8. September 2019 - 110 km, 68 km, 32 km - Profi-Kriterium

ProAm Hannover: wird Rennen des German Cycling Cup

Foto zu dem Text "ProAm Hannover: wird Rennen des German Cycling Cup"
| Foto: Eichels Event GmbH/ Christopher Busch

29.11.2018  | 

(rsn) - Das Freizeit-Radrennen „ProAm – Dein Tag“ in Hannover wird mit seiner dritte Neuauflage zum Rennen in der Jedermann-Serie German Cycling Cup. Gleichzeitig rückt der Termin von bisher stets Ende Juli auf den 8. September 2019.

„Wir haben mit dem Veranstalter des GCC eine Einigung erzielt,
dass wir im kommenden Jahr Bestandteil der Serie werden“, erklärte "ProAm"-Projekt-Leiter Jan Raphael vom Veranstalter Eichels Event: „Das bedeutet für uns eine ganz wichtige Weiterentwicklung und eine Wertschätzung seitens des GCC.“

Beim großen Radsport-Wochenende „ProAm“ treten 2019 bei der „Nacht“ die Profis, und am Sonntag Morgen die Jedermänner und -frauen bei „Dein Tag“ mitten im Zentrum von Hannover kräftig in die Pedale.

Das Veranstaltungs-Zentrum für beide Events wird
wie in den Vorjahren mitten in der City, auf dem Friedrichswall vor dem Neuen Rathaus liegen. Für die Profis geht's bei der „Nacht“ wieder über den spektakulären, gut 850 Meter langen Rundkurs. Mehrere Ausscheidungsrennen führen die Besten ins Finale; zudem gibt's ein Derny-Rennen hinter E-Mopeds.

Am Sonntag erfolgen dort die Startschüsse und Zielankünfte für die Hobby-Fahrer. Neben den Distanzen über 110 und 68 Kilometern ist eine „Familien-Tour“ über 32 Kilometer neu im Programm. Alle drei Runden führen durch die Region und den Landkreis Hameln-Pyrmont.

Vom Trammplatz aus führt die Kurzstrecke Richtung Südwesten,
zum Deister, vorbei an etlichen Sehenswürdigkeiten, durch Weserbergland und das Calenberger Land.

Auf der Langstrecke sind insgesamt 816 Höhenmeter zu bewältigen; die Maximalsteigung beträgt knapp zehn Prozent. Auf der Familien-Strecke besteht die Möglichkeit, mit E-Bikes oder Pedelecs, und ohne Zeitmessung teilzunehmen.

Vor und nach dem Rennen gibt's ein buntes
und abwechslungsreiches Rahmenprogramm unter dem Motto „Rund ums Rad“ auf dem Trammplatz, im Herzen von Hannover: Neuigkeiten der Szene, Tips von Profis, den letzten Schliff fürs Bike. Am Montagabend werden dann die Tour-Helden live auf dem spektakulären Rundkurs vor dem hannoverschen Rathaus zu sehen sein.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine