August bis Oktober - 5 Gravel-Races - 300 km, 150 km, 75 km - neue Termine

Jeroboam Bike Series: Könige auf Schotter

Foto zu dem Text "Jeroboam Bike Series: Könige auf Schotter"
Beim “Jeroboam Bike Festival“ 2019 im Franciacorta | Foto: xpdtn3.club/ Marc Gasch

08.05.2020  |  (rsn) - Jeroboam? Ein neues Aero-Bike? Eine Radsportbekleidungsmarke? Nein, ein biblischer König, der zehn jüdische Stämme vereinte, und so das Nord-Reich Israel gründete. Und seit dem 18. Jahrhundert die Bezeichnung für Weinflaschen mit drei Litern Inhalt. Was allerdings die Winzer aus dem Bordeaux auf die Idee brachte, ihre neuen, übergroßen Flaschen nach israelitischen Königen zu benennen, ist nicht überliefert.

Durchaus überliefert ist aber, was "Jeroboam" mit Radrennen zu tun hat
- die noch dazu zu großen Teilen auf Schotter verlaufen. Ganz einfach, erklärt Gerard Vroomen, Miteigentümer des oberitalienischen Komponenten- und Rad-Herstellers 3T, der die Rennen veranstaltet: "Unsere Strecken bei der Premiere verliefen durch das Franciacorta, eine renommierte Wein-Region. Und das längste Rennen war 300 Kilometer lang; eine Jeroboam-Flasche hat 300 Zentiliter Inhalt..."

Beim ersten "Jeroboam Bike Festival" im Mai 2018 wurden wohl auch diverse große Weinflaschen geleert, denn das Ganze ist nicht nur ein Rennen, sondern auch ein "Wochenende mit Spaß, Essen, Wein, Unterhaltung, dazu vier Rad-Strecken", so Vroomen.

Im vergangenen Jahr hat der Veranstalter 3T
das Ganze zur Serie ausgebaut; nach vier Terminen 2019 gibt's heuer fünf (zwei geplante wurden wegen der Corona-Krise abgesagt; genaue Daten siehe unten): Los geht's Ende August im Fleimstal in den Trentiner Dolomiten, Mitte September im Franciacorta in Oberitalien, Ende September in Messina in Griechenland, und das Doppel-Finale am ersten Oktober-Wochenende in Österreich und in Spanien (hier stehen die Orte noch nicht endgültig fest).

Bei jeder Veranstaltung gibt es vier in etwa gleiche Runden: 300 Kilometer "Jeroboam" mit 5000 Höhenmeter, 150 km "Magnum" mit 3500 hm, 75 Kilometer "Regular" mit knapp tausend Höhenmeter, und "Demi" für Familien mit 37,5 km.

Die "Jeroboam Bike Festival"-Wochenenden
haben neben den Rennen einiges weitere zu bieten: Fahrgeschäfte, lokale Küche und Weine, Musik und Unterhaltung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder - und natürlich Wein, nicht nur in Dreiliter-Flaschen...

Die (aktualisierten) Termine 2020:
29., 30. August, Varena, Fleimstal/ Dolomiten
18. bis 20. September, Franciacorta/ Italien
26, 27. September, Messinia/ Kalamata, Griechenland
2. bis 4. Oktober: Österreich und in Spanien (tba)


 
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

Weitere Jedermann-Nachrichten

30.11.2023Shades of Speed: Zehn Runden am Bayerischen Meer

(rsn) - Im Herbst 2022 hat Marcus Burghardt, Ex-Edel-Helfer von Cadel Evans, Mark Cavendish und Peter Sagan, das Freizeitrennen "Shades of Speed" aus der Taufe gehoben, eine Eintages-Radrundfahrt durc

29.11.2023Mit dem Renner durch Eis und Schnee

(rsn) - Leise rieselt er momentan in weiten Teilen Deutschlands, der Schnee... Rechtzeitig zum Beginn der Weihnachtszeit am Sonntag hat er also zugeschlagen, der Winter. Aber nicht alle Sportlerinnen

28.11.2023Paris - Nice Challenge: Der Sonne entgegen

(rsn) - Am 3. März startet mit der einwöchigen Radfernfahrt Paris - Nizza das erste große Etappen-Rennen der WorldTour-Saison 2024. Der Klassiker wurde 1933, also vor 90 Jahren zum ersten Mal au

27.11.2023World Bicycle Relief: Lael Wilcox radelt für Spenden - richtig weit...

(rsn) - Lael Wilcox ist eine Ultra-Radsportlerin aus Anchorage, Alaska. Sie begann 2015 mit Ultradistanz-Radrennen und hält die Frauen-Rekorde bei der Tour Divide und der Trans Am. Im kommenden Somme

26.11.2023Neues Bundeswaldgesetz: Massive Einschränkungen für Radler im Wald?

(rsn) - Eine Änderung des Bundeswaldgesetzes von 1975 ist schon länger angekündigt. Nun wurde der Redaktion des Fach-Portals forstpraxis.de der Referenten-Entwurf zugespielt, der mit 58 Seiten deut

25.11.2023Granfondo Stelvio: wird La Stelvio Santini

(rsn) - "Never change a winning team" heißt es nicht nur im Sport - aber den Namen kann man ja mal ändern... Das macht nun der "Granfondo Stelvio Santini", und nennt sich ab der kommenden zwölften

24.11.2023Paris - Roubaix Challenge: Die Hölle für alle

(rsn) - Wer die mythischen Pavés des Kopfstein-Klassikers Paris - Roubaix mal selbst erfahren möchte, der hat dazu seit über zehn Jahren bei der Paris - Roubaix Challenge die Gelegenheit. Das Ganze

23.11.2023Giro delle Dolomiti: Klassische Pässe - ohne Tempo-Stress...

(rsn, hk) - Seit nun 47 Jahren ist der Giro delle Dolomiti für viele Amateure eine der schönsten Strassen-Etappen-Veranstaltungen Europas: Immer Ende Juli ist ein internationales Starterfeld eine

22.11.2023BDR-Radmarathon-Cup: Termine 2024 stehen fest

(rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat gestern die Termine für seinen Radmarathon-Cup 2024 bekanntgegeben: Die insgesamt 21 Rennen finden vom 1. Mai bis 8. September und von Bayern bis Meckle

21.11.2023Frontier 300: Einmal quer durch Schottland

(rsn) - Noch ein Radrennen von Küste zu Küste? "Ja - und nein", sagt Neil von Focal Events, Veranstalter des "Scott Frontier 300": "Das Rennen erstreckt sich zwar über 300 Kilometer von der Irisc

20.11.2023Hærvejsløbet: Gran Fondo für den “inneren Wikinger“

(rsn) - Der "Hærvejsløbet - The Viking Gran Fondo" ist das größte dänische Jedermann-Rennen, mit im vergangenen Jahr über 6000 Starter/innen - unter dem schönen Motto "Fordere Deinen inneren Wi

19.11.2023Granfondo Via del Sale: Piraten auf der Salzstraße

(rsn) - Fehlt Ihnen noch das Salz in der Renn-Suppe Ihres Kalenders 2024? Unser Vorschlag: Der "Granfondo Via del Sale" in der alten Salzstadt Cervia an der Adria. Für viele Italiener/innen ist er Sa

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine