Weiterhin acht Rennen, Lokeren ist neu dabei

Golazo veröffentlicht den Kalender der X2O Badkamers Trofee

31.05.2024  |  (rsn) – Nachdem Mitte April der Weltcup-Kalender bekannt gemacht wurde, konnten auch die andere beiden großen Serien ihre Planungen für den anstehenden Winter konkretisieren. So stellte Golazo, das Organisationsbüro, das hinter der X2O Badkamers Trofee steht, am Mittwoch seinen acht Wettkämpfe... Jetzt lesen

Kein USA-Abstecher, weniger Rennen in kürzerer Zeit

UCI veröffentlicht kompakten Cyclocross-Weltcup-Kalender

19.04.2024  |  (rsn) – Der vom Radsportweltverband UCI präsentierte Cross-Weltcup-Kalender 2024/25 weist einige bemerkenswerte Änderungen auf. So wurde die Anzahl der Rennen von 14 auf 12 reduziert, die zudem allesamt innerhalb von nur neun Wochen stattfinden. Den Auftakt macht am 24. November das Rennen in... Jetzt lesen

“Geschüzte Rennen“, Startpflicht und -verbot

Neue Regeln sollen Crossstars zur Weltcup-Teilnahme zwingen

02.03.2024  |  (rsn) – Die vielen Absagen von Topfahrern für die Cyclocross-Weltcups waren sowohl der UCI als auch Veranstalter Flanders Classics in diesem Winter ein Dorn im Auge. Schon während der Saison rauschte es dauerhaft im Blätterwald, doch in der Woche nach Saisonende kam der Weltradsportverband nun... Jetzt lesen

Gesamtsieger van der Haar steigt in illustren Kreis auf

Iserbyt feiert beim X2O-Finale in Brüssel seinen 50. Sieg

19.02.2024  |  (rsn) – Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) hat in Brüssel den finalen Lauf der X2O Badkamers Trofee 2023/24 gewonnen und den Zielstrich dabei 3:15 Minuten vor Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions) erreicht, der Neunter wurde. Trotzdem aber reichte das nicht, um dem Niederländer den... Jetzt lesen

Van Empel wird in Abwesenheit X2O-Gesamtsiegerin

Brand verabschiedet sich mit zwei Siegen aus dem Cross-Winter

19.02.2024  |  (rsn) – Lucinda Brand (Baloise – Trek Lions) hat ihre Cross-Saison bis zum Schluss durchgezogen und sich am letzten Wochenende des Querfeldein-Winters noch zwei Siege gesichert: Am Samstag gewann die Vize-Weltmeisterin aus den Niederlanden das C2-Rennen in Sint Niklaas und am Sonntag holte sie... Jetzt lesen

X2O:Erneut Spannung ohne Dominator van der Poel

Sprachloser Vandeputte gewinnt in Lille erstmals einen Topcross

11.02.2024  |  (rsn) - Niels Vandeputte (Alpecin – Deceuninck) hat in Lille den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 23-Jährige gewann beim siebten und vorletzten Lauf der X2O Trofee erstmals einen Cross der drei großen Serien. Im Zweiersprint setzte er sich gegen Joris Nieuwenhuis (Baloise – Trek... Jetzt lesen

Vanthourenhout diskutiert sich um den Tagessieg

Iserbyt triumphiert nach Wiederauferstehung in Middelkerke

10.02.2024  |  (rsn) – Trotz einer zwischenzeitlichen Schwächephase hat Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) in Middelkerke das Superprestige-Finale gewonnen und sich wie bereits im Vorjahr das Klassement der Cross-Serie gesichert, wobei der Belgier bereits seit dem vorletzten Lauf als Gesamtsieger... Jetzt lesen

Brand setzt in Middelkerke den Schlussakord

Alvarado sichert sich ihren dritten Superprestige-Titel

10.02.2024  |  (rsn) - Lucinda Brand (Baloise – Trek Lions) hat das Superprestige-Finale in Middelkerke gewonnen. 1:15 Minuten hinter ihr wurde Laura Verdonschot (De Ceuster – Bonache) Zweite. Den dritten Rang sicherte sich Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck), die somit nach dem Weltcup auch... Jetzt lesen

RSNplusNach 6. WM-Titel Rekord im Blick

Van der Poel: “Das härteste Rennen, das ich je hier gefahren bin“

04.02.2024  |  (rsn) – Das lateinische Zitat "veni, vidi, vici", welches Julius Cäsar zugeschrieben wird, passte auch perfekt zum Auftritt von Mathieu van der Poel bei den Cross-Weltmeisterschaften 2024 in Tabor. Denn der Niederländer kam im Gegensatz zu einigen seiner Kontrahenten in die Tschechische... Jetzt lesen

RSNplusDie neue Generation steht bereit

Emotionales WM-Finale! Stybar tritt unter Tränen ab

04.02.2024  |  (rsn) – Als Mathieu van der Poel schon seine ersten Siegerinterviews gab, folgte das wohl emotionale Highlight des WM-Wochenendes im tschechischen Tabor, als der dreifache Weltmeister Zdenek Stybar zum letzten Mal in seiner Karriere die Ziellinie überquerte. Jubelnd, wie einst bei seinen... Jetzt lesen

Britin überlegen zum WM-Titel im Cross

Backstedt: “Es hat sich alles wie in Zeitlupe angefühlt“

04.02.2024  |  (rsn) - Sie war die große Favoritin im U23-Rennen der Frauen bei den Cyclocross-Weltmeisterschaften im tschechischen Tabor und am Ende setzte sich die Britin Zoe Backstedt überlegen durch. Doch was wie eine lockere Fahrt über den böhmischen Matsch aussah, war eine große Kraftanstrengung für... Jetzt lesen

Titelverteidigerin überragt bei Cross-WM alle

Van Empel: “Ich habe mein Ding gemacht“

03.02.2024  |  (rsn) – Der Frauen-Crosssport bleibt fest in niederländischer Hand. Das unterstrich der vierfache Triumph der Oranje-Fahrerinnen am Samstag bei den Weltmeisterschaften im tschechischen Tabor. Wie schon 2020, 2021 und 2023 bestand das Podium ausschließlich aus Niederländerinnen. Nach vier... Jetzt lesen

Defekt verhinderte Topergebnis bei Cross-WM

Brandau hatte in Tabor die Beine für Platz fünf

03.02.2024  |  (rsn) – Vor 14 Jahren stand Elisabeth Brandau das erste Mal bei Cross-Weltmeisterschaften am Start. 2018 holte sie als Fünfte ihr bestes Ergebnis und dieses hätte sie im zarten Alter von 38 Jahren fast einstellen können – und das in Tabor, an jenem Ort, wo sie 2010 ihre ersten Titelkämpfe... Jetzt lesen

Nach früher Attacke zu Gold in Tabor

Langeweile durch Dominanz: van Empel verteidigt WM-Titel

03.02.2024  |  (rsn) – Sie kam, sah und fuhr der Konkurrenz nach zwei Minuten auf und davon. Fem van Empel hat bei der Cross-WM in Tabor ihren Titel verteidigt und den Niederlanden die zweite Goldmedaille dieser Titelkämpfe beschert. Wie bei ihrem Sieg im Vorjahr standen ihre Landsfrauen Puck Pieterse und... Jetzt lesen

Mit später Attacke ins Regenbogentrikot

Gery wird in Tabor erste französische Junioren-Weltmeisterin

03.02.2024  |  (rsn) – Célia Gery hat bei der Cross-WM im tschechischen Tabor mit einem starken Finale den Titel im Rennen der Juniorinnen gewonnen und sich damit nach Bronze im vergangenen Jahr die Goldmedaille gesichert. Die 18-jährige Französin setzte sich auf tiefem Untergrund nach einer späten Attacke... Jetzt lesen

Kein tschechisches WM-Wunder in der Staffel

Stybar wird bei seinem vorletzten Tanz Sechster

02.02.2024  |  (rsn) - Als vor 22 Jahren in Heusden-Zolder Zdenek Stybar erstmals bei Cyclocross-Weltmeisterschaften am Start stand, waren seine heutigen Teamkolleginnen und -kollegen noch nicht einmal geboren. Zum Auftakt der Cross-WM landete der 38-Jährige mit der jungen tschechischen Mannschaft bei seinem... Jetzt lesen

Iserbyt sichert sich den Gesamtweltcup

Van der Poel nach sechstem Hoogerheide-Sieg bereit für die WM

28.01.2024  |  (rsn) – Mit einer eindrucksvollen Attacke in der vorletzten Runde hat sich Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) zum Weltcup-Abschluss den Sieg geholt. Eli Iserbyt (Pauwels – Sauzen – Bingoal) verteidigte als Fünfter in Hoogerheide seinen großen Vorsprung im Klassement und sicherte... Jetzt lesen

Vas wird eine Woche vor Cross-WM Zweite

Van Empel entscheidet Weltcupfinale erst im Sprint für sich

28.01.2024  |  (rsn) – In Hoogerheide, wo sie im vergangenen Jahr Weltmeisterin geworden war, holte sich Fem van Empel (Visma – Lease a Bike) den letzten Cross-Weltcup der Saison. Nach einem spannenden Rennen schlug sie im Dreiersprint Kata Blanka Vas (SD Worx - Protime) und Lucinda Brand (Baloise – Trek... Jetzt lesen

X2O Trofee: Vanthourenhout konnte lange folgen

Van der Poel sitzt nach Sieg in Hamme van der Haar im Nacken

27.01.2024  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) hat seine Niederlage beim Weltcup in Benidorm gut verdaut und im sechsten Lauf der X2O Trofee zurückgeschlagen. Beim Flandriencross in Hamme musste er allerdings harte Gegenwehr von Michael Vanthourenhout (Pauwels Sauzen – Bingoal) brechen,... Jetzt lesen

Weltmeisterin gewinnt auch sechsten X2O-Lauf

Van Empel baut in Hamme ihre perfekte Bilanz aus

27.01.2024  |  (rsn) – Fem van Empel (Visma – Lease a Bike) hat bei der X2O Trofee ihre makellose Bilanz ausgebaut und auch den sechsten Lauf in Hamme gewonnen. Mit ihrem 16. Saisonsieg baute sie die Führung im Gesamtklassement aus. Nach einer schlechten Auftaktrunde konnte sich Lucinda Brand (Baloise –... Jetzt lesen

Sturz beim Cross-Weltcup von Benidorm

Video: Van der Poel prallte gegen Streckenbegrenzung

22.01.2024  |  (rsn) – Nach zehn Siegen in Folge musste Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) am Sonntag in Spanien die erste Saisonniederlage hinnehmen. Der Weltmeister belegte im Cross-Weltcup von Benidorm beim Sieg seines großen Kontrahenten Wout van Aert (Visma – Lease a Bike) überraschenderweise... Jetzt lesen

Dramatik pur in Benidorm

Van Aert schlägt van der Poel trotz verpatztem Start und Sturz

21.01.2024  |  (rsn) – Wout van Aert (Visma – Lease a Bike) hat im spanischen Benidorm seinen Saisonabschluss gewonnen. Beim 13. und vorletzten Lauf des Weltcups profitierte er zunächst von einem Sturz von Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck), als er bereits wie der sichere Sieger aussah, machte er... Jetzt lesen

Alvarado gewinnt Weltcup-Gesamtwertung vorzeitig

Van Empel in Benidorm mit Bodycheck zum Sieg

21.01.2024  |  (rsn) – Fem van Empel (Visma – Lease a Bike) hat im spanischen Benidorm den 13. Lauf des Weltcups gewonnen. Dazu musste sie in der vorletzten Kurve Puck Pieterse (Fenix – Deceuninck) mit einem Bodycheck aus der Spitzenposition drücken. Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) wurde... Jetzt lesen

Vermeersch und Merlier komplettieren Podium

Vanthourenhout holt sich in Zonnebeke seinen dritten Saisonsieg

20.01.2024  |  (rsn) – Cross-Europameister Michael Vanthourenhout (Pauwels Sauzen – Bingoal) hat in Zonnebeke souverän seinen dritten Saisonsieg eingefahren. Der 30-jährige Belgier setzte sich beim Kasteelcross in Abwesenheit der Topstars wie Weltmeister Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) oder... Jetzt lesen

In Abwesenheit der Top-Stars souveräner Sieg

Norbert Riberolle nutzt beim Kasteelcross ihre Chance

20.01.2024  |  (rsn) – In Abwesenheit der weltbesten Fahrerinnen hat Marion Norbert Riberolle (Crelan – Corendon) in Zonnebeke die Chance genutzt und den dortigen Kasteelcross gewonnen. Die 25-jährige Belgierin sicherte sich ihren dritten Saisonsieg souverän mit 34 Sekunden Vorsprung auf die Niederländerin... Jetzt lesen

RSNplusKarriereende nach der Saison?

Meisen hat nach DM-Titel bei WM die Top 15 im Visier

17.01.2024  |  (rsn) – In Deutschland ist Marcel Meisen (Stevens) im Cross nach wie vor das Maß aller Dinge. In Radevormwald holte er sich “sein“ Meistertrikot souverän zurück. Zum insgesamt achten Mal durfte er es nach einer DM überstreifen. Damit stand er national zweimal öfter auf dem höchsten... Jetzt lesen

Nationale Cross-Meisterschaften Frauen

Favoritinnen gewinnen in Frankreich und Italien

14.01.2024  |  (rsn) – Am Sonntag finden in den meisten europäischen Ländern die nationalen Meisterschaften im Querfeldein statt. Während in den Niederländen die Weltspitze breit aufgestellt ist, bietet sich für Stars aus anderen Ländern die Chance auf einen großen Sieg. Wir liefern eine Zusammenfassung... Jetzt lesen

Nationale Cross-Meisterschaften Männer

Rüegg bringt Schweizer Trikot wieder nach Deutschland

14.01.2024  |  (rsn) – Am Sonntag finden in den meisten europäischen Ländern die nationalen Meisterschaften im Querfeldein statt. Die drei großen Stars Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck), Wout van Aert (Visma – Lease a Bike) und Tom Pidcock (Ineos Grenadiers) greifen dieses Jahr nicht ins... Jetzt lesen

Bregenzer sensationeller Zweiter der Cross-DM

Meisen holt sich überlegen Schwarz-Rot-Gold zurück

14.01.2024  |  (rsn) – Nachdem er es letztes Jahr nach sechs Triumphen in Folge abgeben musste, hat sich Marcel Meisen (Stevens) in Radevormwald das schwarz-rot-goldene Meistertrikot zurück geholt. Der Stolberger setzte sich in Radevormwald auf verschneitem Untergrund schon früh ab und hatte zwischenzeitlich... Jetzt lesen

Zum siebten Mal Deutsche Crossmeisterin

Brandau entthront in Radevormwald Titelverteidigerin Krahl

14.01.2024  |  (rsn) - Elisabeth Brandau (EBE Racing) hat sich nach einjähriger Babypause in Radevormwald ihren siebten Deutschen Meistertitel im Cross gesichert. Nach einem schlechten Start holte sie vor winterlicher Kulisse zur Rennmitte Titelverteidigerin Judith Krahl (Heizomat – Kloster Kitchen) ein, der... Jetzt lesen

Nationale Cross-Meisterschaften Frauen

Cant gibt Gegnerinnen in Belgien zum 15. Mal das Nachsehen

13.01.2024  |  (rsn) – Am Sonntag finden in den meisten europäischen Ländern die nationalen Meisterschaften im Querfeldein statt. Einige wenige Rennen der beiden Elitekategorien werden sogar bereits am Samstag ausgetragen. Wir liefern eine Zusammenfassung der Ergebnisse der wichtigsten Wettbewerbe der... Jetzt lesen

Nationale Cross-Meisterschaften Männer

Favorit Mason in Großbritannien erneut vorn

13.01.2024  |  (rsn) – Am Sonntag finden in den meisten europäischen Ländern die nationalen Meisterschaften im Querfeldein statt. Einige wenige Rennen der beiden Elitekategorien werden sogar bereits am Samstag ausgetragen. Wir liefern eine Zusammenfassung der Ergebnisse der wichtigsten Wettbewerbe der... Jetzt lesen

Gegner und Zuschauer können nur staunen

Van der Poel fliegt beim Weltcup in Zonhoven zum 10. Saisonsieg

07.01.2024  |  (rsn) – Rund 12.000 Fans standen beim Cross-Weltcup in Zonhoven an der Strecke und alle wurden von Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) in Staunen versetzt. Bis zur vierten Runde wartete der Weltmeister, dann reichte ihm eine kurze Tempobeschleunigung, um die Konkurrenten locker... Jetzt lesen

Weltcup: Brand in Führung liegend gestürzt

Pieterse baut in Zonhoven ihre Siegesserie aus

07.01.2024  |  (rsn) – Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) hat den zwölften Weltcup der Saison in Zonhoven gewonnen. Auf dem Parcours um die legendäre Kuil herum, die auch diesmal dreimal pro Runde bezwungen werden musste, verwies die Niederländerin ihre Landsfrau Inge van der Heijden (Crelan – Corendon)... Jetzt lesen

Europameister strahlt im Matsch von Gullegem

Vanthourenhout nutzt die Abwesenheit der “Großen Drei“

06.01.2024  |  (rsn) – Vielfahrer Michael Vanthourenhout (Pauwels Sauzen – Bingoal) hat in Gullegem bei seinem 23. Saisoneinsatz den zweiten Sieg eingefahren. Bei Abwesenheit der “Großen Drei“ kam Cameron Mason (Cyclocross Reds) beim Cross, das keiner Serie angehört, als Zweiter ins Ziel. Den Zweikampf... Jetzt lesen

Keller wieder stark, Alvarado gibt auf

Backstedt lässt in Gullegem Crelan-Trio hinter sich

06.01.2024  |  (rsn) - Zoe Backstedt (Canyon – Sram) hat in Gullegem ihren vierten Saisonsieg gefeiert. Im zu keiner Serie angehörigen Cross ließ sie gleich drei Athletinnen von Crelan Corendon direkt hinter sich. Manon Bakker wurde vor Inge van der Heijden und Marion Norbert Riberolle Zweite, Kata Blanka Vas... Jetzt lesen

Trotz “Kniefall“ fünfter Sieg im fünften X2O-Lauf

Van Empel lässt beim Duinencross die Konkurrenz im Sand stehen

04.01.2024  |  (rsn) – Fem van Empel (Visma – Lease a Bike) hat in Koksijde auch den fünften Lauf der X2O Trofee gewonnen. Hinter der souveränen Weltmeisterin bezwang Lucinda (Baloise – Trek Lions) im Sprintduell Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) und belegte auf dem legendären Sandkurs... Jetzt lesen

Iserbyt verbrachte Nacht in der Notaufnahme

Erkrankt: Pidcock sagt für Duinencross in Koksijde ab

03.01.2024  |  (rsn) – Ohne Tom Pidcock (Ineos Grenadiers) wird am Donnerstag der Duinencross in Koksijde stattfinden. Wie die Organisatoren des zur X2O Badkamers Trofee zählenden Rennens mitteilte, hat sich der Weltmeister von 2022 krank gemeldet. Pidcock steht weiterhin auf den Startlisten des Cross von... Jetzt lesen

Nach Spuck-Zwischenfall

Drohnen, Polizisten in Zivil: Duinencross reagiert auf Hulst

03.01.2024  |  (rsn) – Nach dem Spuck-Zwischenfall mit Mathieu van der Poel (Alpecin - Deceuninck) beim Weltcup in Hulst ergreifen die Organisatoren des am 4. Januar stattfinden Koksijde Duinencross Maßnahmen, um ähnliche Szenen bei ihrem Rennen zu vermeiden. Wie es hieß, könnten die Fahrer nach der... Jetzt lesen

Bier, Urin, Aggressionen auch gegen Fotografen

Zuschauerwahnsinn beim Weltcup in Hulst

31.12.2023  |  (rsn) – Der Spuck-Zwischenfall beim Cross-Weltcup in Hulst warf kein gutes Licht auf Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck), doch aus der Querfeldein-Szene bekam der Weltmeister Rückendeckung. Ehemalige und aktuelle Fahrer wissen nur zu gut, wie schlecht sich einige Fans am Streckenrand... Jetzt lesen

Nach Spuck-Zwischenfall in Hulst

Van der Poel erhält eine Strafe und viel Zuspruch

31.12.2023  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) bekleckerte sich am Samstag beim Cross-Weltcup in Hulst nicht mit Ruhm, als er in der Schlussrunde aggressive Zuschauer am Streckenrand bespuckte. Die Kommissäre erlegten dem Sieger später eine Strafe von 250 Schweizer Franken auf, doch... Jetzt lesen

Pidcock und van Aert in Hulst mit Aufholjagden

Van der Poel triumphiert nach Alleingang mit Beigeschmack

30.12.2023  |  (rsn) – Auch im Männerrennen dominierten die Lokalmatadore aus den Niederlanden den elften Cross-Weltcup der Saison. Hinter dem erneut souveränen Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) belegten Joris Nieuwenhuis, Lars van der Haar und Pim Ronhaar (alle Trek Baloise Lions) in Hulst die... Jetzt lesen

Heißer Vierkampf beim Weltcup in Hulst

Pieterse muss nach Fehler in der Schlussrunde noch zittern

30.12.2023  |  (rsn) – Auch der elfte Cross-Weltcup dieser Saison endete mit einem niederländischen Sieg. Puck Pieterse (Fenix – Deceuninck) feierte in Hulst ihren zweiten Weltcuperfolg des Jahres und verwies nach einer sehr spannenden Schlussphase ihre Landsfrauen Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin –... Jetzt lesen

Weltmeister holt beim Azencross sechsten Saisonsieg

Van der Poel auch in Loenhout in einer eigenen Liga

29.12.2023  |  (rsn) – Weniger als 24 Stunden nach seinem dominanten Auftritt bei der Superprestige in Diegem hat Mathieu van der Poel (Alpecin - Deceuninck) den Konkurrenten erneut nicht den Hauch einer Chance gelassen. Der Weltmeister holte sich beim Azencross in Loenhout, dem vierten Lauf der... Jetzt lesen

Weltmeister in Diegem zurück auf dem Crossthron

Van der Poel zum siebten Mal die Nummer 1 des Nachtspektakels

28.12.2023  |  (rsn) – Diegem ist wieder die Spielwiese des Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck). Nachdem er in der flämischen Kleinstadt sechs Siege in Folge gefeiert hatte, fiel das dortige Superprestige-Rennen wegen Corona zwei Jahre lang aus. In der vergangenen Saison musste der aktuelle... Jetzt lesen

Dominanter Auftritt bei Flutlicht

Wie ein Uhrwerk: Pieterse holt sich den Sieg in Diegem

28.12.2023  |  (rsn) – Es war eine beeindruckende Leistung, die Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) am Donnerstagabend beim vorletzten Superprestige-Lauf ablieferte. Beim Nachtrennen in der flämischen Stadt setzte sich die 21-jährige Niederländerin vor einer Kulisse von 20.000 begeisterten Zuschauern... Jetzt lesen

Iserbyt hielt bei der Superprestige lange mit

Van Aert macht in Heusden-Zolder erst in der Schlussrunde Ernst

27.12.2023  |  (rsn) – Wout van Aert (Jumbo – Visma) hat den sechsten Lauf der Superprestige in Heusden-Zolder gewonnen und dabei seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Erst in der Schlussrunde distanzierte er dabei Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal), der als Zweiter seine Gesamtführung ausbaute. Joris... Jetzt lesen

Weltmeisterin siegt in Heusden-Zolder, Krahl 11.

Trotz Sturz und anderer Probleme: Van Empel schlägt zurück

27.12.2023  |  (rsn) – Einen Tag nach ihrer ersten Saisonniederlage hat Fem van Empel (Jumbo – Visma) zurückgeschlagen. Im Zweiersprint des sechsten Superprestige-Laufs ließ sie Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) keine Chance. Inge van der Heijden (Crelan - Corendon) komplettierte in... Jetzt lesen

Costa Ricaner geriet mit van der Poel aneinander

Cross-Exot Nystrom untröstlich: “Zu 1.000 Prozent mein Fehler“

27.12.2023  |  (rsn) – Felipe Nystrom genießt regelrechten Kultstatus bei den belgischen Cross-Enthusiasten – wenn auch eher aus biografischen als aus sportlichen Gründen. Der 40-jährige Costa Ricaner, Sohn einer US-Amerikanerin mit skandinavischen Wurzeln und eines Indigenen aus Costa Rica, blickt auf ein... Jetzt lesen

Weltcup: Van Aert und Pidcock geschlagen

“Big 3“ in Gavere auf dem Podium: Van der Poel siegt überlegen

26.12.2023  |  (rsn) – Beim zehnten Weltcup des Winters in Gavere hieß der Sieger erneut Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck). Der Weltmeister griff in der Auftaktrunde an, seine Konkurrenten sahen ihn erst im Ziel wieder. Erster Gratulant war der Tageszweite Wout van Aert (Jumbo – Visma), Tom... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
26.12.2023    Pieterse beendet trotz zweier Stürze van Empels Serie 23.12.2023    Van Empel springt beim Weltcup in Antwerpen zum elften Sieg 22.12.2023    Van der Poel gibt van Aert in Mol über eine Minute 22.12.2023    Brand gewinnt in Mol, mag Sand aber trotzdem nicht 20.12.2023    Aerts kehrt bei Deschacht in den Cross-Zirkus zurück 17.12.2023    Pidcock mit einem Training und einem Rennen zum ersten Sieg 17.12.2023    Cross: Alvarado nutzt in Namur die Probleme ihrer Gegnerinnen 17.12.2023    Verletzte Felbermayer-Fahrer auf dem Weg der Besserung 16.12.2023    Van Empel auch ramponiert und bandagiert die Stärkste 16.12.2023    Van der Poel schon beim Saisondebüt der große Favorit 12.12.2023    Intermarché verlängert Vertrag mit Hauptsponsor 10.12.2023    Nieuwenhuis mit BMX-Technik zum ersten Sieg im Cross-Weltcup 10.12.2023    Erster Weltcupsieg: Bakker im Schnee wie auf Schienen 10.12.2023    Van der Poel startet schon eine Woche früher in die Crosssaison 09.12.2023    Van Aert spielt bei seinem Saisondebüt mit der Konkurrenz 09.12.2023    Norbert-Riberolle schlägt in Essen Titelverteidigerin van Alphen 08.12.2023    Stybar steigt in Essen in seine letzte Crosssaison ein 02.12.2023    Nieuwenhuis schlägt in Boom Mason bei dessen Heimspiel 02.12.2023    Van Empel lässt auch in Boom ihre Konkurrentinnen stehen 29.11.2023    Pidcock plant in diesem Winter zehn Crossrennen 26.11.2023    Ronhaar jubelt in Dublin nach starkem Konter gegen Sweeck 26.11.2023    Brand kommt in Dublin bei strömendem Regen in den Flow 26.11.2023    Vanthourenhout kann beim Weltcup in Dublin starten 25.11.2023    Iserbyt nach dramatischem Finale bei X2O Trofee vorn 25.11.2023    Auch ein Sturz in hält van Empel in Kortrijk nicht vom Siegen ab 25.11.2023    Vas gibt in Kortrijk nach Schlüsselbeinbruch Comeback 24.11.2023    Van der Poel: Künftig auch mal ein Winter ohne Cross? 22.11.2023    Auch Soudal-Sprinter Merlier plant Einsätze im Gelände 19.11.2023    Ein Schleicher bremst Iserbyt in Troyes nur kurz aus 19.11.2023    Alvarado kontert Pieterses Angriff und jubelt in Troyes 18.11.2023    Nieuwenhuis dominiert Superprestige-Schlammschlacht 18.11.2023    Alvarado läuft Brand davon und siegt erneut in Merksplas 17.11.2023    Nach Van Aert verzichtet auch Pidcock auf die Cross-WM 17.11.2023    UCI kündigt Überprüfung des Querfeldein-Rennkalenders an 17.11.2023    Cross-Wochenende ohne Europameister Vanthourenhout 16.11.2023    Startet Pidcock am 16. Dezember in Herentals seine Crosssaison? 14.11.2023    Van Aert fährt kürzeres Cross-Programm und verzichtet auf WM 14.11.2023    Cross-Szene schlägt gegen UCI-Präsident Lappartient zurück 12.11.2023    UCI droht Fahrern mit WM-Ausschluss bei Auslassen von Weltcups 12.11.2023    Ronhaar hält sich nicht zurück und siegt in Dendermonde 12.11.2023    Alvarado vollendet in Dendermonde das perfekte Wochenende 12.11.2023    Vanthourenhout startet doch nicht in Dendermonde 12.11.2023    Van der Haar kugelt sich in Niel die Schulter selbst ein 11.11.2023    Iserbyt behält im Morast von Niel weiße Superprestige-Weste 11.11.2023    Alvarado glänzt bei der Superprestige von Niel auch im Schlamm 07.11.2023    Brand gibt in Dendermonde Debüt in der Crossaison 2023/24 05.11.2023    Verfolger patzen! Vanthourenhout verteidigt EM-Titel fehlerfrei 05.11.2023    Weltmeisterin van Empel auch bei der EM einsam zum Titel 05.11.2023    Defekthexe stoppt Verstrynge! Michels U23-Europameister 05.11.2023    Top-Favoritin Bäckstedt ist neue U23-Cross-Europameisterin 05.11.2023    Cross-EM: Sparfel sorgt in Pontchateau für dritten Heimsieg 05.11.2023    Cross-EM: Gery stürmt auch im zweiten Rennen zu Gold 04.11.2023    Sturm sorgt für Absage aller Samstagsrennen der Cross-EM 03.11.2023    Frankreich holt sich in Pontchateau den ersten Titel 02.11.2023    Finaler Höhepunkt WM: Van der Poels Cross-Kalender steht 01.11.2023    Thibau Nys wird zum Prinzen des Koppenbergs 01.11.2023    Van Empel souverän, obwohl sie “kaum vorwärts“ kam 30.10.2023    Van der Poel startet erst Ende Dezember in die Crosssaison 29.10.2023    Van der Haar stürmt zum ersten Weltcup-Sieg seit zwei Jahren 29.10.2023    Van Empel auch beim Weltcup in Maasmechelen unbezwingbar
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Baloise Belgium Tour (2.Pro, BEL)
  • Tour of Slovenia (2.Pro, SLO)
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Tadej Pogacar            9663
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Mathieu van der Poel     4640

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.UAE Team Emirates      17895
 2.Decathlon-AG2R         10013
 3.Ineos Grenadiers        9017

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Belgien                 22241
 2.Dänemark                16472
 3.Slowenien               16156

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Lotte Kopecky            5305
 2.Demi Vollering           5132
 3.Lorena Wiebes            4012

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime         10119
 2.Lidl-Trek                7695
 3.Canyon-SRAM              4921

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Niederlande             14687
 2.Italien                 10609
 3.Belgien                  6869

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Demi Vollering           2705
 2.Lotte Kopecky            2451
 3.Elisa Longo Borghini     2245

Women´s WorldTour - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime          8528
 2.Lidl-Trek                6538
 3.Canyon-SRAM              4829

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(04.06.2024)

 1.Shirin van Anrooij         40
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20