Eichler debütiert bei Unibet

Sieben ProTour-Teams bei Tour down under

05.01.2007  |  (Ra) - Die kommende Ausgabe der südaustralischen "Tour Down Under" findet vom 16. bis zum 21.Januar statt. Unter den 14 teilnehmenden Teams befinden sich sieben ProTour-Rennställe: die französischen Equipes Ag2r (mit dem Tour-Siebten Cyril Dessel und Titelverteidiger Simon Gerrans), Credit Agricole (mit Alexandre Botcharov ) und Bouygues Telecom (Laurent Brochard); die belgischen Teams Predictor Lotto (mit Robbie McEwen) und Unibet.com (mit Baden Cooke und Markus Eichler, der sein Renndebüt für Unibet geben wird); das dänische CSC-Team (mit Stuart O’Grady, Matti Breschel und Kurt Asle Arvesen) sowie das deutsch-italienische Milram-Team (mit Mirko Lorenzetto, Elia Rigotto und Sebastian Siedler).

Dazu kommen die Continental Pro-Rennställe Chocolade Jacques (Bel), Navigators (USA), Barloworld (Südafrika) und Agritubel (Fra), die beiden australischen Continental-Teams South Australia und Australia Unisa sowie eine Auswahl aus Neuseeland. Das Rennen geht über 717 Kilometer und umfasst einen Prolog und fünf Etappen. Start und Ziel ist in Adelaide, wo das Peloton zu Beginn und zum Abschluss zwei Rundkursrennen über die Gesamtdistanz von 50 bzw. 90 Kilometer absolvieren muss.

Die Etappen:

Prolog, Di, 16. Jan.: Adelaide, 50 km
Etappe 1, Mi, 17. Jan.: Mawson Lakes - Tanunda, 152 km
Etappe 2, Do, 18. Jan.: Mannum – Hahndorf, 150 km
Etappe 3, Fr, 19. Jan.: Stirling - Victor Harbor, 128 km
Etappe 4, Sa, 20. Jan.: Willunga to Willunga, 147 km
Etappe 5, So, 21. Jan.: Adelaide, 90 km

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.2, RWA)
  • Jelajah Malaysia (2.2, MAS)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM