28. Mai - Heidelberg - Radtourenfahrt - 4 Strecken, 35 bis 127 km

Heidelberger Panorama-Tour: Durch Neckartal und Odenwald

Foto zu dem Text "Heidelberger Panorama-Tour: Durch Neckartal und Odenwald"
| Foto: rsv-heidelberg.de

10.05.2017  |  (rsn) - In knapp drei Wochen ist es wieder soweit: Der erst vor zwei Jahren gegründete RSV Heidelberg richtet am 28. Mai seine zweite Radtourenfahrt (RTF) aus, die "Heidelberger Panorama-Tour".

Drei Touren führen durchs malerische Neckartal
und den hügeligen Odenwald, und haben für jeden Geschmack etwas zu bieten: Bei Streckenlängen von 64 km bis 127 km und bis zu 1800 Höhenmetern kommen sowohl Genussradler als auch ambitionierte Sportler auf ihre Kosten.

Für den Nachwuchs und alle, die es gern etwas gemütlicher angehen lassen, wird auch eine Familien-Tour angeboten, die auf 35 flachen Kilometern "durch die Erdbeerfelder" führt. Die Breitensport-Veranstaltung richtet sich auch an RTF-Neulinge. Es gibt wie immer keine Zeitnahme, und man kann sowohl in der Gruppe als auch alleine fahren.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich,
es genügt, am Tag der RTF zum Startpunkt am "Institut für Sport und Sportwissenschaft" im Neuenheimer Feld (69120 Heidelberg) zu kommen, und sich gegen einen kleinen Unkostenbeitrag anzumelden.

Der Start-Korridor für die beiden kürzeren Touren ist von 7 bis 10 Uhr. Zur 127-km-Tour kann man bis 9 Uhr, und zur Familien-Tour bis 12 Uhr starten. Übrigens: Nach Vorschrift des Bund deutscher Radfahrer besteht seit 2016 Helmpflicht für RTFs.

Je nach Streckenlänge stehen den Radlern unterwegs
bis zu drei Kontrollstellen zur Verfügung. Dort können die Teilnehmer/innen ihre Getränkeflaschen auffüllen, und mit der vom Verein bereitgestellten Verpflegung neue Kräfte tanken, bevor sie wieder in die Pedale treten.

Und auch am Start und Ziel im Neuenheimer Feld ist für das leibliche Wohl gesorgt – früh morgens mit einer Tasse Kaffee und Brötchen oder Kuchen, oder nach der Tour bei einem kühlen Getränk und einer Bratwurst - um noch ein Weilchen in geselliger Runde zusammenzusitzen.

Wer den jungen RSV Heidelberg näher kennenlernen
möchte, kann sich im Internet (siehe Link) ein Bild machen, oder einfach zu einer der zweimal wöchentlich stattfindenden Trainingsfahrten kommen (donnerstags 17:30, sonntags 10: Uhr, Treffpunkt Uferstraße 4, "Wasserschachtel").

Auch rennradbegeisterte Frauen sind ausdrücklich willkommen – sei es zu den regulären Trainingszeiten, oder zu den Treffs der Frauengruppe (jeden Mittwoch um 18 Uhr, Uferstraße).

Weitere Jedermann-Nachrichten

22.06.2024Tour Transalp: Glück im Unglück

Hallo von der Tour Transalp! Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer sind für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo und etwa 16 000 Höhenme

21.06.2024Tour Transalp: Ein langer, heißer Tag zu dritt

Hallo von der Tour Transalp! Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer sind für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo und etwa 16 000 Höhenme

21.06.2024Straßenschlacht: “Urban Cross Challenge“ im Erzgebirge

(rsn) - Quer über Straßen, Brücken, Hindernisse, Wiesen und Wege, ja sogar durch einen LKW und die Stadthalle - sechs Mal ging die "Straßenschlacht" in der Stadt Limbach-Oberfrohna im Südwesten v

20.06.2024Tour Transalp: Hitzeschlacht am Monte Grappa

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer. Es geht über knapp 800 Kilometer und

20.06.2024Hegau Gravel Race: Jasper Stuyven und Carolin Schiff sind dabei

(rsn) - Vor vier Jahren waren die geländegängigen Rennräder mit den breiten Reifen erstmals beim "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen dabei, nun wird daraus ein eigenes Rennen - das "Rothaus Heg

19.06.2024Tour Transalp: Im Energiespar-Modus durch die Dolomiten

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer. Es geht über knapp 800 Kilometer und

19.06.2024Midsummer Challenge: Rund um die Sommersonnenwende

Die dänische Radsportbekleidungsmarke Pas Normal Studios startet übermorgen, am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, die vierte Ausgabe der "Midsummer Challenge" auf Strava. Bis zum 30. Juni

18.06.2024Tour Transalp: Zweiter Tagessieg - und zweiter Gesamt-Platz

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer in die einwöchige Rundfahrt durch die

17.06.2024Kaufmann und Meierhofer auf Podiumskurs beim RAAM

(rsn) – Seit dem 11. Juni sind sie wieder unterwegs: Die Ultra-Radsportler beim wohl berühmtesten Langstrecken-Radrennen der Welt, dem Race Across America. Und nach inzwischen etwas mehr als der ha

17.06.2024Tour Transalp: Steil können sie...

Hallo von der Tour Transalp - traditionell für das Team Strassacker einer der Höhepunkte des Sommers. So startet die Equipe aus Süßen auch in diesem Jahr bei der einwöchigen Rundfahrt durch die A

10.06.2024Dolomiten-Giro: Härtetest gegen Ex-WorldTour- und KT-Fahrer

Die ersten Rennkilometer in den Alpen standen für das Team Velolease am vergangenen Wochenende an. Bei schwül-warmen Wetter gingen Basti Stöhr, Johannes Schäfer, Manuel George, Philipp Stratmann,

04.06.2024Nibelungen Gravelride: Zum mythischen Berg der Kelten

(rsn) - Am 6. Juli findet rund um Worms zum siebten Mal der "Nibelungen Gravelride" statt. In diesem Jahr geht es zum höchsten Punkt der Pfalz, den 687 Meter hohen Donnersberg, den mythischen "Berg d

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine