Sturz beim Cross-Weltcup in Tabor

van Anrooij nach Operation wieder in Belgien

01.12.2020  |  (rsn) - Die beim Cross-Weltcup im tschechischen Tabor gestürzte Shirin van Anrooij hat nach erfolgreicher Operation an ihrem verletzten Arm das Krankenhaus verlassen können und ist nach Belgien zurückgekehrt. Die für das belgische Team Telenet - Baloise startende Niederländerin hatte sich bei... Jetzt lesen

Verdacht auf Armbruch nicht bestätigt

van Anrooij operiert: Wunde durch Scheibenbremse verursacht

30.11.2020  |  (rsn) - Die beim Weltcup in Tabor schwer gestürzte Shirin van Anrooij (Telenet-Baloise) ist am Sonntagabend an einer tiefen Wunde an ihrem Arm operiert worden und muss noch einige Tage im Krankenhaus verbringen. Jedoch bestätigte sich der Verdacht auf eine Armfraktur nicht, wie die Niederländerin... Jetzt lesen

Belgisches Podium zum Weltcup-Auftakt in Tabor

Vanthourenhout schüttelt Iserbyt im Finale ab, Van Aert Dritter

29.11.2020  |  (rsn) - Michael Vanthourenhout (Pauwels Sauzen - Bingoal) hat zum Auftakt des Cross-Weltcups 2020/21 im tschechischen Tábor jubeln können. Der Belgier setzte sich nach einer Attacke auf der letzten von acht Runden mit fünf Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Eli Iserbyt durch. Der... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt ersten Cross-Weltcup

Brand ist auch in Tabor die Stärkste

29.11.2020  |  (rsn) - Nur 24 Stunden nach ihrem Sieg im belgischen Kortrijk hat Lucinda Brand (Telenet – Baloise) auch den ersten Weltcup der Saison gewonnen. Im 830 Kilometer weiter östlich gelegenen Tabor (Tschechien) setzte sich die Niederländerin zur Rennhälfte von ihrer letzten Begleiterin Ceylin del... Jetzt lesen

Alle Termine der großen Serien

Cross 2020/2021: Das erwartet uns im Herbst und Winter

29.11.2020  |  (rsn) - Seit Anfang Oktober läuft die aktuelle Querfeldein-Saison bereits - wenn auch noch ohne ihre bekanntesten Akteure Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) und Wout van Aert (Jumbo – Visma), die sich nach ihrer langen Straßensaison noch auf ihre ersten Crossrennen vorbereiten.... Jetzt lesen

Iserbyt baut in Kortrijk die X2O-Trofee-Führung aus

Van Aert meldet sich mit Platz 3 im Cross-Zirkus zurück

28.11.2020  |  (rsn) - Mit einem dritten Platz hat sich Wout Van Aert (Jumbo - Visma) im Gelände zurückgemeldet. Der ehemalige Cross-Weltmeister bestimmte in Kortrijk den zweiten Lauf der X2O Badkamers Trofee maßgeblich mit, hatte bei seinem ersten Querfeldeinrennen nach einer überragenden Straßensaison und... Jetzt lesen

“Es warten noch echte Highlights“

Schamel-Sportdirektor Janorschke: Hoffen auf den Januar

28.11.2020  |  (rsn) - Wenn am Sonntag in Tabor der Cross-Weltcup 2020/2021 beginnt, stehen keine deutschen Nachwuchsfahrer am Start. Der Bund Deutscher Radfahrer hat, wie viele andere Verbände auch, vor einigen Wochen entschieden, zu den internationalen Wettkämpfen - wie auch schon bei der Bahn-EM und der... Jetzt lesen

Alvarado stürzt in der Schlussrunde

Brand jubelt in Kortrijk und übernimmt Trofee-Gesamtführung

28.11.2020  |  (rsn) - Lucinda Brand (Telenet - Baloise) hat in Kortrijk den zweiten Lauf zur X20 Badkamers Trofee im Cross gewonnen. Die Niederländerin setzte sich bei herrlichem Herbstwetter nach 45:44 Minuten im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor ihren Landsfrauen Denise Betsema (Pauwels Sauzen -... Jetzt lesen

Cross-Weltcup in Hulst bekommt neue Strecke

Van Aert und Kopecky sind Flandrien und Flandrienne des Jahres

28.11.2020  |  (rsn) - Wout van Aert und Lotte Kopecky sind Flandrien und Flandrienne des Jahres 2020. Bei der flämischen Radsportler-Wahl, deren Sieger sonst bei einer durch die Zeitung Het Nieuwsblad organisierten Gala geehrt werden, setzte sich van Aert nach 2019 zum zweiten Mal in Folge durch - diesmal mit... Jetzt lesen

Santiago Umba wechselt zu Androni Giocattoli

Savio angelt sich das nächste kolumbianische Talent

27.11.2020  |  (rsn) - Zaubert Gianni Savio nach Egan Bernal und Ivan Sosa den nächsten kolumbianischen Star aus dem Hut? In der Saison 2021 wird Santiago Umba, 2019 Gesamtvierter der Vuelta del Porvenir, der Kolumbien-Rundfahrt der Junioren, für Savios Team Androni Giocattoli - Sidermec starten. "Es ist... Jetzt lesen

Belgier startet in Kortrijk

Van Aert gibt am Samstag sein Crossdebüt 2020/21

26.11.2020  |  (rsn) - Rund fünf Wochen nach seinem letzten Einsatz auf der Straße wird Wout Van Aert (Jumbo - Visma) sein erstes Crossrennen der Saison 2020/21 bestreiten. Der dreimalige Weltmeister plant seinen Start beim CAPS Urban Cross Kortrijk, der Teil einer kleineren Rennserie ist und am Samstag ansteht.... Jetzt lesen

Rennen in Meilen nicht durchführbar

Wegen Corona-Restriktionen: EKZ CrossTour verlegt Finale nach Hittnau

25.11.2020  |  (rsn) - Die EKZ CrossTour wird am 2. Januar 2021 nicht wie geplant in Meilen zu Ende gehen, sondern im rund 30 Kilometer entfernten Hittnau, wo acht Tage später auch die Schweizer Meisterschaften ausgetragen werden. Grund für die Verlegung des Serien-Finales sind die Restriktionen der Schweizer... Jetzt lesen

Belgier gewinnt in Merksplas vierten Superprestige

Vanthourenhout feiert den ersten großen Sieg seiner Karriere

22.11.2020  |  (rsn) - In Merksplas feierte Pauwels Sauzen - Bingoal nach einem erneuten Teamduell mit Telenet – Baloise einen Dreifacherfolg. Der Belgier Michael Vanthourenhout setzte sich in der Schlussphase des Superprestige-Laufs ab und konnte so das erste Wertungsrennen seiner Karriere gewinnen. Auf den... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Superprestige auf neuem Kurs

Brand profitiert in Merksplas von Alvarados doppeltem Sturzpech

22.11.2020  |  (rsn) - Elf Tage nach ihrem Sieg beim Cross in Niel hat Lucinda Brand (Telenet – Baloise) in einem spannenden Rennen in Merksplas ihren zweiten Erfolg in der Superprestige-Serie gefeiert. Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) ebnete ihrer Landsfrau durch zwei Stürze in der... Jetzt lesen

Deutscher Doppelmeister in schwieriger Situation

Meisen: Startgeld und Form nicht auf gewünschtem Niveau

18.11.2020  |  (rsn) - Sowohl finanziell als auch sportlich läuft die Crosssaison 2020/21 nicht nach Wunsch von Marcel Meisen (Alpecin – Fenix). Im Gespräch mit radsport-news.com schilderte der Deutsche Meister auf der Straße und im Cross seine derzeitige Situation. Am Montag gab die belgische Zeitung Het... Jetzt lesen

Auch van der Poels und Pidcocks Termine stehen

Van Aert nimmt zwei weitere Rennen in sein Crossprogramm

18.11.2020  |  (rsn) - Zehn Tage vor seinem ersten Einsatz im Gelände hat Wout Van Aert (Jumbo – Visma) sein Crossprogramm um zwei auf jetzt insgesamt acht Rennen erweitert. Zu weiteren Duellen mit Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) wird es nach aktuellem Stand dadurch allerdings nicht kommen. Direkt... Jetzt lesen

In Tschechien finden wieder Crossrennen statt

Brändle freut sich auf Froomes Input

17.11.2020  |  (rsn) - Matthias Brändle freut sich auf seinen neuen Teamkollegen Chris Froome, der zur Saison 2021 von Ineos zur Israel Start-Up Nation wechseln wird und dann seinen fünften Tour-de-France-Sieg anpeilt. “Israel-Start-up-Nation möchte bei der Tour de France um den Gesamtsieg mitfahren, dafür... Jetzt lesen

“Es war ein Rennen gegen den Pauwels-Block“

Gegen Sweeck und dessen Team hat Aerts wieder keine Chance

14.11.2020  |  (rsn) - Nur drei Tage nach seinem ersten Saisonsieg in Niel konnte Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen) auch das Ethias Cross in Leuven für sich entscheiden. Wieder ließ der Belgier mit Hilfe seiner starken Mannschaft seinem Landsmann Toon Aerts (Telenet – Baloise) keine Chance. Den dritten Platz... Jetzt lesen

Vierte Siegerin im vierten Ethias Cross

Gestürzte Alvarado jubelt trotz Knieproblemen in Leuven

14.11.2020  |  (rsn) - Im Sprint eines niederländischen Quartetts gewann Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) trotz eines Sturzes in der Schlussrunde und daraus resultierenden Knieproblemen das vierte Rennen der Ethias Cross-Rennserie vor Denise Betsema (Pauwels Sauzen), Lucinda Brand (Telenet –... Jetzt lesen

Superprestige-Sieg in Niel vor Iserbyt und Aerts

Sweeck hängt im Sand die Favoriten ab

11.11.2020  |  (rsn) - Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen) hat in Niel beim dritten Superprestige-Rennen der Saison die Favoriten in einem spannenden Rennen hinter sich gelassen. Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen) und Toon Aerts (Telenet – Baloise), die alle bisherigen Rennen gewonnen hatten, wurden Zweiter und Dritter.... Jetzt lesen

Weltmeisterin behauptet als Zweite Gesamtführung

Brand beendet Alvarados Superprestige-Serie

11.11.2020  |  (rsn) - Lucinda Brand (Telenet – Baloise) hat in Niel das dritte Superprestige-Rennen der Cross-Saison 2020/21 gewonnen. Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) wurde im Dreiersprint vor Denise Betsema (Pauwels Sauzen) Zweite und behauptete so die Gesamtführung. Wegen der... Jetzt lesen

Mountainbike kein Ziel für Deutschen Vize-Meister

Nach EM-Enttäuschung sehnt sich Meisen nach schweren Strecken

09.11.2020  |  (rsn) - Deutschlands Vorzeige-Crosser Marcel Meisen beendete am Sonntag das EM-Rennen in Rosmalen auf Platz 22. Im Ergebnis tauchte er aber erst an 30. und letzter Position auf, weil er mit einem anderen Transponder ins Ziel gefahren war. Unabhängig vom Endergebnis hatte der Stolberger auf dem... Jetzt lesen

Als Einzelstarterin war es “eigentlich wie immer“

Paul fährt beim Abenteuer Cross-EM ohne Verband auf Platz 25

07.11.2020  |  (rsn) - Zu den Top-10-Kandidatinnen gehörte Stefanie Paul bei den Cross-Europameisterschaften in Rosmalen bei ´s-Hertogenbosch nicht. Die Dritte der Deutschen Meisterschaft war aus der letzten Startreihe ins Rennen der Frauen Elite gegangen und fand sich nach zwei Kurven auf dem letzten Platz... Jetzt lesen

Wieder im Duell gegen Worst

Alvarado macht Titel-Triple perfekt: Landes-, Welt- und Europameisterin

07.11.2020  |  (rsn) - Zwei Stunden nach ihrem Landsmann Ryan Kamp in der U23 hat sich auch Ceylin Del Carmen Alvarado im Regenbogentrikot der Weltmeisterin zur Europameisterin gekürt. Die Niederländerin siegte in Rosmalen bei ´s-Hertogenbosch im Eliterennen der Frauen in einem engen Duell gegen Annemarie... Jetzt lesen

Lediglich neun Nationen haben Athleten entsendet

Niederländer hoch im Kurs bei Heim-EM im Cyclocross

07.11.2020  |  (rsn) - In Rosmalen in den Niederlanden finden an diesem Wochenende die Europameisterschaften im Cyclocross statt. Nachdem die Junioren aufgrund der strengen Corona-Maßnahmen wieder ausgeladen wurden, werden die Titel diesmal in nur vier Kategorien vergeben: in der Elite bei den Männern und Frauen... Jetzt lesen

U23-Europameisterschaften im Cross

Kamp holt nach dem WM- nun auch den EM-Titel in der U23

07.11.2020  |  Ryan Kamp ist nach seinem Weltmeistertitel aus dem vergangenen Winter nun auch Europameister im Cross. Der Niederländer setzte sich bei seiner Heim-EM in Rosmalen bei ´s-Hertogenbosch nach 51:28 Minuten mit zwölf Sekunden Vorsprung als Solist vor dem britischen Duo Thomas Mein und Cameron Mason... Jetzt lesen

BDR schickt kein Nationalteam

Meisen und drei Deutsche als Einzelstarter zur Cross-EM

05.11.2020  |  (rsn) - Marcel Meisen ist einer von vier deutschen Startern, die am kommenden Wochenende bei den Querfeldein-Europameisterschaften im niederländischen s`Hertogenbosch an den Start gehen - auch wenn der Bund Deutscher Radfahrer keine Delegation ins Nachbarland entsenden wird. Wie schon für die... Jetzt lesen

Titelverteidiger führt X2O-Trofee gleich wieder an

Iserbyt lässt der Konkurrenz am Koppenberg keine Chance

31.10.2020  |  (rsn) - Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen - Bingoal) hat der bislang als DVV Trofee bekannten X2O Trofee gleich am ersten Tag wieder seinen Stempel aufgedrückt. Der Belgier verteidigte seinen Titel beim Koppenbergcross vor den Toren von Oudenaarde zum Auftakt der Cross-Rennserie und übernahm damit... Jetzt lesen

Auftakt zur X2O-Trofee: Alvarado deutlich geschlagen

Worst bezwingt Brand in packendem Duell am Koppenberg

31.10.2020  |  (rsn) - Annemarie Worst (777) hat zum ersten Mal in ihrer Karriere den prestigeträchtigen Koppenbergcross gewonnen. Die ehemalige Europameisterin setzte sich beim ersten Lauf der X2O-Trofee, bisher als DVV Trofee bekannt, nach 44:31 Minuten und fünf Runden mit vier Sekunden Vorsprung vor ihrer... Jetzt lesen

Superprestige: 2. Lauf in Ruddervoorde

Alvarado und Iserbyt gewinnen auf dem Kurs der 1.000 Kurven

25.10.2020  |  (rsn) - Vor vier Landsfrauen hat Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix ) am Samstag auch den zweiten Lauf der Superprestige-Serie in Ruddervoorde gewonnen. Die Niederländerin setzte sich vor Annemarie Worst (777), Lucinda Brand (Telenet - Baloise) und Yara Kastelijn (Credishop... Jetzt lesen

Nur noch fünf Rennen im Kalender 2020/21

Nächster Ausfall im Cross-Weltcup: Zonhoven

15.10.2020  |  (rsn) - Die Corona-Pandemie und die höheren Kosten in Folge der Umstrukturierung des Weltcups durch das Organisationbüro Flanders Classic fordern das nächste Opfer. Nach Dublin, Waterloo, Koksijde, Hoogerheide, Besancon, Diegem und Villars hat nun auch der Ausrichter des Rennens in Zonhoven das... Jetzt lesen

Cross-Läufe in Gieten ohne van der Poel und van Aert

Alvarado und Aerts Gewinner des Superprestige-Auftakts

12.10.2020  |  (rsn) - Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Fenix) und Toon Aerts (Telenet - Baloise) haben unter Ausschluss der Öffentlichkeit die ersten Superprestige-Rennen der Saison für sich entschieden. Im niederländischen Gieten siegten die Niederländerin und der Belgier auf durch tagelangen Regen... Jetzt lesen

Wackermann: Schlimmste Befürchtungen nicht bestätigt

Auch Cross-Weltcups in Villars und Hoogerheide abgesagt

07.10.2020  |  (rsn) - Die vom Renn-Organisator Flanders Classic neuformierte Weltcupserie im Querfeldeinsport muss den nächsten Tiefschlag hinnehmen. Wie der Radsportweltverband UCI in einer Pressemitteilung bekanntgab, haben sich sowohl der Ausrichter des für den 17. Januar geplanten Cross-Laufs in Villars und... Jetzt lesen

Rennserie steht vor einem Desaster

Auch Cross-Weltcup in Besançon abgesagt

26.09.2020  |  (rsn) - Nur einen Tag nach der Absage des Cross-Weltcups in Koksijde hat auch das Organisationskomitee des Weltcups in Besancon das Aus seines Rennens angekündigt. Die Neugestaltung des Weltcups droht damit zu einem Desaster zu werden. Die Event-Management-Organisation Flanders Classic hatte... Jetzt lesen

Durchführung ohne Ticket-Verkauf nicht tragbar

Traditioneller Cross-Weltcup in Koksijde abgesagt

25.09.2020  |  (rsn) - Seit 1969 ist der Cross-Klassiker in den Sanddünen von Koksijde an der belgischen Küste ein Fixpunkt im Kalender. Doch nach 1977 und 2016 - damals wegen eines Sturms - muss das Traditionsrennen in diesem Jahr zum dritten Mal abgesagt werden. Das hat das Rathaus von Koksijde gegenüber... Jetzt lesen

Falsch-positiver Test verhinderte Start bei Meisterschaften

Van der Heijden sorgt sich wegen Corona-Tests um Cross-Saison

23.08.2020  |  (rsn) - Inge van der Heijden (CCC - Liv) und ihre Cross-Kolleginnen Yara Kastelijn und Aniek van Alphen (beide Ciclismo Mundial) standen am Samstag nicht am Start der Niederländischen Straßen-Meisterschaften, obwohl sie es eigentlich geplant hatten. Der Grund: van der Heijden wurde informiert,... Jetzt lesen

Weil es in Wachtebeke zu teuer wurde

Cross-Weltcup am Nikolaus-Tag zieht nach Dendermonde um

13.08.2020  |  (rsn) - Der fünfte Lauf des Querfeldein-Weltcups am 6. Dezember in Wachtebeke bekommt ein neues Zuhause. Die Direktion von "Puyenbroeck", dem Erholungsgebiet, in dem das Charles Ambiancecross in seinen bisherigen beiden Austragungen stattgefunden hatte, beschloss plötzlich und unerwartet das... Jetzt lesen

Nur elf statt 14 Wettbewerbe

Cross-Weltcup 2020/21 mit drei Rennen weniger

04.07.2020  |  (rsn) - Der Cross-Weltcup 2020/21 wird nur elf statt wie vorgesehen 14 Wettbewerbe umfassen. Wie der Radsportweltverband UCI mitteilte, würden die Rennen in Waterloo im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin, wo am 4. Oktober die Saison beginnen sollte, sowie die Weltcups in der irischen... Jetzt lesen

Cube wurde als Radpartner gewonnen

Schamel sponsert Deutschlands erstes UCI-Crossteam

01.07.2020  |  (rsn) - Vor einem Monat gaben Stefan Herrmann und Grischa Janorschke gegenüber radsport-news.com bekannt, dass sie zur Saison 2020/2021 das erste UCI Cross-Team Deutschlands gründen werden. Nun ist auch bekannt, wie die fränkische Equipe heißen wird, nämlich Team Schamel. Hauptsponsor ist der... Jetzt lesen

Cross-Asse wollen auf der Straße angreifen

Alvarado und Cant träumen vom Giro und den großen Klassikern

14.06.2020  |  (rsn) - Vor rund drei Wochen stellten die belgischen Brüder Philip und Christoph Roodhooft, denen das Team Alpecin - Fenix um die Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel und Ceylin del Carmen Alvarado gehört, ihr neues Projekt vor: ein Frauen-Straßenteam namens Ciclismo Mundial, mit dem die... Jetzt lesen

Vertrag mit Hauptsponsor bereits unterzeichnet

Herrmann und Janorschke gründen erstes deutsches UCI-Crossteam

03.06.2020  |  (rsn) – Die Corona-Krise hat einige Teams in finanzielle Schwierigkeiten gebracht, manche von ihnen werden im Winter sogar von der Bildfläche verschwenden. Positive Nachrichten können dagegen Stefan Herrmann und Grischa Janorschke übermitteln. Das Duo, das bis Ende 2019 das erfolgreiche... Jetzt lesen

Belgier hat “gigantisches Jahr 2021“ im Blick

Van Aert muss sein Cross-Programm eindampfen

24.05.2020  |  (rsn) - Wegen des proppevollen Rennkalenders ab dem August wird Wout Van Aert (Jumbo - Visma) seinen ursprünglichen Plan, im Winter jede Menge Crossrennen mit der WM als Höhepunkt zu bestreiten, nicht in die Tat umsetzen können. “Ursprünglich - ohne Coronakrise - war die Idee, im November,... Jetzt lesen

Belgier holt mit Tagessieg Superprestige-Serie

Sweeck landet in Middelkerke einen Doppelschlag

15.02.2020  |  (rsn) - Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen - Bingoal) hat mit seinem Sieg im letzten Superprestige die Gesamtwertung der belgischen Crossserie gewonnen. Der Belgische Meister verwies am Samstag in Middelkerke als Solist seine Landsleute Toon Aerts (Telenet - Baloise / +0:15) und Eli Iserbyt (Pauwels... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt in Middelkerke vor Betsema

Weltmeisterin Alvarado holt sich auch Superprestige-Gesamtsieg

15.02.2020  |  (rsn) - Weltmeisterin Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat sich mit dem Sieg im achten und letzten Superprestige die Gesamtwertung der belgischen Crossserie gesichert. In Middelkerke verwies die 21-jährige Niederländerin am Samstag im Sprint ihre beiden Landsfrauen Denise Betsema... Jetzt lesen

Kurzfristige Absage wegen Sturmwarnung

Superprestige-Läufe von Merksplas finden nicht statt

09.02.2020  |  (rsn) - Die vorletzten Läufe zur Cross-Rennserie Superprestige werden am Sonntag im belgischen Merksplas nicht stattfinden. Das gaben die Veranstalter am Vormittag kurzfristig bekannt. Grund für die Absage ist eine schwerwiegende Sturmwarnung. Der Sturm Ciara würde eine zu große Gefahr für... Jetzt lesen

Weltmeisterin gewinnt Krawatencross

Alvarado jubelt erstmals im Regenbogentrikot

08.02.2020  |  (rsn) - Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat zum Abschluss der DVV Trofee ihren ersten Sieg im Regenbogentrikot eingefahren. Die 21-jährige Niederländerin gewann am Samstag in Lille den dortigen Krawatencross das Duell gegen ihre Landsfrau Annemarie Worst (777), die sie... Jetzt lesen

Belgier gewinnt Krawatencross in Lille

Van Aert feiert ersten Sieg nach seinem Tour-Sturz

08.02.2020  |  (rsn) - Sieben Monate nach seinem desaströsen Sturz im Zeitfahren der Tour de France hat Wout Van Aert (Jumbo - Visma) erstmals wieder jubeln können. Der 25-jährige Belgier gewann am Samstag in Lille als Solist den Krawatencross mit 20 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Quinten Hermans... Jetzt lesen

Cross-Weltmeister hat Flandern & Roubaix markiert

Van der Poel: Auf die “beste Version“ wartet nun die Straße

03.02.2020  |  (rsn) - Es war der erwartete Favoritensieg, den Mathieu van der Poel am Sonntagnachmittag bei den Cross-Weltmeisterschaften 2020 in Dübendorf in der Schweiz bejubeln konnte. Schon in der ersten Runde attackierte der Niederländer und keiner der Konkurrenten konnte seinen Antritt kontern. Es schien... Jetzt lesen

Kritik am WM-Kurs nach Platz 19 in Dübendorf

Weber: “Es gibt Weltmeisterschaften, die Spaß machen...“

02.02.2020  |  (rsn) - Platz sechs von Marco Brenner im Rennen der Junioren am Sonntagmorgen blieb das beste Resultat des Bundes Deutscher Radfahrer bei den Cross-Weltmeisterschaften in Dübendorf. Denn nach Rang 21 von Elisabeth Brandau am Samstag bei den Frauen kamen auch die Männer in der Elite-Klasse nicht zu... Jetzt lesen

Pidcock schlägt alle Belgier und holt Silber

Van der Poel mit beeindruckendem Start-Ziel-Sieg zum 3. Titel

02.02.2020  |  (rsn) - Mathieu van der Poel ist zum dritten Mal Cross-Weltmeister. Der Niederländer hat auf dem Flugplatz von Dübendorf vom Start bis zum Ziel über sieben Runden keinerlei Zweifel daran aufkommen lassen, dass er in einer eigenen Liga unterwegs ist und siegte souverän mit 1:20 Minuten Vorsprung... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
02.02.2020    Brenner mit Platz 6 und Cross-Saison sehr zufrieden 02.02.2020    Nys wird den Erwartungen gerecht und holt das Regenbogentrikot 02.02.2020    Cross-WM lief für Brandau alles andere als nach Wunsch 02.02.2020    Norbert-Riberolle fährt überlegen zum Überraschungstitel 02.02.2020    Van der Poel setzt in Dübendorf auf seine Explosivität 01.02.2020    Nur Alvarado konnte sich über die Medaille freuen 01.02.2020    Alvarado stürmt im Duell mit Worst zur Goldmedaille 01.02.2020    Kuhn beendet in Dübendorf die lange Schweizer Durststrecke 01.02.2020    Zweites Gold für Oranje: Kamp siegt im U23-Rennen vor Kuhn 01.02.2020    van Anrooij gewinnt überlegen Premiere bei den Juniorinnen 01.02.2020    Heigl: “Das ging ziemlich auf die Substanz“ 01.02.2020    Mitterwallner schlägt sich bei ihrer Cross-Premiere wacker 30.01.2020    Van Aert sieht sich in Dübendorf in der Rolle des Edelhelfers 28.01.2020    Meisen will in Dübendorf unter die besten Fünf 27.01.2020    Im letzten Rennen kassiert Nys die erste Niederlage 26.01.2020    Van der Poel gewinnt natürlich auch den Van-der-Poel-Weltcup 26.01.2020    Drama in Hoogerheide endet mit Erfolg von Brand 26.01.2020    Eilers kommt mit Kanada-Sieg der Heim-WM näher 21.01.2020    Van Aert startet bei Cross-WM in Dübendorf 20.01.2020    Betsema darf wieder Rennen fahren 19.01.2020    Iserbyt hat nach epischem Duell mit Aerts die Nase vorn 19.01.2020    Worst ringt Alvarado nieder und hält Weltcup spannend 16.01.2020    Meisen führt deutsches Aufgebot bei der Cross-WM an 13.01.2020    Alvarado startet bei der Cross-WM in der Eliteklasse 13.01.2020    Für Vos ist die Cross-Saison gelaufen 13.01.2020    Van Aert: “Niemand kommt derzeit an van der Poels Level heran“ 12.01.2020    Pasteiner entthront Heigl bei Österreichischen Meisterschaften 12.01.2020    Sweeck bewahrt die Ruhe und wird Belgischer Cross-Meister 12.01.2020    Top-Favorit Meisen stürmt in Albstadt zum fünften Titel 12.01.2020    Alvarado erstmals Niederländische Cross-Meisterin 12.01.2020    Van der Poel zieht in Rucphen mit seinem Vater gleich 12.01.2020    Anfangs fehlerhaft, am Ende perfekt: Lindner neuer U23-Meister 12.01.2020    Brenner feiert Favoritensieg bei den Junioren 12.01.2020    Cant denkt nach elftem Titelgewinn nur noch an Dübendorf 11.01.2020    Brandau gelingt in Albstadt souveräne Titelverteidigung 09.01.2020    Titelverteidiger Meisen und Brandau die haushohen Favoriten 06.01.2020    Cross-WM von Dübendorf findet ohne Neff statt 05.01.2020    Van der Poel stoppt auch kein Sturz im Karussell 05.01.2020    Ein Jahr nach Premierenerfolg erneut gewonnen 05.01.2020    Van Aert hat bei den Meisterschaften nichts zu verlieren 02.01.2020    Meisen in Meilen am schnellsten 01.01.2020    Van der Poel gelingt im neuen Alpecin-Trikot Hattrick in Baal 01.01.2020    Alvarado setzt ihren DVV-Siegeslauf in Baal fort 29.12.2019    Van der Poel bejubelt in Diegem seinen 15. Saisonsieg 29.12.2019    Worst gewinnt in Diegem vor Alvarado und Kastelijn 27.12.2019    Nichts kann van der Poel beim Azencross stoppen 27.12.2019    Van Aert: “Ich habe mich mit dem Ergebnis selbst überrascht“ 27.12.2019    Alvarado beim Azencross in einer eigenen Liga unterwegs 26.12.2019    Van der Poel triumphiert zum vierten Mal in Zolder 26.12.2019    Brand gelingt Premierensieg in Zolder 26.12.2019    Neff muss um Cross-WM bangen 26.12.2019    Cross-Weltcup: Aerts kann in Zolder starten 25.12.2019    Hausslers 17. Profisaison beginnt im Matsch 24.12.2019    Van Aert gibt Comeback am 27. Dezember 22.12.2019    Epische Schlammschlacht: Van der Poel siegt nach zwei Aerts-Stürzen 22.12.2019    Brand bleibt an der Zitadelle die Königin von Namur 15.12.2019    Van der Poel wieder zurück in der Erfolgsspur 15.12.2019    Worst lässt Titelverteidigerin Brand in Overijse keine Chance 14.12.2019    Aerts zu stark: Van der Poels atemberaubende Serie reißt 14.12.2019    Alvarado ist im Schlamm am Hotond eine Klasse für sich 08.12.2019    Aerts in van der Poels Abwesenheit nicht zu stoppen 08.12.2019    Worst bezwingt in Zonhoven Alvarado im Sprintduell
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.ROGLIC Primoz          4237
 2.POGACAR Tadej          3055
 3.VAN AERT Wout          2700

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.11.2020)

 1.Frankreich             9542
 2.Slowenien              8824
 3.Belgien                8530

Weltrangliste - Teamwertung

(10.11.2020)

 1.JUMBO - VISMA          9919
 2.DECEUNINCK             9776
 3.UAE TEAM EMIRATES      8503

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.VAN AERT Wout          2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   1520
 3.ALAPHILIPPE Julian     1502

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3382
 2.POGACAR Tadej          2425
 3.PORTE Richie           1493

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.VAN DER BREGGEN Anna   2560
 2.LONGO BORGHINI Elisa   2532
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2226

Weltrangliste - Teamwertung

(10.11.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       6931
 2.BOELS DOLMANS          5385
 3.MITCHELTON SCOTT       4775

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.11.2020)

 1.Niederlande            8314
 2.Italien                4588
 3.Deutschland            3806