Pauwels Sauzen feiert zwei Solo-Siege in Oostmalle

Betsema und Sweeck dominieren beim Cross-Saisonabschluss

21.02.2021  |  (rsn) - Denise Betsema und Laurens Sweeck (beide Pauwels Sauzen – Bingoal) haben beim Sluitingsprijs in Oostmalle, traditionell das letzte Rennen des Cross-Winters, mit langen Solos gewonnen. Ohne Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) und Weltmeisterin Lucinda Brand (Baloise Trek Lions)... Jetzt lesen

Europameister gewinnt den Waaslandcross vor Aerts

Pauwels Sauzen rollte Iserbyt den roten Teppich aus

20.02.2021  |  (rsn) - Erstmals seit fast drei Monaten hat Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) wieder jubeln können. In Sint-Niklaas setzte sich der Europameister aus Belgien beim Waaslandcross vor seinen Landsleuten Toon Aerts (Baloise - Trek Lions) und Michael Vanthourenhout (Pauwels Sauzen – Bingoal)... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Waaslandcross vor Worst

Betsema holt sich in Sint-Niklaas auch den finalen Ethias-Lauf

20.02.2021  |  (rsn) - Denise Betsema hat mit dem Waaslandcross das vorletzte internationale Cyclo-Cross der Saison für sich entschieden. Die 28-jährige Niederländerin setzte sich im finalen Lauf der Ethias-Serie in Sint-Niklaas als Solistin vor ihrer Landsfrau Annemarie Worst und der Belgischen Meisterin Sanne... Jetzt lesen

Iserbyt gewinnt ungefährdet X²O badkamers trofee

Aerts wird Campus-Champ in Brüssel

14.02.2021  |  (rsn) - Mit einem Solo in zwei Akten hat Toon Aerts (Baloise Trek Lions) das letzte Wertungsrennen der Saison für sich entschieden. Trotz der dominanten Vorstellung konnte der Belgier seinen Landsmann Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) allerdings nicht mehr vom Thron der X²O badkamers trofee... Jetzt lesen

Weltmeisterin schnappt sich auch X²O trofee

Brand gelingt trotz Pech mit den Schuhen der Grand Slam

14.02.2021  |  (rsn) - Nach ihrem Sieg von Lille in der Vorwoche war Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) auch im zweiten Schneerennen der Saison nicht zu schlagen. Die Niederländerin schüttelte beim Brussels Universities Cyclocross früh die Konkurrenz ab und gewann mit drei Sekunden Vorsprung vor... Jetzt lesen

Belgier gewinnt Ethias-Cross

Hermans überrascht nach perfektem Teamwork in Eeklo

13.02.2021  |  (rsn) - Nach einer formidablen Teamvorstellung und perfekter Vorarbeit seines Teamkollegen Corné van Kessel hat Quinten Hermans (Tormans) den Ethias Cross in Eeklo gewonnen. Der Belgier setzte sich nach 25 Minuten von seinen Begleitern ab und wehrte danach alle Angriffe ab. Toon Aerts (Baloise Trek... Jetzt lesen

Beim Ethias-Cross Dramatik durch späte Stürze

Betsema genießt und gewinnt in Eeklo

13.02.2021  |  (rsn) - Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal) hat in Eeklo nach einem packenden Zweikampf mit Manon Bakker (Credishop – Fristads) ihren sechsten Saisonsieg gefeiert. Drei Stürze der beiden Führenden sorgten dabei im Finale für Dramatik und Spannung. Weltmeisterin Lucinda Brand ((Baloise... Jetzt lesen

Iserbyt baut Führung in der X²O Trofee aus

Sweeck auch in Lille das Maß aller Dinge

07.02.2021  |  (rsn) - Einen Tag nach seinem kontrovers diskutierten Sieg in Middelkerke konnte Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen – Bingoal) auch den Krawatencross für sich entscheiden. Im Schnee von Lille setzte der Belgier sich früh ab und gewann ungefährdet vor seinem Teamkollegen Michael Vanthourenhout, der... Jetzt lesen

X²O Trofee: Tageszweite Brand baut Führung aus

Alvarado krönt sich in Lille zur Schneekönigin

07.02.2021  |  (rsn) - Zum ersten Mal seit Jahren mussten die Crossasse in Belgien wieder ein Rennen im Schnee bestreiten – und Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) hatte dabei das beste Ende für sich. Im Zweiersprint schlug sie in Lille beim Krawatencross Lucinda Brand (Baloise Trek Lions), die in... Jetzt lesen

Aerts rettet Superprestige-Gesamtwertung

Sweeck siegt unter Tränen und gegen den Willen seines Teams

06.02.2021  |  (rsn) - Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen - Bingoal) hat wie vor einem Jahr den Nordzeecross gewonnen. Er tat dies allerdings gegen den Willen seiner Equipe, die seinem Teamkollegen Eli Iserbyt zum Sieg verhelfen wollte, um dem Europameister so noch den Superprestige-Gesamterfolg zu sichern. Das... Jetzt lesen

Weltmeisterin Brand auch Superprestige-Siegerin

Betsema macht in Middelkerke kleinen Grand Slam komplett

06.02.2021  |  (rsn) - Nach ihrem Siegen beim Scheldecross (X2O badkamers trofee) und Hulst (Weltcup) hat Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal) beim letzten Superprestige der Saison in Middelkerke auch ein Rennen der dritten großen Crossserie für sich entschieden. Europameisterin Ceylin del Carmen Alvarado... Jetzt lesen

Nach dem WM-Triumph heiß auf Olympia-Gold

Van der Poel: “Wout und ich machen uns gegenseitig stärker“

01.02.2021  |  (rsn) - Sein erster WM-Titel im Cross 2015 war für Mathieu van der Poel der wertvollste. Sein letzter, der vierte, der merkwürdigste. "Ich hatte keine wirkliche Party wegen der Corona-Vorgaben und nur mit meinen Eltern nach dem Rennen gesprochen. Wie schon gesagt, herrschte im Rennen eine wirklich... Jetzt lesen

Debütant belegt Rang 36 bei Cross-WM

Haussler: “Ich habe einfach nicht die Technik“

01.02.2021  |  (rsn) - Als Einzelstarter und “Hobbyfahrer“ landete Heinrich Haussler bei seinem WM-Debüt im Cross in Oostende unmittelbar hinter dem deutschen Vertreter Sascha Weber auf Rang 35. Zwar hatte der in Freiburg lebende Australier vor dem Rennen nicht sehr viel mehr von sich erwartet, dennoch zeigte... Jetzt lesen

Mit Rang vier bei der Cross-WM zufrieden

Pidcock schürfte am Strand von Oostende nach Bronze

01.02.2021  |  (rsn) - Er ist 21 Jahre alt, wurde schon auf der Straße, im Mountainbike und im Cross Weltmeister und ist seit kurzem die neue heiße Aktie vom Team Ineos – Grenadiers. Die Rede ist von Thomas Pidcock. Der 1,57 Meter kleine Allrounder verpasste in Oostende als Vierter der... Jetzt lesen

Cross-WM: Platten bringt Van Aert aus dem Konzept

Van der Poel: “Der Strand war die wichtigste Stelle des Rennens“

31.01.2021  |  (rsn) - Acht Runden lang zog in Oostende das heiß erwartete Duell der beiden Superstars Mathieu van der Poel und Wout Van Aert um den Weltmeistertitel im Cyclocross die Fans in seinen Bann. Für beide wäre es der vierte in ihrer Karriere gewesen, am Ende konnte aber nur einer beiden Überflieger... Jetzt lesen

Van der Poel gewinnt Duell gegen Van Aert

Cross-WM: Highlight-Video des Männerrennens

31.01.2021  |  (rsn) - Das mit Spannung erwartete WM-Duell von Oostende entwickelte sich auch wegen eines Vorderradplatten, durch den Wout Van Aert gestoppt wurde, zu einer klaren Angelegenheit. Mathieu van der Poel sicherte sich im letzten Rennen der Cross-Weltmeisterschaften an der belgischen Nordseeküste... Jetzt ansehen

Cross-WM in Oostende: Viertes Gold für Oranje

Van der Poel schlägt Van Aert und feiert Titelverteidigung

31.01.2021  |  (rsn) - Mit einem souveränen Auftritt ist Mathieu van der Poel bei der Cross-WM im belgischen Oostende die Titelverteidigung gelungen. Der 26-jährige Niederländer entschied das von allen erwartete Duell gegen seinen großen Konkurrenten Wout Van Aert deutlich mit 37 Sekunden Vorsprung für sich... Jetzt lesen

18-Jährige gewinnt U23-Rennen der Frauen

Van Empel sorgt für nächstes Oranje-Gold in Oostende

31.01.2021  |  (rsn) - Drittes Gold im dritten Rennen: Team Oranje dominiert die Cross-WM in Oostende weiterhin nach Belieben. Im U23-Rennen der Frauen sicherte sich die erst 18-jährige Fem van Empel das Regenbogentrikot nach einer Attacke in der letzten von vier Runden mit drei Sekunden Vorsprung auf ihre... Jetzt lesen

Zweiter Top-Ten-Platz bei einer Cross-WM

Brandau: “Vielleicht sollte ich mich mal auf Cross konzentrieren“

31.01.2021  |  (rsn) - Vor drei Jahren überraschte Elisabeth Brandau mit dem fünften Platz bei den Cross-Weltmeisterschaften in Valkenburg. Bei den Welttitelkämpfen von Oostende kam sie nun als Neunte zum zweiten Mal in ihrer Karriere in die Top Ten. Angesichts der Strecke und der schweren Voraussetzungen in... Jetzt lesen

Niederländisches Podium in Oostende

Cross-WM: Highlight-Video des Frauenrennens

31.01.2021  |  (rsn) - Im fünften Anlauf hat es endlich geklappt: Lucinda Brand hat im belgischen Oostende den Cross-Weltmeistertitel errungen. Nach Platz vier 2017, Bronze 2018, Silber 2019 und Bronze 2020 krönte sich die 31-jährige Niederländer nach einer bärenstarken Saison, in der sie auch die... Jetzt ansehen

Mit fast 37 Jahren Debüt bei Cross-WM

Haussler: “Ich bin ein Hobbyfahrer unter Profis“

31.01.2021  |  (rsn) - Im stolzen Radfahreralter von fast 37 Jahren steht Heinrich Haussler vor seinem ersten Einsatz bei Cross-Weltmeisterschaften. Im belgischen Oostende hat der in Freiburg lebende Australier aber weniger die Ergebnisliste im Blick als vielmehr die ersten Straßenrennen der Saison. “Wenn man... Jetzt lesen

Abruptes Ende eines spannenden Duells

Worst nach Zusammenstoß mit Brand: “Hat mich den Titel gekostet“

30.01.2021  |  (rsn) - Zweieinhalb Minuten vor Rennende fiel die Entscheidung: Als Annemarie Worst nach einer kleinen Berührung mit ihrer Landsfrau Lucinda Brand in einer matschigen Rechtskurve innerhalb der Galopprennbahn von Oostende zu Fall kam, war der Titel weg. Brand fuhr davon und als Solistin zum... Jetzt lesen

Brandau in Oostende starke Neunte

Brand ringt Worst und Betsema am Strand vor allem zu Fuß nieder

30.01.2021  |  (rsn) - Im fünften Anlauf hat es endlich geklappt: Lucinda Brand (Niederlande) hat im belgischen Oostende den Cross-Weltmeistertitel errungen. Nach Platz vier 2017, Bronze 2018, Silber 2019 und Bronze 2020 krönte sich die 31-Jährige nun nach einer bärenstarken Saison, in der sie auch die... Jetzt lesen

WM-Rennen hat große Bedeutung für 21/22

Weber: “Weicht der Boden auf, musst du jede halbe Runde wechseln“

30.01.2021  |  (rsn) - Sascha Weber vertritt am Sonntag die deutschen Farben im Elite-Rennen der Männer bei den Cross-Weltmeisterschaften von Oostende in Belgien - und das zum ersten Mal, seit er denken kann, alleine. "Es ist schade, dass Marcel nicht hier ist. Wir fahren seit den Junioren, seit 15 Jahren, in... Jetzt lesen

Niederländischer Doppelsieg zum WM-Auftakt

“Albatro“ Ronhaar fliegt vor Titelverteidiger Kamp zum U23-Titel

30.01.2021  |  (rsn) - Pim Ronhaar ist neuer U23-Weltmeister im Cross. Der 19-Jährige gewann in Oostende vor dem nur ein Jahr älteren Titelverteidiger Ryan Kamp, so dass es zum Auftakt der Titelkämpfe in Belgien bereits einen niederländischen Doppelsieg gab. Bronze sicherte sich mit Timo Kielich dann aber... Jetzt lesen

Gigantenduell am Strand von Oostende

Van der Poel oder Van Aert – wer holt vierten WM-Titel?

29.01.2021  |  (rsn) - Ganz im Zeichen des Kampfs der Titanen steht das Männerrennen der 72. Cross-Weltmeisterschaften in Oostende. Der Belgier Wout Van Aert und der Niederländer Mathieu van der Poel waren in den vergangenen sechs Jahren die beiden dominierenden Figuren der Querfeldeinszene, stehen beide bei... Jetzt lesen

Orange die dominierende Farbe auch in Oostende?

Alvarado, Betsema und Brand die Top-Favoritinnen auf WM-Gold

29.01.2021  |  (rsn) - Vier Goldmedaillen in vier Wettbewerben: Dieses große Ziel haben sich die Niederländer für die um die Juniorenrennen verkürzten Cyclocross-Weltmeisterschaften 2021 gesetzt. Die  Cross-Armada in Orange will damit im Nachbarland Belgien alles gewinnen, was es zu gewinnen gibt. Und dieses... Jetzt lesen

Debatte um Deutschlands dünne WM-Nominierung

BDR und Cross: Lieber gar nicht starten, als hinten zu landen?

29.01.2021  |  (rsn) - Cross ist Boss. Dieser Satz wird im internationalen Radsport immer prominenter, seitdem die Asse Mathieu van der Poel und Wout Van Aert den Straßenzirkus aufmischen. Das britische Team Ineos Grenadiers wird in dieser Saison Tom Pidcock in die WorldTour einführen, und in Deutschland trägt... Jetzt lesen

“Ein sehr schöner Kurs“

Titelverteidiger van der Poel gefällt die WM-Strecke

29.01.2021  |  (rsn) - Nach einer ersten Besichtigung hat sich Mathieu van der Poel positiv über die Strecke der Cross-WM geäußert. “Es ist ein sehr schöner Kurs“, sagte der Weltmeister in Oostende im Gespräch mit Sporza. Als kritischste Stellen machte van der Poel dabei die beiden Überfahrten über die... Jetzt lesen

Cross-WM

Brandau und Weber die einzigen deutschen Starter in Oostende

27.01.2021  |  (rsn) - Bei den am Wochenende im belgischen Oostende stattfindenden Cross-Weltmeisterschaften wird der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit nur zwei Teilnehmern vertreten sein. Die Deutsche Meisterin Elisabeth Brandau startet am Samstag im Frauenrennen, tags darauf vertritt Sascha Weber im... Jetzt lesen

Weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Cross-WM in Oostende findet statt

26.01.2021  |  (rsn) - Die für das kommende Wochenende im belgischen Oostende angesetzten Cross-Weltmeisterschaften werden stattfinden. Das haben die Veranstalter laut wielerflits.nl bestätigt. Demnach haben sie sich mit den lokalen Gesundheitsbehörden sowie Bürgermeister Bart Tommelein und Sportminister Ben... Jetzt lesen

Nach Gespräch mit Sportminister Weyts

Cross-WM: Oostendes Bürgermeister nun doch zuversichtlich

25.01.2021  |  (rsn) - Nachdem er am Wochenende noch Zweifel an der Austragung der Cross-WM in seiner Stadt geäußert hatte, zeigte sich Oostendes Bürgermeister Bart Tommelein nach Gesprächen unter anderem mit Belgiens Sportminister Ben Weyts deutlich zuversichtlicher, zumal es sich bei dem lokalen... Jetzt lesen

Dreimaliger Cross-Weltmeister startet in Oostende

Stybar: “Gegen van der Poel und Van Aert Chance von 1 Prozent“

25.01.2021  |  (rsn) - Die Corona-Pandemie sorgt auch zu Beginn der Saison für diverse Rennabsagen und Planänderungen. Für Zdenek Stybar (Deceuninck - Quick-Step) allerdings ergibt sich so die Gelegenheit, am kommenden Sonntag bei der Cross-WM in Oostende anzutreten. Es wäre seine erste Teilnahme an... Jetzt lesen

Saisondebüt bei Tour de la Provence geplant

Aru verzichtet auf WM-Start in Oostende

25.01.2021  |  (rsn) - Fabio Aru wird an diesem Wochenende doch nicht bei der Cross-WM in Oostende starten. Der Italiener hatte zunächst sein Interesse bekundet und auch von seinem Team Qhubeka - Assos die Erlaubnis erhalten, entschied sich nun aber anders und kündigte in einem Video auf Twitter seinen Verzicht... Jetzt lesen

Weltcup-Finale im Video

Van Aert bezwingt in Overijse van der Poel

25.01.2021  |  (rsn) - Mit seinem ersten Sieg beim Druivencross in Overijse sicherte sich der Belgier Wout Van Aert (Jumbo - Visma) zum dritten Mal nach 2016 und 2017 die Gesamtwertung des Cross-Weltcups. Weltmeister Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix), der seinen Widersacher in der dritten Runde wegen eines... Jetzt ansehen

Van der Poel wird durch Platten gestoppt

Van Aert holt sich mit Sieg in Overijse den Gesamt-Weltcup

24.01.2021  |  (rsn) - Mit seinem ersten Sieg beim Druivencross in Overijse sicherte sich Wout Van Aert (Jumbo - Visma) zum dritten Mal nach 2016 und 2017 die Gesamtwertung des Weltcups. Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix), der seinen Widersacher in der dritten Runde wegen eines Plattens ziehen lassen musste,... Jetzt lesen

Brand holt sich souverän den Gesamtweltcup

Alvarado triumphiert in Overijse nach Galavorstellung

24.01.2021  |  (rsn) - Mit einem Angriff in der Schlussrunde gewann die Niederländerin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) in Overijse den Druivencross, das fünfte und letzte Weltcuprennen der Saison, und feierte so ihren zweiten Sieg binnen 24 Stunden. Ihre Landsfrau Lucinda Brand (Baloise Trek... Jetzt lesen

Nach Corona-Ausbruch in Oostende

Cross-WM in Gefahr?

24.01.2021  |  (rsn) - Nach einem Ausbruch des Coronavirus in Oostende scheint die für kommendes Wochenende (30. / 3. Januar) in der belgischen Stadt geplante Austragung der Cross-WM in Gefahr. "Die Weltmeisterschaft wird derzeit diskutiert", sagte Bürgermeister Bart Tommelein laut einer Meldung der Zeitung De... Jetzt lesen

Der Weltmeister gewinnt den Flandriencross

Van der Poel kontrolliert Van Aert in Hamme

23.01.2021  |  (rsn) - Mit einer frühen Attacke und einer danach kalkulierten Vorstellung hat Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) bei der X2O Badkamers Trofee in Hamme seinen neunten Saisonsieg gefeiert. Der Niederländer passte sein Tempo dem seines großen Konkurrenten Wout Van Aert (Jumbo – Visma) an... Jetzt lesen

Brands Vorsprung in X2O-Gesamtwertung schrumpft

Alvarado zeigt in Hamme ein Hammerrennen

23.01.2021  |  (rsn) - Mit einer souveränen Vorstellung und einem langen Solo hat Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) den Flandriencross, den sechsten Lauf der X2O Badkamers Trofee, gewonnen. Auf dem technischen, leicht matschigen Kurs von Hamme löste die Weltmeisterin sich in der zweiten Runde von... Jetzt lesen

“Ich fühle mich nicht gut“

Meisen verzichtet auf Cross-Weltmeisterschaften

19.01.2021  |  (rsn) - Marcel Meisen (Alpecin - Fenix) wird am 31. Januar in Ostende in Belgien nicht am Start der Cross-Weltmeisterschaften stehen. Das hat der Deutsche Cross- und Straßenmeister gegenüber rad-net.de bestätigt. "Ich wäre gerne gefahren, aber ich fühle mich nicht gut. Das spiegeln auch die... Jetzt lesen

Belgian Cycling benennt Aufgebote

Cant und Van Aert führen belgische Cross-Teams bei Heim-WM an

18.01.2021  |  (rsn) - Wout Van Aert und Sanne Cant führen die belgischen Aufgebote bei der Cross-WM am 31. Januar in Oostende an. Wie Belgian Cycling mitteilte, gehören zum siebenköpfigen Frauenteam neben der dreimaligen Weltmeisterin Cant noch Alicia Franck, Loes Sels, Ellen Van Loy, Laura Verdonschot, Karen... Jetzt lesen

Belgischer Meister gewinnt Zilvermeercross

Van Aert mit perfekter Vorstellung bei seiner WM-Generalprobe

16.01.2021  |  (rsn) - Wout Van Aert (Jumbo - Visma) ist in Mol seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat beim zu keiner der großen Serien zählenden Zilvermeercross die Konkurrenz spielend abgehängt. Bei winterlichen Bedingungen setzte sich der 26-Jährige über zehn Runden in einer Fahrzeit von genau... Jetzt lesen

Niederländisches Podium auch beim Zilvermeercross

Brand schlägt in Mol Betsema und Vos

16.01.2021  |  (rsn) - Auch der zu keiner der großen Serien zählende Zilvermeercross stand ganz im Zeichen der Niederländerinnen. Im belgischen Mol holte sich Lucinda Brand (Baloise Trek Lions) nach einem über lange Zeit spannenden Rennen den Sieg vor ihrer Landsfrau Denise Betsema (Pauwels Sauzen - Bingoal).... Jetzt lesen

Programmänderung wegen Corona

Cross-WM in Ostende ohne U19-Rennen

15.01.2021  |  (rsn) - Bei der diesjährigen Cross-WM im belgischen Ostende (30./31. Januar) werden in Folge der Corona-Pandemie keine U19-Wettbewerbe ausgetragen. Das kündigte der Radsportweltverband UCI an. Ausgetragen werden somit nur die Rennen der Männer und Frauen Elite sowie der U23. “Die... Jetzt lesen

Mini-Blase innerhalb des Teams

Van der Poel für zehn Tage in Spanien im Trainingslager

12.01.2021  |  (rsn) - Mathieu van der Poel und Gianni Vermeersch sind mit ihrem Team Alpecin - Fenix nach Spanien ins Trainingslager geflogen, sehen ihre Teamkollegen dort aber nicht. Das hat das Team laut wielerflits.nl bekanntgegeben. Demnach sind Vermeersch und van der Poel gemeinsam mit einem Betreuer vom... Jetzt lesen

Heigl holt sich achten Titel bei den Frauen

Federspiel wie 2020 Österreichischer Crossmeister

10.01.2021  |  (rsn) - Nadja Heigl und Daniel Federspiel haben bei den Österreichischen Cross-Meisterschaften die Titel bei den Frauen und Männern gewonnen. Während es für die 24-jährige Wienerin schon der insgesamt achte Meisterschaftssieg war, wiederholte der Tiroler seinen Vorjahressieg mit knappem... Jetzt lesen

Aerts und Vanthourenhout in Belgien auf zwei und drei

Übermüdeter Jungvater Van Aert holt sich vierten Crosstitel

10.01.2021  |  (rsn) - Zum vierten Mal nach 2016, 2017 und 2018 hat sich Wout Van Aert (Jumbo - Visma) den Belgischen Meistertitel gesichert. In Meulebeke schüttelte der Top-Favorit sechs Tage nach der Geburt seines Sohnes frühzeitig seinen letzten Begleiter ab. Toon Aerts (Baloise Trek Lions) löste sich im... Jetzt lesen

Nationale Cross-Meisterschaften

Kuhn neuer Schweizer Meister, Aru in Italien Zehnter

10.01.2021  |  (rsn) - Der Meisterschaftssieg in der Schweiz ging im Männerrennen an Kevin Kuhn, der in Hittnau auf verschneitem Parcours Titelverteidiger Lars Forster und Timon Rüegg hinter sich ließ und seinen ersten Titelgewinn feierte. Bei den Frauen konnte die favorisierte Nicole Koller einen... Jetzt lesen

Comeback im Gelände bringt den Spaß zurück

Aru liebäugelt mit Start bei der Cross-WM: “Ich stehe bereit“

06.01.2021  |  (rsn) - Fabio Aru (Qhubeka - Assos) hat wieder Lust aufs Radfahren - und zwar auch bei Schmuddelwetter im Gelände. Der Sarde war in den vergangenen Wochen gleich bei mehreren Cross-Rennen im Einsatz und hat nun gegenüber der Gazzetta dello Sport auch angekündigt, dass er gerne die Cross-WM am 31.... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
04.01.2021    Van der Poel lässt in Hulst die Muskeln spielen 03.01.2021    Neun Runden im Solo: Van der Poel fliegt über den Deich 03.01.2021    Inselbewohnerin Betsema an Schelde-Mündung eine Klasse besser 03.01.2021    Iserbyt: “Ich habe etwas knacken oder reißen gespürt“ 02.01.2021    Van der Poel mit angezogener Handbremse zum nächsten Sieg 02.01.2021    Vas auch in Gullegem zu stark für die zweite Garnitur 02.01.2021    Koller gewinnt EKZ CrossTour vor Brandau 01.01.2021    Van der Poel in Baal trotz schlechter Beine nicht zu schlagen 01.01.2021    Alvarado bezwingt Brand in packendem Duell von Baal 30.12.2020    Van der Poel in Bredene im Schongang zum Sieg 30.12.2020    In Abwesenheit der Oranje-Stars nutzt Vas ihre Chance 29.12.2020    Aerts neuer Spitzenreiter der Cross-Weltrangliste 28.12.2020    Iserbyt will in Baal eine Stunde lang auf die Zähne beißen 28.12.2020    Van Empel mit 18 Jahren schon bei den Besten dabei 27.12.2020    Van der Poel: “Das war ein beschissener Kurs“ 27.12.2020    Van Aert im Morast von Dendermonde eine Klasse für sich 27.12.2020    Nur der Schlamm beschmutzt Brands weiße Weste 27.12.2020    Cross-Weltcup in Dendermonde kann stattfinden 26.12.2020    Entwarnung bei Iserbyt: Der Ellbogen ist nicht gebrochen 26.12.2020    Van der Poel ab der zweiten Runde in Zolder ohne Gegner 26.12.2020    Brand zeigt in Zolder erneut den besten Sprint 23.12.2020    Van der Poel in Herentals von Van Aert und einem Platten besiegt 23.12.2020    Alvarado mit begeisternder Technik zurück in die Siegesspur 22.12.2020    Typisch van der Poel: Sieg nach einem Solo über die halbe Distanz 22.12.2020    Einstand nach Maß: Vos gewinnt ihr Saisondebüt in Essen 21.12.2020    Van Aert startet auch beim Weltcup in Dendermonde 20.12.2020    Van der Poel entscheidet das erste Duell mit Van Aert für sich 20.12.2020    Brand triumphiert zum dritten Mal in Folge in Namur 20.12.2020    Cross 2020/2021: Das erwartet uns im Winter 19.12.2020    Van Aert vor Namur-Weltcup: “Neues Kapitel im Cross hat begonnen“ 13.12.2020    Van der Poel kassiert nach 364 Tagen die erste Niederlage 13.12.2020    Brand dreht in Gavere gegen Betsema den Spieß um 13.12.2020    Van der Poel startet auch beim Ethias Cross in Essen 12.12.2020    Van der Poel in Antwerpen trotz Salto im Sand obenauf 12.12.2020    Betsema beendet in Antwerpen Brands Siegeslauf 12.12.2020    2020/21 mindestens fünf Cross-Duelle van der Poel vs Van Aert 10.12.2020    Van der Poel: “Im Cross muss ich mir nichts mehr beweisen“ 09.12.2020    Van der Poel kündigt zwei weitere Starts in diesem Cross-Winter an 09.12.2020    Cross-WM in Ostende findet statt - natürlich ohne Zuschauer 08.12.2020    Cross-DM 2021 wird wegen Corona-Pandemie in den Oktober verlegt 06.12.2020    Superprestige: Iserbyt setzt die Pauwels-Festspiele fort 06.12.2020    Brand tanzt in Boom zum dritten Superprestige-Sieg 06.12.2020    Van Aert hat nach Tabor den Dreh raus 03.12.2020    van Anrooijs Armverletzung wurde mit 25 Stichen genäht 01.12.2020    van Anrooij nach Operation wieder in Belgien 30.11.2020    van Anrooij operiert: Wunde durch Scheibenbremse verursacht 29.11.2020    Vanthourenhout schüttelt Iserbyt im Finale ab, Van Aert Dritter 29.11.2020    Brand ist auch in Tabor die Stärkste 28.11.2020    Van Aert meldet sich mit Platz 3 im Cross-Zirkus zurück 28.11.2020    Schamel-Sportdirektor Janorschke: Hoffen auf den Januar 28.11.2020    Brand jubelt in Kortrijk und übernimmt Trofee-Gesamtführung 28.11.2020    Van Aert und Kopecky sind Flandrien und Flandrienne des Jahres 27.11.2020    Savio angelt sich das nächste kolumbianische Talent 26.11.2020    Van Aert gibt am Samstag sein Crossdebüt 2020/21 25.11.2020    Wegen Corona-Restriktionen: EKZ CrossTour verlegt Finale nach Hittnau 22.11.2020    Vanthourenhout feiert den ersten großen Sieg seiner Karriere 22.11.2020    Brand profitiert in Merksplas von Alvarados doppeltem Sturzpech 18.11.2020    Meisen: Startgeld und Form nicht auf gewünschtem Niveau 18.11.2020    Van Aert nimmt zwei weitere Rennen in sein Crossprogramm 17.11.2020    Brändle freut sich auf Froomes Input 14.11.2020    Gegen Sweeck und dessen Team hat Aerts wieder keine Chance 14.11.2020    Gestürzte Alvarado jubelt trotz Knieproblemen in Leuven 11.11.2020    Sweeck hängt im Sand die Favoriten ab 11.11.2020    Brand beendet Alvarados Superprestige-Serie 09.11.2020    Nach EM-Enttäuschung sehnt sich Meisen nach schweren Strecken 07.11.2020    Paul fährt beim Abenteuer Cross-EM ohne Verband auf Platz 25 07.11.2020    Alvarado macht Titel-Triple perfekt: Landes-, Welt- und Europameisterin 07.11.2020    Niederländer hoch im Kurs bei Heim-EM im Cyclocross 07.11.2020    Kamp holt nach dem WM- nun auch den EM-Titel in der U23 05.11.2020    Meisen und drei Deutsche als Einzelstarter zur Cross-EM 31.10.2020    Iserbyt lässt der Konkurrenz am Koppenberg keine Chance 31.10.2020    Worst bezwingt Brand in packendem Duell am Koppenberg 25.10.2020    Alvarado und Iserbyt gewinnen auf dem Kurs der 1.000 Kurven 15.10.2020    Nächster Ausfall im Cross-Weltcup: Zonhoven 12.10.2020    Alvarado und Aerts Gewinner des Superprestige-Auftakts 07.10.2020    Auch Cross-Weltcups in Villars und Hoogerheide abgesagt 26.09.2020    Auch Cross-Weltcup in Besançon abgesagt 25.09.2020    Traditioneller Cross-Weltcup in Koksijde abgesagt 23.08.2020    Van der Heijden sorgt sich wegen Corona-Tests um Cross-Saison 13.08.2020    Cross-Weltcup am Nikolaus-Tag zieht nach Dendermonde um 04.07.2020    Cross-Weltcup 2020/21 mit drei Rennen weniger 01.07.2020    Schamel sponsert Deutschlands erstes UCI-Crossteam 14.06.2020    Alvarado und Cant träumen vom Giro und den großen Klassikern 03.06.2020    Herrmann und Janorschke gründen erstes deutsches UCI-Crossteam 24.05.2020    Van Aert muss sein Cross-Programm eindampfen
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Omloop Het Nieuwsblad Elite (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Royal Bernard Drome Classic (1.Pro, FRA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.ROGLIC Primoz          4237
 2.POGACAR Tadej          3055
 3.VAN AERT Wout          2700

Weltrangliste - Nationenwertung

(26.12.2020)

 1.Frankreich             9542
 2.Slowenien              8824
 3.Belgien                8530

Weltrangliste - Teamwertung

(26.12.2020)

 1.JUMBO - VISMA          9919
 2.DECEUNINCK             9776
 3.UAE TEAM EMIRATES      8503

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.VAN AERT Wout          2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   1520
 3.ALAPHILIPPE Julian     1502

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3382
 2.POGACAR Tadej          2425
 3.PORTE Richie           1493

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.VAN DER BREGGEN Anna   2560
 2.LONGO BORGHINI Elisa   2532
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2226

Weltrangliste - Teamwertung

(26.12.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       6931
 2.BOELS DOLMANS          5385
 3.MITCHELTON SCOTT       4775

Weltrangliste - Nationenwertung

(26.12.2020)

 1.Niederlande            8314
 2.Italien                4588
 3.Deutschland            3806