Ergebnismeldung 73. Tour de Romandie

Roglic gewinnt 1. Etappe und übernimmt Gelb

Foto zu dem Text "Roglic gewinnt 1. Etappe und übernimmt Gelb "
Primoz Roglic (Jumbo - Visma) hat die 1. Etappe der Tour de Romandie gewonnen. | Foto: Cor Vos

01.05.2019  |  (rsn) - Nach seinem zweiten Platz im Prolog hat Titelverteidiger Primoz Roglic (Jumbo - Visma) die 1. Etappe der 73. Tour de Romandie für sich entschieden. Der 29 Jahre alte Slowene setzte sich über 168,4 Kilometer von Neuchatel nach La Chaux-de-Fonds im Sprint einer rund 20-köpfigen Spitzengruppe vor dem Franzosen David Gaudu (Groupama - FDJ) und dem Portugiesen Rui Costa (UAE -Team Emirates) durch.

Bester Profi des deutschen Teams Bora - hansgrohe war der Österreicher Felix Großschartner auf Rang neun.Sein deutscher Mannschaftskollege Emanuel Buchmann, der mit einer Attacke das spannende Finale eröffnet hatte, wurde zeitgleich Elfter.

Mit seinem vierten Saisonsieg übernahm Roglic auch das Gelbe Trikot von Auftaktsieger Jan Tratnik (Bahrain - Merida). Der ehemalige Skispringer führt die Gesamtwertung mit jetzt zehn Sekunden Vorsprung auf Rui Costa an, der drittplatzierte Gaudu weist zwölf Sekunden Rückstand auf. Eeine weitere Sekunde dahinter folgt Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas (Ineos) auf Position vier. Großschartner, zuletzt Gesamtsieger der Türkei-Rundfahrt, ist Gesamtsechster (+0:15). 22 Sekunden hinter Roglic belegt Buchmann als bester der deutschen Fahrer Rang elf, eine Position vor dem zeitgleichen Schweizer Mathias Frank (AG2R).

Tageswertung:
1. Primoz Roglic (Jumbo - Visma)
2. David Gaudu (Groupama - FDJ) s.t.
3. Rui Costa (UAE -Team Emirates)
4. Michael Woods (EF Education First)
5. Damien Howson (Mitchelton - Scott)
6. Carl Fredrik Hagen (Lotto Soudal)
7. Eduardo Sepulveda (Movistar)
8. Jan Hirt (Astana)
9. Felix Großschartner (Bora - hansgrohe)
10. Guillaume Martin (Wanty - Gobert)

Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (Jumbo - Visma)
2. Rui Costa (UAE Team - Emirates) +0:10
3. David Gaudu (Groupama - FDJ) +0:12
4. Geraint Thomas (Ineos) +0:13
5. Carlos Betancur (Movistar) +0:14
6. Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) +0:15
7. Steven Kruijswijk (Jumbo - Visma) +0:17
8. James Knox (Deceuninck - Quick-Step) +0:18
9. Damien Howson (Mitchelton - Scott) s.t.
10. Winner Anacona (Movistar) +0:19

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Primus Classic (1.HC, BEL)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)