Paris besucht seine Klassiker - jeden Monat eine neue Ausfahrt - Termine 2020

Classics Challenge: Liberté, Gratuité, Fraternité!

Foto zu dem Text "Classics Challenge: Liberté, Gratuité, Fraternité!"
François Paoletti (l.) | Foto: François Paoletti

09.01.2020  |  (rsn) - Unter dem schönen Motto "Liberté, Gratuité, Fraternité" (Freiheit, Kostenfreiheit, Brüderlichkeit) hat der Pariser François Paoletti im Jahr 2015 die Classics Challenge aus der Taufe gehoben, die jeden Monat von Paris aus einen der zahlreichen französischen Klassiker nachfährt.

Kürzlich hat Francois nun die Termine für die kommende Saison bekannt gegeben - siehe unten. "Entdeckt mit uns schöne, unbekannte Routen", sagt der ambitionierte Freizeit-Radsportler: "Auch im kommenden Jahr sind alle von Rennen aus der Geschichte des Radsports inspiriert".

Los geht's am 25. Januar mit der Ausfahrt "Paris - Mickey", die maximal 300 Teilnehmer auf 103 Kilo- und 825 Höhenmetern vom Bois de Vincennes die Marne entlang nach Serris, zum - gack! - Disneyland entführt.

Francois: "Wir lassen euch die Ruhe genießen, zwischen weiten Feldern und dichten Wäldern. Die Wellen der Straße. Das Hochmoor von Morin. Die überraschend friedliche Landschaft, kaum einen Katzensprung von der Großstadt und ihrem Rauschen entfernt."

Wie alle Ausfahrten ist auch diese kostenlos; man muss sich lediglich registrieren - entweder auf der Netzseite der Classics Challenge (siehe Link hier unten), oder auf Strava, unter #outsideisfree

Dabei gibt es zwei Optionen:
Classique
Registrieren, um die Ausfahrt des Monats in der Gruppe zu fahren. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen und Sicherheitsgründen auf 200 begrenzt.
Liberté
Zu jeder Zeit fahren, und mit wem man will - dank Strava-Route.

Aber das ist noch nicht alles, so François: "Nehmt an unseren Verlosungen teil, und gewinnt einzigartige Erlebnisse, von unseren Partner gesponsort."

Die einzigen Einschränkungen der "Liberté" bei der "Classics Challenge": Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko mit, er muss die Straßenverkehrsordnung einhalten, und er muss persönlich durch eine Haftpflichtversicherung abgesichert sein.

Die Termine 2020
CC01 25. Januar
CC02 29. Februar
CC03 21. März
CC04 25. April
CC05 23. Mai
CC06 20. Juni
CC07 11., 12. Juli
CC08 19. September
CC09 10. Oktober
CC10 14. November
CC11 12. Dezember

 

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine