aufschlüsse über die richtige Trainingsjustierung. Für den Nutzer ergeben sich damit zwei Vorteile: Zum einen können Sportler durch den Einsatz von Powermetern und die Auswertung der so gewonnenen Daten ihr Training noch effektiver gestalten.

Um die Akkulaufzeit zu verlängern, ermöglicht die neue Software
das „Einschlafen“ des Geräts, sofern keine Abbiege-Punkte durchfahren werden. Die Bildschirm-Abschaltung trägt dazu bei, dass der Akku auch nach langen Touren noch die Power für eine sichere Navigation hat. Das "Pantera" schaltet sich automatisch vor Navigations-Punkten ein, so dass keine Abzweigung verpasst wird.

Weiter neu: Sobald der integrierte Bewegungs-Sensor eine Bewegung erkennt, wird der Nutzer gefragt, ob er eine Aufzeichnung starten möchte. Damit ist sichergestellt, dass alle Trainingseinheiten erfasst werden können. Das Update ist ab sofort kostenlos über den Falk Activity Manager erhältlich.

Über Falk Outdoor Navigation
Unter der Marke "Falk Outdoor" bietet der traditionsreiche Navigationsgeräte-Hersteller "United Navigation" seit 2010 hochwertige Outdoor-Navigation für Radler, Wanderer, Sportler und alle Naturfreunde. Schnell hat sich "Falk Outdoor Navigation" zu einer führenden Marke in Europa entwickelt, nicht zuletzt aufgrund einer eigenen Navigations-Technologie, die speziell für Outdoor-Anwendungen entwickelt wurde.

 
Weitere Informationen

Falk Outdoor
United Navigation GmbH

Fon: 0711/ 450 20
Fax:

E-Mail: info@falk-outdoor.eu
Internet: www.falk-outdoor.com

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige