Roglic siegt am Col de Turini

Highlight-Video der Königsetappe von Paris-Nizza

Foto zu dem Text "Highlight-Video der Königsetappe von Paris-Nizza "
| Foto: Cor Vos PRÜFEN

12.03.2022  |  (rsn) - Primoz Roglic (Jumbo - Visma) hat auf der Königsetappe von Paris-Nizza seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 32-jährige Slowene setzte sich über 156,2 Kilometer von Nizza zur Bergankunft am Col de Turini auf 1.605 Metern aus einer vierköpfigen Spitzengruppe heraus vor dem zeitgleichen Kolumbianer Daniel Martinez (Ineos Grenadiers) durch und baute somit auch seine Führung im Gesamtklassement aus.

Mit zwei Sekunden Rückstand belegte der Brite Simon Yates (BikeExchange) Rang drei, Vierter wurde Martinez‘ Landsmann Nairo Quintana (Arkéa - Samsic / +0:09), gefolgt vom Portugiesen Joao Almeida (UAE Team Emirates / +0:11).

Im Gesamtklassement liegt Roglic vor der morgigen Schlussetappe nun 47 Sekunden vor Simon Yates und genau eine Minute vor Martinez.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix Herning (1.2, DEN)
  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Sri Lanka T-Cup (2.2, LKA)
  • Joe Martin Stage Race (2.2, USA)