Motiviert in die neue Saison

Freire will vierten WM-Titel

11.01.2007  |  (Ra) – Der dreifache Weltmeister Oscar Freire will seine Sammlung in diesem Jahr um einen vierten Titel erweitern. Bei der Rabobank-Teampräsentation in Utrecht kündigte der 30-jährige Spanier an, bei den Titelkämpfen in Stuttgart das Regenbogentrikot erobern zu wollen. Freire hofft nach einer Saison, in der er von Verletzungen geplagt wurde, wieder an alte Erfolge anknüpfen zu können.

„Ich fühle mich besser und habe mit dem Training begonnen“, so Freire am Rande der Teampräsentation. „Ich hoffe, dass ich gut vorbereitet in die Frühjahrsklassiker gehen kann und dass 2007 ein Jahr ohne gesundheitliche Probleme wird. In der Hinsicht bin ich optimistisch, ich glaube, es wird alles gut gehen.“

Neben der WM in Stuttgart zählen 2007 die Klassiker zu den großen Saisonzielen des Spaniers. „Ich will in den Klassikern glänzen“, so Freire, “und mindestens eine Tour-Etappe gewinnen. Mein großer Traum aber sind die Weltmeisterschaften. Ich weiß nicht, ob mir der Kurs von Stuttgart liegen wird, aber ich bin natürlich sehr motiviert. Die letzte WM konnte ich nur vor dem Fernseher mitverfolgen.“

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta kolbi a Costa Rica (2.2, CRC)
  • Tour of Al Zubarah (2.2, QAT)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM