Mit neuem Sponsor schon zur Tour

Aus High Road wird Team Columbia

Alberto Contador hat die Gesamtführung beim Giro d`Italia behauptet.

Das Fahrerfeld fährt auf der 17. Etappe von Sondrio nach Locarno.

Radprofi Greipel lässt sich auf dem Podium feiern.

In Locarno sind Andre Greipel (l) und Mark Cavendish (r) die beiden Ersten.

Der Gesamtführende Alberto Contador empfängt Anweisungen.

"> Foto zu dem Text "Aus High Road wird Team Columbia"

Andre Greipel jubelt auf der Ziellinie in Locarno.

Alberto Contador hat die Gesamtführung beim Giro d`Italia behauptet.

Das Fahrerfeld fährt auf der 17. Etappe von Sondrio nach Locarno.

Radprofi Greipel lässt sich auf dem Podium feiern.

In Locarno sind Andre Greipel (l) und Mark Cavendish (r) die beiden Ersten.

Der Gesamtführende Alberto Contador empfängt Anweisungen.

16.06.2008  |  (rsn) - Nachdem das Team CSC vergangene Woche mit der Saxo Bank einen neuen Hauptsponsor präsentieren konnte, zog nun High Road nach. Mit Beginn der Tour de France wird der US-Rennstall Team Columbia heißen.

Der Vertrag mit dem Sportartikelhersteller Columbia Sportswear läuft über drei Jahre bis zum Ende der Saison 2010 und wird sowohl für das Herren- als auch das Damenteam gültig sein. Die neuen Trikots des Rennstalls, bei dem acht deutsche Fahrer unter Vertrag stehen, sollen zwei Tage vor dem Tourstart am 3. Juli in Brest vorgestellt werden.

"Das ist eine Partnerschaft mit großem Potenzial", verkündete Teamchef Bob Stapleton. "Columbia ist Marktführer mit seinen innovativen Produkten, seinem progressiven Management und ambitionierten Marketing-Zielen."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)