Cube wurde als Radpartner gewonnen

Schamel sponsert Deutschlands erstes UCI-Crossteam

01.07.2020  |  (rsn) - Vor einem Monat gaben Stefan Herrmann und Grischa Janorschke gegenüber radsport-news.com bekannt, dass sie zur Saison 2020/2021 das erste UCI Cross-Team Deutschlands gründen werden. Nun ist auch bekannt, wie die fränkische Equipe heißen wird, nämlich Team Schamel. Hauptsponsor ist der... Jetzt lesen

Cross-Asse wollen auf der Straße angreifen

Alvarado und Cant träumen vom Giro und den großen Klassikern

14.06.2020  |  (rsn) - Vor rund drei Wochen stellten die belgischen Brüder Philip und Christoph Roodhooft, denen das Team Alpecin - Fenix um die Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel und Ceylin del Carmen Alvarado gehört, ihr neues Projekt vor: ein Frauen-Straßenteam namens Ciclismo Mundial, mit dem die... Jetzt lesen

Vertrag mit Hauptsponsor bereits unterzeichnet

Herrmann und Janorschke gründen erstes deutsches UCI-Crossteam

03.06.2020  |  (rsn) – Die Corona-Krise hat einige Teams in finanzielle Schwierigkeiten gebracht, manche von ihnen werden im Winter sogar von der Bildfläche verschwenden. Positive Nachrichten können dagegen Stefan Herrmann und Grischa Janorschke übermitteln. Das Duo, das bis Ende 2019 das erfolgreiche... Jetzt lesen

Belgier hat “gigantisches Jahr 2021“ im Blick

Van Aert muss sein Cross-Programm eindampfen

24.05.2020  |  (rsn) - Wegen des proppevollen Rennkalenders ab dem August wird Wout Van Aert (Jumbo - Visma) seinen ursprünglichen Plan, im Winter jede Menge Crossrennen mit der WM als Höhepunkt zu bestreiten, nicht in die Tat umsetzen können. “Ursprünglich - ohne Coronakrise - war die Idee, im November,... Jetzt lesen

Belgier holt mit Tagessieg Superprestige-Serie

Sweeck landet in Middelkerke einen Doppelschlag

15.02.2020  |  (rsn) - Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen - Bingoal) hat mit seinem Sieg im letzten Superprestige die Gesamtwertung der belgischen Crossserie gewonnen. Der Belgische Meister verwies am Samstag in Middelkerke als Solist seine Landsleute Toon Aerts (Telenet - Baloise / +0:15) und Eli Iserbyt (Pauwels... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt in Middelkerke vor Betsema

Weltmeisterin Alvarado holt sich auch Superprestige-Gesamtsieg

15.02.2020  |  (rsn) - Weltmeisterin Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat sich mit dem Sieg im achten und letzten Superprestige die Gesamtwertung der belgischen Crossserie gesichert. In Middelkerke verwies die 21-jährige Niederländerin am Samstag im Sprint ihre beiden Landsfrauen Denise Betsema... Jetzt lesen

Kurzfristige Absage wegen Sturmwarnung

Superprestige-Läufe von Merksplas finden nicht statt

09.02.2020  |  (rsn) - Die vorletzten Läufe zur Cross-Rennserie Superprestige werden am Sonntag im belgischen Merksplas nicht stattfinden. Das gaben die Veranstalter am Vormittag kurzfristig bekannt. Grund für die Absage ist eine schwerwiegende Sturmwarnung. Der Sturm Ciara würde eine zu große Gefahr für... Jetzt lesen

Weltmeisterin gewinnt Krawatencross

Alvarado jubelt erstmals im Regenbogentrikot

08.02.2020  |  (rsn) - Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat zum Abschluss der DVV Trofee ihren ersten Sieg im Regenbogentrikot eingefahren. Die 21-jährige Niederländerin gewann am Samstag in Lille den dortigen Krawatencross das Duell gegen ihre Landsfrau Annemarie Worst (777), die sie... Jetzt lesen

Belgier gewinnt Krawatencross in Lille

Van Aert feiert ersten Sieg nach seinem Tour-Sturz

08.02.2020  |  (rsn) - Sieben Monate nach seinem desaströsen Sturz im Zeitfahren der Tour de France hat Wout Van Aert (Jumbo - Visma) erstmals wieder jubeln können. Der 25-jährige Belgier gewann am Samstag in Lille als Solist den Krawatencross mit 20 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Quinten Hermans... Jetzt lesen

Cross-Weltmeister hat Flandern & Roubaix markiert

Van der Poel: Auf die “beste Version“ wartet nun die Straße

03.02.2020  |  (rsn) - Es war der erwartete Favoritensieg, den Mathieu van der Poel am Sonntagnachmittag bei den Cross-Weltmeisterschaften 2020 in Dübendorf in der Schweiz bejubeln konnte. Schon in der ersten Runde attackierte der Niederländer und keiner der Konkurrenten konnte seinen Antritt kontern. Es schien... Jetzt lesen

Kritik am WM-Kurs nach Platz 19 in Dübendorf

Weber: “Es gibt Weltmeisterschaften, die Spaß machen...“

02.02.2020  |  (rsn) - Platz sechs von Marco Brenner im Rennen der Junioren am Sonntagmorgen blieb das beste Resultat des Bundes Deutscher Radfahrer bei den Cross-Weltmeisterschaften in Dübendorf. Denn nach Rang 21 von Elisabeth Brandau am Samstag bei den Frauen kamen auch die Männer in der Elite-Klasse nicht zu... Jetzt lesen

Pidcock schlägt alle Belgier und holt Silber

Van der Poel mit beeindruckendem Start-Ziel-Sieg zum 3. Titel

02.02.2020  |  (rsn) - Mathieu van der Poel ist zum dritten Mal Cross-Weltmeister. Der Niederländer hat auf dem Flugplatz von Dübendorf vom Start bis zum Ziel über sieben Runden keinerlei Zweifel daran aufkommen lassen, dass er in einer eigenen Liga unterwegs ist und siegte souverän mit 1:20 Minuten Vorsprung... Jetzt lesen

Nicht nur Siege sorgen für Fahrspaß

Brenner mit Platz 6 und Cross-Saison sehr zufrieden

02.02.2020  |  (rsn) - Mit Rang sechs sorgte Marco Brenner für das vorerst beste Ergebnis der deutschen Teilnehmer bei den Crossweltmeisterschaften in Dübendorf in der Schweiz. Der 17-jährige Augsburger war in der letzten Saison der Überflieger in den Nachwuchsrennen auf der Straße, fuhr von Sieg zu Sieg,... Jetzt lesen

Lokalmatador Lillo stürzt vom Podium, Brenner 6.

Nys wird den Erwartungen gerecht und holt das Regenbogentrikot

02.02.2020  |  (rsn) - Thibau Nys ist in Dübendorf seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat sich zum Junioren-Weltmeister im Cross gekürt. Der Sohn der belgischen Cross-Legende Sven Nys gewann auf den durch Regen über Nacht noch tiefer gewordenen Wiesen des Flugplatzes von Dübendorf mit 31 Vorsprung vor... Jetzt lesen

Beeindruckt von “Oranje“, Skepsis gegenüber Betsema

Cross-WM lief für Brandau alles andere als nach Wunsch

02.02.2020  |  (rsn) - Vor sechs Jahren erweiterte die Mountainbikespezialistin Elisabeth Brandau ihr “Portfolio“ um den Querfeldeinsport. Die zweifache Mutter aus Schönaich im Süden von Stuttgart ist mittlerweile Deutschlands beste Crosserin, wurde vor zwei Jahren sogar WM-Fünfte in Valkenburg. Bei den... Jetzt lesen

Titelverteidigerin van der Heijden dreimal gestürzt

Norbert-Riberolle fährt überlegen zum Überraschungstitel

02.02.2020  |  (rsn) - Schon auf der letzten künstlichen Brücke setzte sie kurz zum Jubel-Wheelie an, dann winkte sie in die Menge und rollte strahlend auf die Ziellinie herunter. Dort ergriff sie eine französische Flagge und feierte ihren Sieg mit ausgiebigem Jubel: Marion Norbert-Riberolle hat sich im... Jetzt lesen

Cross-WM: Titelverteidiger ist der Top-Favorit

Van der Poel setzt in Dübendorf auf seine Explosivität

02.02.2020  |  (rsn) - Es kann nur einen geben. Bei der Cross-WM in der Schweiz ist damit im Eliterennen der Männer nicht der “Highlander“ gemeint, sondern Mathieu van der Poel. Der Niederländer greift am Nachmittag am Flugfeld von Dübendorf in der Nähe von Zürich nach seinem insgesamt fünften... Jetzt lesen

Niederländisches WM-Podium in Dübendorf

Nur Alvarado konnte sich über die Medaille freuen

01.02.2020  |  (rsn) - In den vergangenen drei Jahren schauten die niederländischen Frauen durch die Finger, wenn es um die Goldmedaille bei den Cyclocross-Weltmeisterschaften ging. Jedesmal war die Belgierin Sanne Cant die Siegerin, an denen sich die erfahrenen Athletinnen wie Lucinda Brand oder Marianne Vos die... Jetzt lesen

Cross-WM in Dübendorf: Brandau wird 21.

Alvarado stürmt im Duell mit Worst zur Goldmedaille

01.02.2020  |  (rsn) - Bei der Cross-WM in Dübendorf haben die favorisierten Niederländerinnen im Frauenrennen die Medaillen unter sich ausgemacht. Gleich bei ihrem Elite-Debüt holte sich die 21-jährige Ceylin Del Carmen Alvarado in einem packenden Sprintduell die Goldmedaille vor ihrer Landsfrau Annemarie... Jetzt lesen

Silber bei der Heim-WM

Kuhn beendet in Dübendorf die lange Schweizer Durststrecke

01.02.2020  |  (rsn) - Ganze 15 Jahre musste die Schweiz auf eine WM-Medaille im Cyclocross warten. Die Hoffnungen bei den Heimweltmeisterschaften sollten eigentlich auf Jolanda Neff ruhen, doch die 27-jährige Mountainbikespezialistin verletzte sich in der Weihnachtspause bei einem Trainingssturz schwer und kann... Jetzt lesen

Cross-WM in Dübendorf

Zweites Gold für Oranje: Kamp siegt im U23-Rennen vor Kuhn

01.02.2020  |  (rsn) - Bei der Cross-WM im schweizerischen Dübendorf haben sich die Niederlande über das zweite Gold freuen können. Nachdem am Vormittag Shirin van Anrooij souverän das erstmals bei Welttitelkämpfen ausgetragene Rennen der Juniorinnen gewinnen konnte, zog ihr Landsmann Ryan Kamp nur wenige... Jetzt lesen

Cross-WM in Dübendorf: Seidel 13.

van Anrooij gewinnt überlegen Premiere bei den Juniorinnen

01.02.2020  |  (rsn) -  Shirin van Anrooij ist erste Cross-Weltmeisterin bei den Juniorinnen. Die favorisierte Niederländerin setzte sich zum Auftakt der Titelkämpfe im schweizerischen Dübendorf bei der Premiere des U19-WM-Rennens als Solistin vor ihrer Landsfrau Puck Pieterse und der US-Amerikanerin Madigan... Jetzt lesen

WM-Rang 26 für Österreicherin in Dübendorf

Heigl: “Das ging ziemlich auf die Substanz“

01.02.2020  |  (rsn/örv) – Auf Rang 26 und siebeneinhalb Minuten hinter der neuen Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado aus den Niederlanden erreichte Nadja Heigl die Ziellinie der Cross-WM im Schweizerischen Dübendorf. Die 23-jährige Wienerin holte vor drei Jahren die Bronzemedaille in der Klasse U23,... Jetzt lesen

Platz 29 im WM-Juniorinnenrennen

Mitterwallner schlägt sich bei ihrer Cross-Premiere wacker

01.02.2020  |  (örv/rsn) – Auf Rang 29 landete Debütantin Mona Mitterwallner Zum Auftakt der Cross-Weltmeisterschaften in Dübendorf in der Schweiz. Bei der ersten Austragung des Juniorinnenrennens absolvierte die 18-jährige Tirolerin das erste Crossrennen ihrer Karriere, denn üblicherweise ist Mitterwallner... Jetzt lesen

Cross-WM: Aerts und Sweeck aussichtsreicher

Van Aert sieht sich in Dübendorf in der Rolle des Edelhelfers

30.01.2020  |  (rsn) - Als dreimaliger Weltmeister wäre Wout Van Aert im Normalfall der natürliche Herausforderer von Titelverteidiger Mathieu van der Poel bei den am Wochenende anstehenden Cross-Weltmeisterschaften im schweizerischen Dübendorf. Doch nach seinem schrecklichen Sturz im Zeitfahren der... Jetzt lesen

BDR-Starter bei Cross-WM in Außenseiterrollen

Meisen will in Dübendorf unter die besten Fünf

28.01.2020  |  (rsn) - In Außenseiterrollen treten die zwölf Starterinnen und Starter des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) am Wochenende (1./2. Februar) bei den im schweizerischen Dübendorf anstehenden Cross-Weltmeisterschaften an. Deutscher Hoffnungsträger ist dabei Marcel Meisen im Männerrennen. Die... Jetzt lesen

Dennoch überlegener Gesamtsieg im Cross-Weltcup

Im letzten Rennen kassiert Nys die erste Niederlage

27.01.2020  |  (rsn) – Es war eine Niederlage, die nicht mehr schmerzte: Zwar musste sich Thibau Nys in Hoogerheide im letzten Cross-Weltcuprennen der Saison nach einem Sturz dem Schweizer Dario Lillo und seinem Landsmann Lennert Belmans geschlagen geben. Doch nach sechs Weltcup-Siegen in Folge war dem Sohn von... Jetzt lesen

Aerts gelingt im Gesamtweltcup die Titelverteidigung

Van der Poel gewinnt natürlich auch den Van-der-Poel-Weltcup

26.01.2020  |  (rsn) – Mit einem klaren Erfolg bei seinem Heimweltcup, der noch dazu nach seinem Vater benannt ist, unterstrich Mathieu van der Poel seine Favoritenstellung für die am nächsten Wochenende in Dübendorf in der Schweiz stattfindenden Cross-Weltmeisterschaften. Schon zur Rennhälfte setzte der... Jetzt lesen

Alvarado verliert nach Sturz Gesamtweltcup an Worst

Drama in Hoogerheide endet mit Erfolg von Brand

26.01.2020  |  (rsn) – Gerade einmal fünf Punkte trennten Annemarie Worst (777) und Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) vor dem letzten Weltcuprennen der Cyclocross-Saison 2019/20. Nachdem sich die beiden über die gesamten sechs Runden beim Grand Prix Adrie van der Poel beobachteten und belauerten,... Jetzt lesen

Betsema nicht zur Cross-WM

Eilers kommt mit Kanada-Sieg der Heim-WM näher

26.01.2020  |  (rsn) - Ex-Weltmeister Joachim Eilers hat einen großen Schritt zur Teilnahme an der Heim-Weltmeisterschaft (ab 26. Februar) in Berlin gemacht: Der Chemnitzer siegte am Samstag beim letzten Weltcup der Saison in Milton im Keirin. ... Jetzt lesen

Swiss Cycling mit 21 Teilnehmern beim Heimspiel

Van Aert startet bei Cross-WM in Dübendorf

21.01.2020  |  (rsn) – Bei der Cross-WM im schweizerischen Dübendorf (1./2. Feb.) dürfen sich die Fans auf ein Duell zwischen Titelverteidiger Mathieu van der Poel und seinem Vorgänger Wout Van Aert freuen. Wie der Belgische Verband nun auch offiziell bestätigte, zählt der dreimalige Weltmeister (2016-18)... Jetzt lesen

Sperre rückwirkend auf sechs Monate festgelegt

Betsema darf wieder Rennen fahren

20.01.2020  |  (rsn) - Denise Betsema darf ab sofort wieder Rennen fahren und könnte rein theoretisch sogar ein Jahr nach ihrem positiven Test auf Steroide beim Cross-Weltcup in Hoogerheide an selber Stelle am Sonntag wieder in die Pedale treten. Das bestätigte die UCI in einer Pressemitteilung und Betsema... Jetzt lesen

Meisen in Nommay auf Rang 13

Iserbyt hat nach epischem Duell mit Aerts die Nase vorn

19.01.2020  |  (rsn) - In Abwesenheit von Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) haben die Belgier Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen - Bingoal) und Toon Aerts (Telenet - Baloise) den französischen Cross-Fans beim vorletzten Weltcup der Saison in Nommay ein wahres Spektakel geboten. Am Ende gewann Iserbyt mit acht... Jetzt lesen

Majerus Vierte, Brandau 20.

Worst ringt Alvarado nieder und hält Weltcup spannend

19.01.2020  |  (rsn) - Mit einem packenden Dreikampf um den Sieg ist das vorletzte Weltcup-Rennen der Cross-Saison der Frauen in Nommay zu Ende gegangen - und auf der Zielgeraden war es schließlich Annemarie Worst (777), die sich im Sprint vor ihrer Landsfrau Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) sowie... Jetzt lesen

BDR nominiert zwölf Starter

Meisen führt deutsches Aufgebot bei der Cross-WM an

16.01.2020  |  (rsn) - Marcel Meisen führt bei den Cross-Weltmeisterschaften (1./2. Feb.) in Dübendorf in der Schweiz das zwölfköpfige Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) an. Der Stolberger feierte am vergangenen Sonntag in Albstadt seinen insgesamt fünften Titelgewinn auf nationaler Ebene. Bei den... Jetzt lesen

U23-Fahrerin will das Regenbogentrikot

Alvarado startet bei der Cross-WM in der Eliteklasse

13.01.2020  |  (rsn) - Nach ihrem ersten Nationalen Meistertitel in der Eliteklasse wird Ceylin del Carmen Alvarado auch bei der Cross-WM in Dübendorf bei den Profis starten. Das kündigte ihr Team Alpecin - Fenix am Montag an. Die 21-jährige Niederländerin wurde 2019 im dänischen Bogense... Jetzt lesen

Am Donnerstag Operation an der Leistenarterie

Für Vos ist die Cross-Saison gelaufen

13.01.2020  |  (rsn) - Für Marianne Vos (CCC - Liv) ist die Cross-Saison nach ihrem fünften Platz bei den Niederländischen Meisterschaften beendet. Die siebenmalige Weltmeisterin in dieser Disziplin muss sich am Donnerstag einem chirurgischen Eingriff einer Arterie an ihrer Leiste unterziehen, wie Vos auf der... Jetzt lesen

Belgier will sich in Spanien in WM-Form bringen

Van Aert: “Niemand kommt derzeit an van der Poels Level heran“

13.01.2020  |  (rsn) - Noch hat er nicht offiziell mitgeteilt, ob er bei der Cross-WM in Dübendorf am 2. Februar im Männerrennen starten wird. Und obwohl er nach seiner schweren Verletzung, die er sich bei seinem schlimmen Sturz im Zeitfahren der vergangenen Tour de France zugezogen hatte, erst drei Rennen... Jetzt lesen

Männertitel erstmals an Federspiel

Pasteiner entthront Heigl bei Österreichischen Meisterschaften

12.01.2020  |  (örv) - In Gutenberg-Stenzengreith im Bezirk Weiz fanden am Wochenende die Österreichischen Meisterschaften im Cyclocross statt. Vor einer stimmungsvollen Zuschauerkulisse wartete kein leichter Parcours auf die rot-weiß-roten Profis. Die 2,5 Kilometer führten über Wald- und Wiesenpassagen und... Jetzt lesen

Nach schwachem Beginn Solosieg in Antwerpen

Sweeck bewahrt die Ruhe und wird Belgischer Cross-Meister

12.01.2020  |  (rsn) - Bei den Belgischen Cross-Meisterschaften hat Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen – Bingoal) erstmals in seiner Karriere den Titelgewinn im Eliterennen der Männer gefeiert. Der 26-Jährige setzte sich am Nachmittag in Antwerpen auf dem siebenmal zu befahrenden Rundkurs mit 32 Sekunden... Jetzt lesen

Cross-DM: Weber und Müller auf dem Podium

Top-Favorit Meisen stürmt in Albstadt zum fünften Titel

12.01.2020  |  (rsn) - Mit einem Favoritensieg endeten am Sonntagnachmittag die Deutschen Cross-Meisterschaften in Albstadt. Auf dem 2,6 Kilometer langen Parcours stürmte Titelverteidiger Marcel Meisen (Alpecin-Fenix) ungefährdet zum fünften nationalen Meisterschaftsgold im Gelände. Vier Tage nach seinem 31.... Jetzt lesen

Worst und Brand geschlagen

Alvarado erstmals Niederländische Cross-Meisterin

12.01.2020  |  (rsn) - Eine Stunde, nachdem sich ihr Teamkollege Mathieu van der Poel das sechste Meisterschaftstrikot in Folge gesichert hatte, konnte Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) im Frauenrennen der Niederländischen Cross-Meisterschaften ihren ersten Titelgewinn in der Eliteklasse feiern. Auf... Jetzt lesen

Cross-Weltmeister holt sechsten nationalen Titel

Van der Poel zieht in Rucphen mit seinem Vater gleich

12.01.2020  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat bei den Niederländischen Cross-Meisterschaften einen Start-Ziel-Sieg eingefahren. Eine Woche vor seinem 25. Geburtstag holte sich der Weltmeister seinen sechsten nationalen Titel in Folge und egalisierte damit die Marke seines Vaters Adrie van der... Jetzt lesen

Cross-DM in Albstadt

Anfangs fehlerhaft, am Ende perfekt: Lindner neuer U23-Meister

12.01.2020  |  (rsn) - Tom Lindner (Stevens Racing Team) hat bei den deutschen Cross-Meisterschaften in Albstadt in der U23-Klasse den Titel eingefahren. Der erst 18 Jahre alte Zwickauer setzte sich am frühen Nachmittag auf dem sechsmal zu bewältigenden 2,6 Kilometer langen Rundkurs mit 25 Sekunden Vorsprung auf... Jetzt lesen

Cross-DM in Albstadt

Brenner feiert Favoritensieg bei den Junioren

12.01.2020  |  (rsn) - Marco Brenner hat seinen beiden nationalen Junioren-Meistertiteln auf der Straße und im Einzelzeitfahren am Sonntag noch einen dritten hinzugefügt: Der 17-jährige Augsburger holte sich bei den Deutschen Cross-Meisterschaften in Albstadt (Baden-Württemberg) den Titel im Juniorenrennen.... Jetzt lesen

Cross-Weltmeisterin in Belgien unantastbar

Cant denkt nach elftem Titelgewinn nur noch an Dübendorf

12.01.2020  |  (rsn) - Auf internationaler Ebene ist die Belgierin Sanne Cant (IKO-Crelan) in dieser Saison gegen die Phalanx der Niederländerinnen chancenlos. Dafür konnte sich die Cross-Weltmeisterin zumindest in der Heimat mit dem Gewinn des elften nationalen Titels in Folge schadlos halten. Am... Jetzt lesen

Cross-DM: Ames und Paul komplettieren Podium

Brandau gelingt in Albstadt souveräne Titelverteidigung

11.01.2020  |  (rsn) - Top-Favoritin Elisabeth Brandau hat bei den Deutschen Cross-Meisterschaft souverän den Hattrick geschafft. Die 34-jährige Titelverteidigerin setzte sich am Samstagnachmittag auf dem 2,6 Kilometer langen Kurs von Albstadt als Solistin mit 1:27 Minuten Vorsprung vor der Saarländerin Kim... Jetzt lesen

Cross-DM in Albstadt

Titelverteidiger Meisen und Brandau die haushohen Favoriten

09.01.2020  |  (rsn) - Marcel Meisen und Elisabeth Brandau sind am kommenden Wochenende die beiden Top-Favoriten der deutschen Cross-Meisterschaften, die am 11. und 12. Januar in Albstadt ausgetragen werden und wo im Juni auch die Mountainbike-WM stattfinden wird. Der 31-jährige Meisen, bei Alpecin - Fenix... Jetzt lesen

Schweizerin darf bis Ende März kein Rennen bestreiten

Cross-WM von Dübendorf findet ohne Neff statt

06.01.2020  |  (rsn) - Die bei einer Trainingsausfahrt in der Heimat ihres US-amerikanischen Freundes mit dem Mountainbike schwer gestürzte Joland Neff muss mindestens drei Monate pausieren. Das kündigte die 27-jährige Schweizerin in einer Pressemitteilung ihres Managements an. Damit wird Swiss Cycling bei der... Jetzt lesen

Niederländer gewinnt Universitätscross in Brüssel

Van der Poel stoppt auch kein Sturz im Karussell

05.01.2020  |  (rsn) – Er ist und bleibt die unangefochtene Nummer eins im Cyclocross der Männer. Zwei Wochen vor seinem 25. Geburtstag feierte Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) seinen schon insgesamt 129. Erfolg im Querfeldeinsport. Der zweifache Weltmeister gewann wie 2019 den Universitätscross in... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
05.01.2020    Ein Jahr nach Premierenerfolg erneut gewonnen 05.01.2020    Van Aert hat bei den Meisterschaften nichts zu verlieren 02.01.2020    Meisen in Meilen am schnellsten 01.01.2020    Van der Poel gelingt im neuen Alpecin-Trikot Hattrick in Baal 01.01.2020    Alvarado setzt ihren DVV-Siegeslauf in Baal fort 29.12.2019    Van der Poel bejubelt in Diegem seinen 15. Saisonsieg 29.12.2019    Worst gewinnt in Diegem vor Alvarado und Kastelijn 27.12.2019    Nichts kann van der Poel beim Azencross stoppen 27.12.2019    Van Aert: “Ich habe mich mit dem Ergebnis selbst überrascht“ 27.12.2019    Alvarado beim Azencross in einer eigenen Liga unterwegs 26.12.2019    Van der Poel triumphiert zum vierten Mal in Zolder 26.12.2019    Brand gelingt Premierensieg in Zolder 26.12.2019    Neff muss um Cross-WM bangen 26.12.2019    Cross-Weltcup: Aerts kann in Zolder starten 25.12.2019    Hausslers 17. Profisaison beginnt im Matsch 24.12.2019    Van Aert gibt Comeback am 27. Dezember 22.12.2019    Epische Schlammschlacht: Van der Poel siegt nach zwei Aerts-Stürzen 22.12.2019    Brand bleibt an der Zitadelle die Königin von Namur 15.12.2019    Van der Poel wieder zurück in der Erfolgsspur 15.12.2019    Worst lässt Titelverteidigerin Brand in Overijse keine Chance 14.12.2019    Aerts zu stark: Van der Poels atemberaubende Serie reißt 14.12.2019    Alvarado ist im Schlamm am Hotond eine Klasse für sich 08.12.2019    Aerts in van der Poels Abwesenheit nicht zu stoppen 08.12.2019    Worst bezwingt in Zonhoven Alvarado im Sprintduell 02.12.2019    Van der Poels´ Sieg beim Urban Cross im Video 01.12.2019    Van der Poel spielt in Mol mit der Konkurrenz 01.12.2019    Verdonschot im Sand von Mol ungefährdete Solosiegerin 30.11.2019    Van der Poel gewinnt auch die Kortrijk-Premiere souverän 30.11.2019    Brand lässt Vorhersage von Boss Nys wahr werden 30.11.2019    Vos startet am 7. Dezember in die Mission Cross-WM-Titel 25.11.2019    Meisen beweist in Koksijde, dass die Formkurve nach oben zeigt 25.11.2019    Van der Poel auch im 33. Rennen in Folge ungeschlagen 24.11.2019    Van der Poel siegt in Koksijde aus der dritten Reihe 24.11.2019    Alvarado ringt Brand im Sand von Koksijde nieder 24.11.2019    Nys beendet Partnerschaft mit Hauptsponsor Telenet Ende 2020 23.11.2019    Van der Poel auch im sechsten Saisoneinsatz nicht zu schlagen 23.11.2019    Kastelijn macht´s in Wachtebeke wie in Silvelle 19.11.2019    Van der Poel fährt die Cross-Saison nicht zu Ende 17.11.2019    Van der Poel landet in Hamme vierten Coup in Folge 17.11.2019    Worst jubelt auch in Hamme 16.11.2019    Van der Poel ringt Iserbyt in Krimi von Tabor nieder 16.11.2019    Von Roubaix führt van der Poels Weg nach Tokio nur durchs Gelände 16.11.2019    Worst wartet diesmal länger, aber siegt wie in Bern vor Alvarado 11.11.2019    Auch zu Fünft konnten die Belgier van der Poel nicht knacken 10.11.2019    Top-Favorit van der Poel holt sich drittes EM-Gold in Folge 10.11.2019    Kastelijn wird in Silvelle Nachfolgerin von Worst 10.11.2019    Alvarado gelingt Titelverteidigung im U23-Frauenrennen 10.11.2019    Cross-EM: Highlight-Video des Männerrennenens 08.11.2019    Heigl: “Kleines, aber sehr starkes Starterfeld“ 06.11.2019    Stybar fährt diesen Winter acht Crossrennen 03.11.2019    Van der Poel bei seiner Saisonpremiere gewohnt souverän 03.11.2019    Alvarado siegt vor Cant und übernimmt Gesamtführung 02.11.2019    Van Aert trainiert erstmals wieder im Gelände 01.11.2019    Iserbyt dominiert auch den Koppenbergcross 01.11.2019    Kastelijn auch beim Koppenbergcross nicht zu stoppen 27.10.2019    Brandau Zweite beim Munich Supercross 27.10.2019    Iserbyt stürmt in Gavere souverän zum Sieg 27.10.2019    Kastelijn übernimmt mit Sieg in Gaveren Gesamtführung 20.10.2019    Iserbyt hat auch in Bern alles unter Kontrolle 20.10.2019    Europameisterin Worst gelingt in Bern ein Solo-Coup 19.10.2019    Aerts schenkt sich selbst den ersten Saisonsieg zum Geburtstag 19.10.2019    Italienischer Doppelsieg: Arzuffi und Lechner glänzen in Boom 13.10.2019    Iserbyt krallt sich nach Weltcup- auch Superprestige-Auftakt 13.10.2019    Alvarado beginnt Superprestige-Saison mit Paukenschlag 11.10.2019    Curvers wird Coach bei Sunweb 09.10.2019    Gleiche Preisgelder für Frauen und Männer in großen Cross-Serien 23.09.2019    Nash übernimmt mit Sieg in Waterloo Gesamtführung 23.09.2019    Aerts auch in Waterloo chancenlos gegen Iserbyt 15.09.2019    Iserbyt ist zum Weltcup-Auftakt eine Klasse für sich 15.09.2019    Rochette erfüllt sich Träume vom Weltcupsieg & Podium mit Nash 08.09.2019    Van Aert sitzt erstmals seit Tour-Aus wieder auf dem Rad 06.09.2019    Van Aert: OP-Fehler verlängerte die Zwangspause
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Grand Prix Cappadocia (1.2, TUR)
  • Gran Premio Sportivi di (1.2U, ITA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož        4302
 2.FUGLSANG Jakob       3487
 3.ALAPHILIPPE Julian   3431

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Belgien             14256
 2.Italien             12625
 3.Frankreich          11154

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.DECEUNINCK          2485
 2.TREK - SEGAFREDO    2298
 3.BORA - HANSGROHE    2212

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1. KRISTOFF Alexander     2334
 2. VAN AVERMAET Greg      2135
 3. ACKERMANN Pascal       1950

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož          3602
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2104
 3.POGA?AR Tadej          2081

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.WIEBES Lorena          2384
 2.VOS Marianne           2208
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2011

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.TEAM SUNWEB              1113
 2.MITCHELTON SCOTT          963
 3.TREK - SEGAFREDO          844

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Niederlande            9453
 2.Italien                5317
 3.Deutschland            3770