Tour Down Under: Menzies gewinnt Auftakt

McEwen und O`Grady schon abgehängt

17.01.2007  |  (Ra) - Überraschung zum Auftakt der Tour Down Under. Nicht Robbie McEwen oder Stuart O`Grady haben die erste Etappe gewonnen, sondern deren Landsmann Karl Menzies. Der für Australia - UniSa startende Menzies gewann das Eröffnungsteilstück von Mawason Lakes nach Tanunda vor dem Schweizer Martin Elmiger (Bouygues Telecom) und Lars Bak von CSC.

Auf dem leicht welligen Kurs fiel auch schon eine Vorentscheidung in der Gesamtwertung, für die nun nur noch 18 Fahrer in Frage kommen. Das große Hauptfeld, in dem sich auch alle deutschen Starter befanden, kam mit einem Rückstand von über 26 Minuten auf die große Fluchtgruppe ins Ziel.

Bereits am Vortag hatte der Australier Mark Renshaw (Credit Agricole) auf einem Stadtkurs durch Adelaide das Auftaktkriterium gewonnen. Dieses Rennen zählt nicht zur Gesamtwertung der Tour Down Under.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Giro della Regione Friuli (2.2, ITA)
  • Settimana Ciclistica Lombarda (2.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of Alberta (2.1, CAN)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM